Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wenn das Schippchen dann aber erstmal an der falschen Stelle in die Erde gesaust ist, kann man nicht einfach wieder die Karte umdrehen.  :P (Hausgeist)




Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. März 2017, 03:11:47
Erweiterte Suche  
News: Wenn das Schippchen dann aber erstmal an der falschen Stelle in die Erde gesaust ist, kann man nicht einfach wieder die Karte umdrehen.  :P (Hausgeist)




Neuigkeiten:

|30|8|Zur allgemeinen Erheiterung erinnere ich an eine Wortschöpfung aus einem Fachthread: steingartenpolsterpuppenstubenblüher (von zwerggarten)

Banner Gartenrot
Seiten: [1] 2   nach unten

Autor Thema: Currykraut  (Gelesen 974 mal)

Stratfrau

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Currykraut
« am: 18. Juli 2016, 12:01:25 »

Hallo zusammen,
ich hoffe mal, dass ich jetzt alles richtig mache,  bin nämlich neu hier.
Wie schon im Betreff erwähnt, geht es um Currykraut. Ich habe ein Kräuterhochbeet, das vom späten Vormittag bis zum Abend voll die Sonne abkriegt. Mein Problem ist, dass das Kräutlein einfach nicht blühen will :( ??? und das jetzt schon im 2. Jahr. Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Alle anderen Kräuter gedeihen prächtig und blühen auch.
« Letzte Änderung: 18. Juli 2016, 12:11:35 von Stratfrau »
Gespeichert
In den Garten gehen ist wie Fenster aufmachen, nur krasser😉

Bumblebee

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 897
Re: Currykraut
« Antwort #1 am: 18. Juli 2016, 14:45:15 »

Schwer zu sagen. Evtl. zu viel Dünger, zu viel Feuchtigkeit.
Gespeichert
^^

Weidenkatz

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 592
    • kleingartenplausch.com
Re: Currykraut
« Antwort #2 am: 18. Juli 2016, 15:24:30 »

Hätte ich auch als Laie als Vermutung: Bei mir stehen sie an für den Garten relativ trockenen und an nährstoffarmen Stellen und blühen stark und lange  :)...
Gespeichert
Eine Bibliothek und ein Garten- zwei wichtige Dinge zum Glück !

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8682
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Currykraut
« Antwort #3 am: 18. Juli 2016, 15:39:13 »

Ich habe eine Sorte die wenig blüht, was ich gar nicht schlecht finde, weil die Blätter interessanter sind als die Blüten.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Stratfrau

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Currykraut
« Antwort #4 am: 19. Juli 2016, 09:34:44 »

Vielen Dank für eure Antworten  :)
Am Dünger oder an zu viel Wasser kann es aber nicht liegen, da ich das Kräuterbeet  überhaupt noch nicht gedüngt habe und gegossen wird auch eher wenig.
Naja, ich warte mal ab. Vielleicht passiert ja noch was, denn bis auf die fehlenden Blüten sieht es ja ganz gesund aus.
Eine Tugend, die ein Gärtner auf jeden Fall haben sollte, bleibt bei mir öfter mal auf der Strecke ...... Geduld!  ;)
Gespeichert
In den Garten gehen ist wie Fenster aufmachen, nur krasser😉

Weidenkatz

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 592
    • kleingartenplausch.com
Re: Currykraut
« Antwort #5 am: 19. Juli 2016, 10:16:04 »

Eine Tugend, die ein Gärtner auf jeden Fall haben sollte, bleibt bei mir öfter mal auf der Strecke ...... Geduld!  ;)
;D Kenne ich irgendwie ... Dann müssten Zitronenmelisse und z.B.Pfefferminze Cinderella D e i n e Kräuter sein ;D, sicherheitshalber in Töpfe gesperrt- da kannst Du beim Wachsen zugucken....
Aber das Currykraut ist an sich auch ein dankbarer Geselle, könnte  ständig dran schnuppern :D
Gespeichert
Eine Bibliothek und ein Garten- zwei wichtige Dinge zum Glück !

mustermann

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 143
  • Hannover 7b
Re: Currykraut
« Antwort #6 am: 19. Juli 2016, 10:47:52 »

Ich habe mir vor vier Wochen auch zwei Töpfchen davon gegönnt.
Bei mir bisher null Wachstum, was ich kalten nassen Wetter zu schreibe.

Riechen kann ich da nicht viel, aber beim probieren schmeckt das eher nach Tanne, als nach Olive. :(

Aber schön schauen die Zweige aus! ;)
Gespeichert
Strebergärtner

Weidenkatz

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 592
    • kleingartenplausch.com
Re: Currykraut
« Antwort #7 am: 19. Juli 2016, 11:09:24 »

Wieso auch Olive, mustermann ???
Und probieren würd ich auch nicht, kommt kurz vor gar mit in Reis o.ä. nur zum Geschmack absondern.
Currykraut riecht definitiv nach Curry, Du meintest Olivenkraut?
Gespeichert
Eine Bibliothek und ein Garten- zwei wichtige Dinge zum Glück !

mustermann

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 143
  • Hannover 7b
Re: Currykraut
« Antwort #8 am: 19. Juli 2016, 11:29:03 »

Ich Idiot - Ja. ::)
Gespeichert
Strebergärtner

Lehm

  • Gast
Re: Currykraut
« Antwort #9 am: 19. Juli 2016, 11:31:58 »

Jetzt noch 'ne Prise Märtyrer oben drauf, und das ewige Rad dreht sich weiter.  :-X ;D
Gespeichert

Stratfrau

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Currykraut
« Antwort #10 am: 19. Juli 2016, 11:39:46 »

Minze (von wegen hin und wieder mal ein kleiner Mochito  ;D 8)) hab ich in einem gesonderten Beet, wo sie nicht "ausbrechen" kann.
Gespeichert
In den Garten gehen ist wie Fenster aufmachen, nur krasser😉

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9551
  • lehm first!
Re: Currykraut
« Antwort #11 am: 19. Juli 2016, 12:42:59 »

Minze ...

... Wie schon im Betreff erwähnt, geht es um Currykraut. ...

???
Gespeichert
lustgärtner und hedonist – das original seit 2007

moin

mustermann

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 143
  • Hannover 7b
Re: Currykraut
« Antwort #12 am: 19. Juli 2016, 12:59:08 »

Nicht nur den letzten Beitrag lesen zwerggarten, dann kommst du schon dahinter.
(Einzig wirr war meine Verwechslung mit olivenkraut.)
Gespeichert
Strebergärtner

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9551
  • lehm first!
Re: Currykraut
« Antwort #13 am: 19. Juli 2016, 13:10:05 »

ahhh, ich hatte schon auch zurückgelesen, aber jetzt kapiere ich den bezug, danke. ;)

ansonsten: #9! ;D
Gespeichert
lustgärtner und hedonist – das original seit 2007

moin

Bumblebee

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 897
Re: Currykraut
« Antwort #14 am: 19. Juli 2016, 15:52:16 »

Minze (von wegen hin und wieder mal ein kleiner Mochito  ;D 8))

 ;D Das war auch mal meine Intention. 8) ;D Aber ich glaube, die versamen sich auch ganz gerne. Bei mir tauchen die jedenfalls an den unmöglichsten Stellen auf, da können die gar nicht mit ihren Wurzel hinkommen, oder doch? ;D ;D

Naja und wie die anderen schon schrieben, ohne Blüte ist das Currykraut ja auch sehr schön. ;)
Gespeichert
^^
Seiten: [1] 2   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de