Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Das Leben ist bezaubernd, man muss es nur durch die richtige Brille sehen.  Alexandre Dumas
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. August 2017, 06:37:37
Erweiterte Suche  
News: Das Leben ist bezaubernd, man muss es nur durch die richtige Brille sehen.  Alexandre Dumas

Neuigkeiten:

|3|11|Wende Dich stets der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich.  Chinesische Weisheit

Seiten: [1] 2 3 4   nach unten

Autor Thema: Petersilie  (Gelesen 2144 mal)

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16188
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Petersilie
« am: 24. August 2016, 08:16:01 »

Kraut oder Gemüse - ich bin für Gemüse, denn es gibt ja auch Wurzelpetersilie.

Habe jetzt nach einem speziellen Thema für Petersilie gesucht und nix gefunden - wenn es eins geben sollt, dann bitte gern zusammenführen. So am Rande drüber gesprochen haben wir schon öfter, könnte mal im Gemüseclub gewesen sein. Nicht auffindbar.

Ich habe nie Glück mit Petersilie - möchte aber in Zukunft nicht mehr auf eigene Petersilie - aus Saat gezogen - verzichten. Das Auspflanzen von Petersilie unbekannter Herkunft aus Kräutertöpfchen finde ich auch irgendwie unbefriedigend. Die Pflanzen werden einfach nicht kräftig genug.

Heute früh habe ich nochmal in einem alten Gartenbuch nachgelesen. Da stand auch etwas von später Aussaat zur Überwinterung. Allerdings fehlte dann alles, was man dazu weiter wissen müsste, vor allem der Zeitpunkt. Glatte Petersilie soll gesünder wachsen als Krause - o.k., sie schmeckt ja sowieso besser.

Mich würden eure Anbautricks zu Petersilie - auf leichtem Boden !!!!!!!!! - interessieren. Noch gebe ich mich nicht geschlagen.

L.G.
Gänselieschen
Gespeichert

nana

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1798
  • Karlsruhe Stadt, 8a
Re: Petersilie
« Antwort #1 am: 24. August 2016, 08:21:56 »

*horcht gespannt mit*  :D
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1298
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Petersilie
« Antwort #2 am: 24. August 2016, 08:27:37 »

Moin,
die beste Petersilie ist bei mir noch auf frisch angelegten Beeten gewachsen. Vorher war dort jahrelang Terasse.

Je mehr Humus im Boden drin ist, desto schlechter scheint sie zu wachsen. Problem ist wohl fast immer die Wurzel, die wird entweder von irgendwelchen pilzen befallen oder von irgendwelchen Nematoden, Würmern oder anderen Kleinstlebewesen.

Mittlerweile bin ich dazu übergegangen, vor der Petersiliensaat den Boden mit Kalkstickstoff zu düngen. Das hilft etwas.

Ansonsten mag sie morgens Sonne und mittags Schatten, nie zu trocken aber lange nicht nass. Das kompensiert einiges an Wurzelschäden.

Petersilienaussaat im Sommer wird im August empfohlen, weil der Boden wärmer ist, sie schneller wächst und so den Krankheiten eher davonwachsen kann als im frühen Frühjahr.

Die Töpfe aus dem Discounter teile ich in mindestens 5 oder 6 Teile, mehr wie Schnapsglasdurchmesser sollten die Tuffs nicht haben. Prinzipiell sollte eine einzige Pflanze gerne die 30cm Durchmesser knacken. Wenn sie gut wird, sollte man den Platz dazu einplanen.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28462
    • mein Park
Re: Petersilie
« Antwort #3 am: 24. August 2016, 08:28:20 »

Hier wächst sie zu Füßen der Tomaten im Tomatenhaus, wächst prächtig und sät sich üppig aus. Nur die glatte Petersilie geht immer schnell in Blüte. Aber die taugt ja sowieso nicht viel.
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7412
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Petersilie
« Antwort #4 am: 24. August 2016, 08:35:57 »

... Petersilie - auf leichtem Boden !!!!!!!!! - interessieren. ...

Willkommen im Club.  ;) Hier will sie auch nicht. Ich habe für mich befunden, dass Petersilie (das heißt so viel wie "Felsen-Silge") und leichter Boden ein Widerspruch in sich sind. Oder es ist mal wieder zu kalt, zu schattig oder sonstiges.  :P

(Auf Öland, der Sonneninsel, steht sie prächtig im Kalk-Schotter der Küstenwälle. Ein Schotterbeet anlegen?  ;D )
Gespeichert

nana

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1798
  • Karlsruhe Stadt, 8a
Re: Petersilie
« Antwort #5 am: 24. August 2016, 08:40:25 »

Du hast "zu schneckig" vergessen  ;) :D.
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16188
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Petersilie
« Antwort #6 am: 24. August 2016, 09:05:33 »

Na das ist ja schon ne ganze Menge an Informationen so schnell. Vielen Dank!!

Für mich heißt das jetzt, dass ich ziemlich bald nochmal ne Reihe Petersilie aussäen werde, sobald die alten Erdbeeren raus sind. Die bekommt es in der Tat bis fast mittags sonnig, dann eher schattig. Den Boden werde ich etwas kalken - Kalkstickstoff dürfte ich nicht haben - zuviel Humus ganz sicher auch nicht. Dann werde ich mal etwas auf die Bewässerung achten. Vielleicht trete ich den Boden dort wirklich vorher mal richtig fest an. Momentan hat er dafür vielleicht grad die richtige Restfeuchte.

Daneben wird ne Reihe Spinat, der bekommt auch keinen Dünger groß und muss bissel feucht bleiben - das passt.

@ Staudo - mit deiner Vorliebe für krause Petersilie bist du mal wieder in der Minderheit  ;D. Isch habe kein Tomatenhaus - Selbstaussaat ist natürlich das Beste.
Gespeichert

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5129
Re: Petersilie
« Antwort #7 am: 24. August 2016, 09:44:12 »

Bei mir wächst die Petersilie sehr gut. Ich säe zeitig im März in Schalen im Wintergarten, pikiere und pflanze sie dann ins Land (Pudersandboden). Jeder Pulk bekommt eine ordentliche Portion Komposterde drunter und dann mache ich nichts mehr, nur noch ernten. Oftmals vergilben die Pflanzen irgendwann im Sommer. Wenn das beginnt (woran das auch immer liegt) schneide ich sie über dem Boden ab und dann treiben sie gesund wieder aus.
Ich mag auch die glatte Petersilie lieber, aber die "wilde" Petersilie von den dänischen Erbseninseln ist halbkraus halbglatt und hat ein sehr gutes Aroma. Die sät sich auch selbst hier aus, sogar zwischen den Platten auf der Terrasse (wo ich im letzten Sommer saß und Saatgut gereinigt habe....).
Die Überwinterung ist bei uns schwierig, da die Wühlmäuse sie meist komplett von unten abfressen:(

Guter Tipp mit dem Glashaus Staudo:)!! Da werde ich noch jetzt mal Petersiliensaat einfach ins Tomatenhaus schmeissen:), vielleicht kann ich da im Winter dann ernten (wenn ich das Giessen nciht vergesse....).

Eine glattblättrige Sorte "Kurdisk Gladbladet" wächst sogar in voller Sonne auf dem trockenen Acker den ganzen Sommer über gut, auch wenn ich die dieses Jahr nciht gesät hatte.....nächstes Jahr muss die wieder auf dem Acker stehen.
Sonnige Grüsse von July
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16188
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Petersilie
« Antwort #8 am: 24. August 2016, 09:46:02 »

Na wenn das jetzt mit der späten Saat nichts wird, kann ich es ja auch mal mit Vorkultur probieren. Ich hatte mal gehört, dass Petersilie sich schlecht umpflanzen lässt und dann mickert....
Gespeichert

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5129
Re: Petersilie
« Antwort #9 am: 24. August 2016, 09:53:56 »

Nein das kann nicht sein:) Es dauert natürlich etwas bis Petersilie keimt, immer schön feucht halten und warm, dann abhärten und aufpassen, daß sie keinen Sonnenbrand bekommen. Ich pikiere auch nicht einzeln. Ich setze einfach ganze Pulks, die in der Aussaatschale gut durchwurzelt sind, in einen Topf und dann nach draußen und später ins Land.

Wie kann man Petersilie eigentlich "aufbewahren" ohne viel Aromaverlust???
Trocknen geht gar nicht, einfrieren ist solala vom Geschmack, in Öl pürieren und einfrieren ist auch solala......hat alles keinen richtigen Petersiliengeschmack mehr....
Sonnige Grüsse von July
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28462
    • mein Park
Re: Petersilie
« Antwort #10 am: 24. August 2016, 10:00:25 »

Wir nennen die käuflich zu erwerbende, gefrostete Petersilie nur Dekosilie.  ;)
Gespeichert

Bumblebee

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 898
Re: Petersilie
« Antwort #11 am: 24. August 2016, 10:04:00 »

Stimmt! Nach Petersilie schmeckt nur frische. Hab da auch noch keine Möglichkeit gefunden. Der Geschmack verschwindet einfach
Gespeichert
^^

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16188
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Petersilie
« Antwort #12 am: 24. August 2016, 10:08:26 »

Trocknen?? Bei Sellerielaub geht das prima.
Gespeichert

Isatis blau

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1567
Re: Petersilie
« Antwort #13 am: 24. August 2016, 10:41:34 »

Auf schwerem bei mir Boden tut sich Petersilie ebenso schwer. Problemlos wächst bei mir Petersilie in käuflicher Blumenerde, nicht die allerbilligste nehmen, im Balkonkasten mit Bewässerungsvorrat. Die ist dann immer feucht, der große Vorteil: den Kasten kann ich dann später im Jahr in meinen Frühbeetkasten stellen und ich kann im Winter frische Petersilie ernten.

Es gibt übrigens eine krause Petersilie, die sich Aromapetersilie nennt, die ist wirklich sehr aromatisch.
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16188
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Petersilie
« Antwort #14 am: 24. August 2016, 10:52:35 »

Balkonkasten mit Bewässerungsvorrat auch gut, ansonsten könnte man ja gesunde Pflanzen für den Winter auch ausgraben und rein holen....
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 4   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de