Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Kein Mensch käme auf die Idee, in einer Porzellansammlung ein Basketballturnier auszutragen. Aber Fußball wird auf Rasen gespielt!  >:(
(Anonymes Zitat von den Gartenmenschen)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. Juni 2017, 03:52:41
Erweiterte Suche  
News: Kein Mensch käme auf die Idee, in einer Porzellansammlung ein Basketballturnier auszutragen. Aber Fußball wird auf Rasen gespielt!  >:(
(Anonymes Zitat von den Gartenmenschen)

Neuigkeiten:

|13|11|Glück widerfährt dir nicht - Glück findet der, der danach sucht. (Aus Ägypten)

Seiten: 1 [2] 3 4   nach unten

Autor Thema: Petersilie  (Gelesen 1931 mal)

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5121
Re: Petersilie
« Antwort #15 am: 24. August 2016, 10:53:11 »

Dekosilie ;D ;D ;D ;D!!
Sehr treffend!!!

Gut ich werde noch einmal etwas im Dörrgerät trocknen und probieren.....habe ja genug

Wurzelpetersilie hatte ich viele Jahre nicht, die Wurzeln sind immer verkrüppelt krumm klein.....und haben oftmals noch Würmer :P Aber ich mag Petersilienwurzeln sehr gerne!
Sonnige Grüsse von July
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15935
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Petersilie
« Antwort #16 am: 24. August 2016, 10:57:54 »

Auch im Laden ist in den Bündeln Suppengrün kaum noch Petersilienwurzel drin...
Gespeichert

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5121
Re: Petersilie
« Antwort #17 am: 24. August 2016, 10:58:44 »

.....das ist mir auch schon aufgefallen.....und einzeln zu kaufen gibt es die gar nicht mehr......
Sonnige Grüsse von July
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15935
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Petersilie
« Antwort #18 am: 24. August 2016, 11:00:16 »

Kommt drauf an wo, aber dass sie in den Bündeln fehlen, das ist schon sehr lange so....
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1021
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Petersilie
« Antwort #19 am: 10. Februar 2017, 00:08:17 »

Hier keimt gerade die Petersilie. `Grüne Perle´ hatte ich mal vor ein paar Jahren als die Beste von den auf die schnelle käuflichen Sorten in einem Anbauversuch rausgefunden.

Habe jetzt was über Grüne Perle 2 gelesen. Kennt die jemand und kann drüber berichten? Oder gibts andere Sortentips?
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

sunrise

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 476
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Petersilie
« Antwort #20 am: 13. Februar 2017, 09:32:43 »

Ich bin gerade dabei 2 sorten petersilie vor zu ziehen.
Einmal die normale glatte und dann noch eine salatblättrige glatte,
die pikiere ich in Töpfchen und dann kommen sie ins gewächshaus ,
da wo dann auch Tomaten sind.
Hat bisher immer gut geklappt.
Ich ziehe sie halt lieber vor ,als an ort und stelle zu säen,weil ich dann wenigstens weiß und sehe wo sie ist ;)
Gespeichert
Liebe Grüße
sunrise

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1021
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Petersilie
« Antwort #21 am: 14. Februar 2017, 22:26:54 »

Die glatte Gigante d´italia habe ich bei mir aus den Beeten verbannt. Zu empfindlich was Blattkrankheiten und Bakteriosen angeht, von der Wurzelgesundheit auch nicht besser wie andere Sorten, vom Aroma zu Sellerielastig.

Die beste Petersilie hatte ich, als ich die Terassenplatten neben meiner Gartenlaube entfernt und daraus ein Gemüsebeet gemacht hatte.
Im 2ten Jahr nicht mehr ganz so gut, 3 Pflanzen füllten 1m aus:

Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Färberwau

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 91
Re: Petersilie
« Antwort #22 am: 15. Februar 2017, 08:21:09 »

Petersilie ist hier ein Würzkraut, das als Unterpflanzung zu Tomaten im 35 Ltr.-Topf sehr gut und zuverlässig gelingt.
 Die Anzucht der zwei glatten Sorten (Anweisung aus der Küche, die aber auf meine Zustimmung trifft) erfolgt am 6.4., und mit einem 2. Satz zur Sicherheit am 22. April, die Pflanzung, nach den Eisheiligen, zusammen mit den Tomaten oder etliche Tage später. Gesät wird in 11-er Töpfchen und aufgezogen bei etwa 18° unter Leuchtstoffröhren. Pflanzfertig sind die Ballen nach etwa 5 Wochen. Die Bewässerung erfolgt nach den Bedürfnissen der Tomaten, das passt aber immer.
Wenn der Anbau misslingt, könnte der Grund zu altes Saatgut sein. Petersiliensamen sollten nicht älter als 2 Jahre sein.
Wurzelpetersilie habe ich nur ein Mal versucht und bin gescheitert. Scheint etwas für Könner zu sein.
Gespeichert
Lasst uns mehr Natur wagen!

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1021
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Petersilie
« Antwort #23 am: 15. Februar 2017, 08:31:36 »

Möhrenfliege, Nematoden, Bakterienbefall, manchmal etwas echten Mehltau.

Die beiden ersten brechen der Petersilie hier meist das Genick.
Am Saatgut liegts nicht, oft werden hier auch geteilte Töpfe aus dem Supermarkt gepflanzt, die halten etwas länger als manche Aussaaten.

Sortenscreening auf einer relativ wenig bewirtschafteten Fläche, daher Nematodenarm, je 2 Reihen pro Sorte:





Die Unterschiede bei der krausen sind schon enorm.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

sunrise

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 476
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Petersilie
« Antwort #24 am: 15. Februar 2017, 08:48:05 »

Wegen den Nematoden,
da wäre ja noch die möglichkeit,Tagetes dazu zu setzen.
Meine petersilie hat nie irgendwelche krankheiten
und ich bin auch mit dem geschmack von Gigantes zufrieden.
Bin aber sehr gespannt auf die Salatblättrige,wie die wohl so ist.
Die krause mag ich garnicht,die ist mir zu hart.
Gespeichert
Liebe Grüße
sunrise

Galeo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1396
  • LG Galeo
Re: Petersilie
« Antwort #25 am: 15. Februar 2017, 10:59:21 »

Wegen den Nematoden,
da wäre ja noch die möglichkeit,Tagetes dazu zu setzen.
Meine petersilie hat nie irgendwelche krankheiten
und ich bin auch mit dem geschmack von Gigantes zufrieden.
Bin aber sehr gespannt auf die Salatblättrige,wie die wohl so ist.
Die krause mag ich garnicht,die ist mir zu hart.
Ich habe nach der Salatblättrigen im Netz gesucht. Tante G** bietet nur glattblättrige an.
Hast Du noch einen Namen dazu oder den Vertreiber?
LG Galeo
Gespeichert
Dumme rennen,
Kluge warten,
Weise gehen in den Garten.
Rabindranath Thakur

sunrise

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 476
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Petersilie
« Antwort #26 am: 15. Februar 2017, 11:07:41 »

Wegen den Nematoden,
da wäre ja noch die möglichkeit,Tagetes dazu zu setzen.
Meine petersilie hat nie irgendwelche krankheiten
und ich bin auch mit dem geschmack von Gigantes zufrieden.
Bin aber sehr gespannt auf die Salatblättrige,wie die wohl so ist.
Die krause mag ich garnicht,die ist mir zu hart.
Ich habe nach der Salatblättrigen im Netz gesucht. Tante G** bietet nur glattblättrige an.
Hast Du noch einen Namen dazu oder den Vertreiber?
LG Galeo

Du,die ist von Penny,
da gibt es auch keinen anderen Namen, es steht auf der Tüte:
Salatblättrig und sehr aromatisch.
Wenn ihr einen Penny bei euch habt schau mal ob euer penny sowas hat,
ich bin hier im Raum Heidelberg,kann natürlich sein das andere nix oder anderes haben.
Gespeichert
Liebe Grüße
sunrise

Bufo

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 342
Re: Petersilie
« Antwort #27 am: 15. Februar 2017, 12:18:58 »

Ansonsten mag sie morgens Sonne und mittags Schatten, nie zu trocken aber lange nicht nass.

Das ist das Beste auf leichtem Boden. Bei mir hat sie vormittags volle Sonne, ab 14:00 Uhr ist ein Baumschatten drauf.

...Ich habe für mich befunden, dass Petersilie...  ...und leichter Boden ein Widerspruch in sich sind.

Ich nicht. Die gleichmäßige Feuchtigkeit ist da allerdings eine Herausforderung.

...Es dauert natürlich etwas bis Petersilie keimt, immer schön feucht halten...

Deshalb lege ich bei Freilandsaaten ein Brett drauf. Darunter bleibt es gleichmäßig feucht. Das olle Brett ist meine Geling-Garantie. Das Brett dämpft auch die großen Temperaturschwankungen zwischen Mittagshitze und Nachtkühle.

Bei der Vorkultur pikiere ich in kleine Töpfe, die dann ungeteilt ausgepflanzt werden können. 2013 habe ich am 09.03. ausgesät und am 10.04. pikiert. Ausgepflanzt wurden sie dann Mitte Mai. (Ein Aussaatenbuch ist manchmal Gold wert.  ;)) Die Ernte war überreichlich.
« Letzte Änderung: 15. Februar 2017, 12:26:18 von Bufo »
Gespeichert
Beste Grüße Bufo

Galeo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1396
  • LG Galeo
Re: Petersilie
« Antwort #28 am: 15. Februar 2017, 17:57:47 »

Ich habe nach der Salatblättrigen im Netz gesucht. Tante G** bietet nur glattblättrige an.
Hast Du noch einen Namen dazu oder den Vertreiber?
LG Galeo

Du,die ist von Penny,
da gibt es auch keinen anderen Namen, es steht auf der Tüte:
Salatblättrig und sehr aromatisch.
Wenn ihr einen Penny bei euch habt schau mal ob euer penny sowas hat,
ich bin hier im Raum Heidelberg,kann natürlich sein das andere nix oder anderes haben.
Ja, ist 2x vorhanden.
Schaun mer mal.
Danke.
LG Galeo
Gespeichert
Dumme rennen,
Kluge warten,
Weise gehen in den Garten.
Rabindranath Thakur

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1021
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Petersilie
« Antwort #29 am: 15. Februar 2017, 23:06:01 »

Das mit dem Brett, das hat bei mir auch gut geklappt. Danke für den Tip, Bufo.
Also zumindest wenn das Wetter nicht so übel ist, dass die Schnecken gerade 4/5 vom Garten wegfressen. In dem Fall greif ich dann eher auf Vlies zurück.

@sunrise: Tagetes hilft auch nicht gegen alle Nematoden. http://progemuese.eu/index.php?page=nematodenschema
Petersilie ist eine von den wenigen, wo ich versuche die 5 Jahre Anbaupause einzuhalten. Die wächst immer dort am besten, wo vorher nie was gewachsen ist.

Wenns hart auf hart kommt, muss sie in Balkonkästen. Aber auch da geht die Möhrenfliege dran.
Ich habe Petersilie bisher immer nur von der Wurzel her sterben sehen. In dutzenden Gärten, immer das selbe Elend.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität
Seiten: 1 [2] 3 4   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de