Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wenn im Mai die Bienen schwärmen, sollte man vor Freude lärmen
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
30. Mai 2017, 14:59:59
Erweiterte Suche  
News: Wenn im Mai die Bienen schwärmen, sollte man vor Freude lärmen

Neuigkeiten:

|16|5|Alles ist Relativ. (Albert Einstein)

Banner Gartenrot
Seiten: [1] 2 3   nach unten

Autor Thema: Strauchbasilikum wie überwintern  (Gelesen 1791 mal)

Callis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5178
  • endlich 80 :-)))
Strauchbasilikum wie überwintern
« am: 29. Oktober 2016, 19:09:26 »

Im Sommer habe ich ein Ocimum basilicum kilimandscharicum purpurascens erstanden und mich die ganze Zeit an seinem raschen Wuchs auf der Küchenfensterbank gefreut und es bei Gerichten verwendet. Hat es jemand und hat es auch schon mal überwintert? Wie? Kühlen hellen Raum mit 10° kann ich nicht bieten. Was soll ich tun?
Gespeichert
Um tolerant zu sein, muß man die Grenzen dessen, was nicht tolerierbar ist, festlegen. (Umberto Eco)

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13376
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Strauchbasilikum wie überwintern
« Antwort #1 am: 29. Oktober 2016, 19:21:07 »

Ich habe eine Ähnliche Sorte African Blue (könnte auch das gleiche sein) einmal draußen im Treppenhaus bei 15 Grad max und relativ wenig Licht (keine Sonne) überwintert. Im Jahr davor im Atelier bei deutlich tieferen Temperaturen hat sie sehr gezickt.
Dieses Jahr habe ich es im Arbeitszimmer bei normalen Temperaturen im Versuch sie haben gerade erste Wurzeln gemacht, das geht bei denen in weniger als einer Woche.

Ich mach um die Zeit Stecklinge weil die alten im Winter ziemlich vergeilen. Stehen bei mir noch völlig unbeeindruckt draußen.
Sie werden im Wasser bewurzelt. Die vom letzten Jahr waren mit ein paar anderen Pflanzen in einer Wanne mit lebendem Sphagnum und ohne Erde.

Den Batzen habe ich mit der schon ziemlich großen Pflanze einfach rausgepflanzt und sie ist sehr stattlich geworden.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13376
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Strauchbasilikum wie überwintern
« Antwort #2 am: 29. Oktober 2016, 19:41:47 »

Ich habe gerade ein grünes Strauchbasilikum hier im Tpof  als leider schon große Pflanze die zudem auch noch verlaust war.
Die hatte (oder hat noch) starken Läusebefall. Da waren dann massig Schlupfwespen drauf.

Schmeckt deutlich stärker Richtung normales Basilikum nicht so Gewürzartig wie das blaue Afrikanische.
Davon versuche ich heute mal auch ein paar  Stecklinge zu bewurzeln.
Das schmeckt halt noch viel besser.

Ich habe es erst im September bekommen und darum ist es nicht ausgepflanzt worden. Aber der Stamm ist genauso verholzt wie bei African Blue. Dann habe ich noch eins das schmeckt aber auch sehr ungewöhnlich das lass ich draußen. Hat  eine Geschmacksnote ähnlich wie das afrikanische aber noch intensiver nicht Basilikumartig.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Callis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5178
  • endlich 80 :-)))
Re: Strauchbasilikum wie überwintern
« Antwort #3 am: 29. Oktober 2016, 20:10:13 »

Stecklinge habe ich vorsorglich auch schon gemacht, genau wie du, partisanengärtner, erst in Wasser, dann in Substrat. Ging bestens. Gestern habe ich sie rein geholt auf eine Westfensterbank. Aber da ist es auch zu warm.
Das Strauchbasilikum in der Küche vergeilt auch gerade. Ich überlege, ob ich mal alle Triebe zurück schneiden soll, damit es wieder kompakter austreibt.
Jetzt lege ich mal ein Thermometer in den Hausflur um zu sehen, welche Temperatur dort herrscht.
Gespeichert
Um tolerant zu sein, muß man die Grenzen dessen, was nicht tolerierbar ist, festlegen. (Umberto Eco)

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2136
Re: Strauchbasilikum wie überwintern
« Antwort #4 am: 29. Oktober 2016, 21:32:27 »

Dieses Frühjahr habe ich mir ein "African Blue" zugelegt.
Nun Anfang Oktober habe ich es ins Haus geholt. Es steht im Bad bei 12 - 15°C . Die Fenster sind Milchglas. Die Pflanze hat noch weiter geblüht und auch neue Blätter und einen neuen Ausstrieb am unteren Stämmchen bekommen. Ich wässere sehr knapp.

Ich glaub, ich werd jetzt auch mal Stecklinge schneiden und bewurzeln :) den das Strauchbasilikum hat mir den Sommer über mit den vielen Blüten sehr viel Freude gemacht.

@ Partisanengärtner:
Du schreibst
Zitat
Ich habe gerade ein grünes Strauchbasilikum hier im Tpof......
..........................
Schmeckt deutlich stärker Richtung normales Basilikum
Wie blüht Dein grünes Schätzchen? und würdest Du da vielleicht einen Ableger herausrücken :) ?

LG
sendet
Nemi

Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1752
  • BW, Stuttgart, 342m
Re: Strauchbasilikum wie überwintern
« Antwort #5 am: 30. Oktober 2016, 17:53:29 »

Das verholzte afriKanische Basilikum kannst du zurückschneiden, denn es wächst strauchartig und bei ca 10 Grad überwintern.
Meines steht noch draußen und blüht noch.
« Letzte Änderung: 30. Oktober 2016, 17:55:31 von Dornroeschen »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Mrs.Alchemilla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2027
  • nördlicher Westerwald 7b
Re: Strauchbasilikum wie überwintern
« Antwort #6 am: 31. Oktober 2016, 07:20:56 »

Die Idee mit den Stecklingen ist gut - muss ich noch machen. Meins steht derzeit noch im KGH.
Dort kann es auf ca.2°C runtergehen, aber definitiv frostfrei. Könnte das trotzdem klappen? Ist ja nochmal deutlich unter 10°...
Gespeichert
Lieben Gruß

Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben. (H.C. Andersen)

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1752
  • BW, Stuttgart, 342m
Re: Strauchbasilikum wie überwintern
« Antwort #7 am: 31. Oktober 2016, 16:15:56 »

Ich habe das "African Blue", welches eine Kreuzung zwischen Kampferbasilikum und Purpurascens ist. Es bildet keine Samen. Aus dem Rückschnitt kann man neue Pflanzen mittels Stecklinge ziehen.
Die Kräuterhändler wie Syringa schreiben sogar bei 15 Grad überwintern, deshalb ist ein kaltes Gewächshaus bestimmt zu kalt, ideal wäre die Fensterbank in einem ungeheizten Zimmer.
« Letzte Änderung: 01. November 2016, 18:29:53 von Dornroeschen »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15789
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Strauchbasilikum wie überwintern
« Antwort #8 am: 01. November 2016, 18:17:18 »

Ich werde es auch wieder mit der Überwinterung probieren - danke für die Tipps. Im letzten Jahr ist es mir vertrocknet....
Gespeichert

Mrs.Alchemilla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2027
  • nördlicher Westerwald 7b
Re: Strauchbasilikum wie überwintern
« Antwort #9 am: 01. November 2016, 19:06:09 »

Genau diese beiden Alternativen habe ich jetzt: vertrocknen im temperierten Haus oder erfrieren im KGH...  :P Hoffentlich werden die Stecklinge was. Die habe ich jetzt nämlich geschnitten und ins Wasser gestellt.
Gespeichert
Lieben Gruß

Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben. (H.C. Andersen)

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1752
  • BW, Stuttgart, 342m
Re: Strauchbasilikum wie überwintern
« Antwort #10 am: 01. November 2016, 20:02:22 »

Du hast doch bestimmt eine Gießkanne im Haus... ;)
Gegen Vertrocknen würde ein größerer Topf helfen, dann muß man seltener gießen.
« Letzte Änderung: 01. November 2016, 20:04:04 von Dornroeschen »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13376
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Strauchbasilikum wie überwintern
« Antwort #11 am: 01. November 2016, 20:08:10 »

Hallo Nemesia
Da Du mich gerade fragst fällt mir auf dass, das Grüne überhaupt noch keine Anstalten gemacht hat zu blühen.  Ich mach mal von dem auch ein paar Stecklinge ab.  Noch sind die Schlupfwespen dran zugange, und die Läuse. Also allenfalls in Quarantäne.
Die Pflanze ist jetzt fast 70 cm hoch und gut verzweigt.

Die beiden anderen haben dauernd geblüht.

African Blue hat schon mal leichte Fröste im Herbst überstanden, aber auf die Dauer um die 2-5 Grad hielt es noch nie aus.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Mrs.Alchemilla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2027
  • nördlicher Westerwald 7b
Re: Strauchbasilikum wie überwintern
« Antwort #12 am: 02. November 2016, 05:44:34 »

Du hast doch bestimmt eine Gießkanne im Haus... ;)
...

Nee, eigentlich nicht  ;D Im Garten bin ich aus meiner Sicht nicht schlecht, aber im Haus habe ich leider keinen grünen Daumen...  :'( Immer, wenn ich versucht habe dort bspw. Rosmarin zu überwintern, ist er mir vertrocknet. Ich kann ja noch mal einen Versuch starten, da ich jetzt sowieso ein Engelstrompeten-Kind zu hätscheln habe und mir in Outlook die GH-Gießtermine eingetragen habe  :)
Gespeichert
Lieben Gruß

Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben. (H.C. Andersen)

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15789
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Strauchbasilikum wie überwintern
« Antwort #13 am: 02. November 2016, 09:46:52 »

Du hast doch bestimmt eine Gießkanne im Haus... ;)
Gegen Vertrocknen würde ein größerer Topf helfen, dann muß man seltener gießen.

Du meinst, die könnte ich ruhig vor der Überwinterung nochmal umpflanzen - scheint mir auch nötig. So riesig ist der Topf nicht....und dann etwas zurückschneiden also. Ich versuche es einfach mal, auch mit den Stecklingen im Wasserglas...
Gespeichert

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1752
  • BW, Stuttgart, 342m
Re: Strauchbasilikum wie überwintern
« Antwort #14 am: 02. November 2016, 14:02:00 »

Der optimale Zeitpunkt jetzt vor dem Einräumen ist es sicher nicht, aber bevor der Basilikum vertrocknet, würde ich diese Variante wählen
und an einem hellen Platz überwintern.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung
Seiten: [1] 2 3   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de