Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: die einzig wahre irrenhauszentrale ist hier. (Zwerggarten in einem Gartencafé)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Mai 2017, 15:41:10
Erweiterte Suche  
News: die einzig wahre irrenhauszentrale ist hier. (Zwerggarten in einem Gartencafé)

Neuigkeiten:

|11|9|Das wunderbarste Märchen ist das Leben selbst.  Hans Christian Andersen

Banner Gartenrot
Seiten: 1 [2] 3   nach unten

Autor Thema: Strauchbasilikum wie überwintern  (Gelesen 1757 mal)

June

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2821
  • Ich bin gartensüchtig!
Re: Strauchbasilikum wie überwintern
« Antwort #15 am: 07. November 2016, 18:42:58 »

Strauchbasilikum "African Blue" habe ich auch schon des öfteren versucht zu überwintern, bisher hat es aber nie geklappt.
Der diesjährige steht noch draußen, sieht noch recht munter aus, vielleicht sollte ich es bei dem mal mit der "Rosmarin"-Methode versuchen. Mein vorjähriger Rosmarin stand fast den ganzen Winter draußen, etwas geschützt auf der Terrasse, nur für 3 ganz kalte Tage/Nächte wanderte er in den Hausgang.
Gespeichert
June

"Wer der Gartenleidenschaft verfiel, ist noch nie geheilt worden." Karl Foerster

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2118
Re: Strauchbasilikum wie überwintern
« Antwort #16 am: 07. November 2016, 19:24:44 »

Strauchbasilikum "African Blue" habe ich auch schon des öfteren versucht zu überwintern, bisher hat es aber nie geklappt.
Der diesjährige steht noch draußen, sieht noch recht munter aus, vielleicht sollte ich es bei dem mal mit der "Rosmarin"-Methode versuchen. Mein vorjähriger Rosmarin stand fast den ganzen Winter draußen, etwas geschützt auf der Terrasse, nur für 3 ganz kalte Tage/Nächte wanderte er in den Hausgang.
.................vermutlich hat das Strauchbasilikum "African Blue" weniger Kälteunempfindlichkeit zu bieten, wie das Rosmarin.
Ich fand dies dazu:
Zitat
Strauchbasilikum
Sehr frostempfindlich, Überwintern an einem hellen und frostsicheren Standort

An anderer Stelle las ich von Überwinterungstemperaturen von 10-15°C Idealtemperatur an einem hellen Standort.

LG

PS:
hier vielleicht ein hilfreicher link zu einer Wetterstation in Deiner Region(Region kann gewählt werden)  Sie bieten eine 4 Tageprognose an. Üblicherweise ist sowas mit den regionalen Wetterstationen genauer und zuverlässiger, was ja grade bei Frost wichtig ist.
« Letzte Änderung: 07. November 2016, 19:37:52 von Nemesia Elfensp. »
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13372
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Strauchbasilikum wie überwintern
« Antwort #17 am: 26. Dezember 2016, 10:22:47 »

Mein grünes ist mittlerweile dank Schlupfwespen völlig lausfrei.
Ewig kann man die Stecklinge nicht im Wasser stehen lassen. Die meisten sind gegangen wohl weil ich etwas nachlässig mit dem Wasserwechsel war.

So richtig ist es nicht vergeilt, denn die Stengel sind hart und standfest. Allenfalls die Internodien haben einen größeren Abstand.
Geblüht hat es immer noch nicht.
Eigentlich ist das ja sehr erwünscht, aber ich wäre doch ein wenig neugierig wie die Blüte aussieht.

Gerade habe ich ein Büschel Ableger abgemacht, die nach Rom gehen zu meiner Schwester.
An der Fensterscheibe laufen gerade wieder drei der winzigen Schlupfwespen rum. Keine verlausten Pflanzen weit und breit.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15758
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Strauchbasilikum wie überwintern
« Antwort #18 am: 30. Dezember 2016, 16:52:47 »

Mein Strauchbasilikum ist hinüber - das klappt einfach nicht.
Gespeichert

Mrs.Alchemilla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2013
  • nördlicher Westerwald 7b
Re: Strauchbasilikum wie überwintern
« Antwort #19 am: 02. Januar 2017, 07:37:22 »

tröste dich, Lieschen, meins auch. Ich sehe es positiv: so verdienen die Gärtner auch dies Jahr wieder was an uns  :P ;)
Gespeichert
Lieben Gruß

Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben. (H.C. Andersen)

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1707
  • BW, Stuttgart, 342m
Re: Strauchbasilikum wie überwintern
« Antwort #20 am: 02. Januar 2017, 12:56:48 »

Meines lebt noch am Fenster im ungeheizten Flur.
Ich halte es relativ trocken.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12745
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Strauchbasilikum wie überwintern
« Antwort #21 am: 02. Januar 2017, 13:34:42 »

Ich sehe es positiv: so verdienen die Gärtner auch dies Jahr wieder was an uns  :P ;)

Das würden sie doch auch so... :D ;D

Ich habe leider vergessen, mein Basilikum aus dem großen Kübel zu holen. Dürfte auch hinüber sein.
Aber einen gescheiten Überwinterungsplatz hätte ich wohl ohnehin nicht bieten können. Alles belegt...
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15758
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Strauchbasilikum wie überwintern
« Antwort #22 am: 02. Januar 2017, 13:39:30 »

Meines sah schon vor dem ersten Frost jämmerlich aus....
Gespeichert

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1707
  • BW, Stuttgart, 342m
Re: Strauchbasilikum wie überwintern
« Antwort #23 am: 02. Januar 2017, 20:31:11 »

Vor dem Einräumen stand er noch in voller Blüte, alles weg... aber so übersteht er die lichtarme Zeit besser.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Mrs.Alchemilla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2013
  • nördlicher Westerwald 7b
Re: Strauchbasilikum wie überwintern
« Antwort #24 am: 03. Januar 2017, 07:43:37 »

Ich sehe es positiv: so verdienen die Gärtner auch dies Jahr wieder was an uns  :P ;)

Das würden sie doch auch so... :D ;D

Ich habe leider vergessen, mein Basilikum aus dem großen Kübel zu holen. Dürfte auch hinüber sein.
Aber einen gescheiten Überwinterungsplatz hätte ich wohl ohnehin nicht bieten können. Alles belegt...

Du meinst, wir würden einfach so, ohne Verluste  ??? ... nur aus schnöder Gier  :o  :(  - niemals  >:(    8)  ;D   
Ich warte seit ein paar Tagen auf den Katalog von Rühlem...  :-X  ;)

meine Stecklinge wollten überhaupt nicht - evtl. zu spät geschnitten und den Rest hat es - wie zu erwarten im KGH dahingerafft (eigene Blödheit). Da hatte es die letzten Tage sogar mal leichte Minusgrade...  :'(
Gespeichert
Lieben Gruß

Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben. (H.C. Andersen)

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13372
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Strauchbasilikum wie überwintern
« Antwort #25 am: 25. Januar 2017, 10:13:24 »

Ich habe auch ein paar negative Erfahrungen zu posten. Alle Stecklinge bis auf einen von dem grünen Strauchbasilikum sind mir mit dicken Wurzelbärten im Wasser verfault.
Mein African Blue habe ich gar nicht mehr. Aber ein Freund hat seinen Steckling von mir getopft. Der steht in seinem kalten Wintergarten und ist schon ein kleiner Busch mit 7 Trieben und Blüten.
Davon kriege ich einige Stecklinge wenn es wärmer wird.
Die Pflanze hat da Temperaturen mit einem Minimum von 5 Grad und sieht prächtig aus.

Von dem Grünen habe ich Weihnachten noch 20 10 cm Stecklinge meiner Schwester nach Rom mitgegeben. Mal sehen was sie draus macht.
Die Mutterpflanze am Fenster im Arbeitszimmer ist allerdings von Topfrand jetzt schon 90 cm hoch bei mir. Ich muß sie wohl bald umtopfen. Neue Stecklinge mach ich in ein paar Wochen aber dann werden sie nach den ersten Wurzeln gleich getopft.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1707
  • BW, Stuttgart, 342m
Re: Strauchbasilikum wie überwintern
« Antwort #26 am: 11. Februar 2017, 13:43:32 »

das afrikanische Basilikum durfte heute zum ersten Mal raus in die Sonne
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Senftube

  • Gast
Re: Strauchbasilikum wie überwintern
« Antwort #27 am: 15. Februar 2017, 20:55:16 »

Thailändisches Buschbasilikum. Das Pflänzchen ist inzwischen 18 Monate alt und erfreut sich bester Gesundheit. Letztes Wochenende musste ich die Triebspitzen kappen, es hatten sich Blüteansätze gebildet.

Zur Sicherheit nehme ich alle 4 Wochen Ableger (die aber nie gebraucht werden und verschenkt werden). Für eine gescheite Überwinterung ist eins wichtig: Licht. Nur ist da die richtige Auswahl zu treffen kein leichtes Unterfangen. Die wenigsten LED´s oder ESL eignen sich für die Pflanzenzucht. Es müssen da schon 6400 Kelvin sein. Alles was darunter liegt, bringt die Pflanze zum Spargeln und letztendlich zur Umfallkrankheit.

Eine geeignete LSD wäre z.B.: Link entfernt!1.de/prof/professionelle-lampen/led-lampen/led-lampen/corepro-ledbulb-e27-kolbenform

Das Birnchen hat 117 Lumen pro Watt (13 Watt gesammt) und ist somit in der Effizient unter den Top 3 vertreten. Diese LED Lichtleisten die man bei Amazon und Co findet, sind absolut nicht für die Pflanzenzucht geeignet. Da könnte man auch ein Teelicht nehmen ;)

Gruß Tube
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht

*Edit* da das mit den Verlinken noch nicht klappt, bitte mal selbär nach Philips CorePro LED E27 Googeln, da der erste Link ;)
« Letzte Änderung: 15. Februar 2017, 20:58:48 von Senftube »
Gespeichert

Dietmar

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3117
Re: Strauchbasilikum wie überwintern
« Antwort #28 am: 15. Februar 2017, 21:31:55 »

Zitat
Es müssen da schon 6400 Kelvin

Die Sonne hat nur eine Oberflächentemperatur von ca. 5800 °C und diese Temperatur ergibt die "typische" Farbe des Sonnenlichtes. Natürlich sind "Reste" härterer Strahlung aus tieferen Schichten und weichere Strahlung dabei.
Um dem Sonnenlicht nahezukommen, ist warmweißes Licht wenig geeignet (ca. 3400 °C). Hier fehlen die härteren Anteile des Lichtes. Also ist grellweißes Licht von LEDs und Leuchtstoffröhren noch am Besten geeignet. Gute LEDs sind zwar teuer, verbrauchen aber bis zu 50 % weniger Elektroenergie als Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen. Außerdem nimmt die Leuchtkraft letzterer mit der Zeit immer mehr ab, so dass nach einigen Tausend Betriebsstunden manchmal nur noch die Häfte dder ursprünglichen Lumen tatsächlich erzeugt wird.

Bei LEDs gibt es 3 Generationen:
a) eine Leuchte besteht aus einzelnen diskreten LEDs  - viel zu geringe Lichtleistung und Wirkungsgrad
b) die Leuchte besteht aus einem oder mehreren SMD-Bauelementen - wesentlich bessere Lichtleistung, aber die Werte streuen sehr stark je nach Typ
c) LEDs in Form von integrierten Schaltkreisen (statt einer Anordnung von Transistoren wie in der Mikroelektronik sind sehr viele LEDs im Schaltkreis angeordnet.
Diese Bauform hat einen deutlich höheren Wirkungsgrad. Z.T. werden solche LEDs in Straßenlaternen und Autoscheinwerfern eingesetzt.
Gespeichert

Senftube

  • Gast
Re: Strauchbasilikum wie überwintern
« Antwort #29 am: 18. März 2017, 15:40:18 »

Wer LED´s zur Pflanzenaufzucht nutzen möchte, kommt um einen Selbstbau nicht drumrum. Was man käuflich erwerben kann ist: entweder zu teuer (ab 500E aufwärts) oder nur zur Deko Beleuchtung nutzbar.
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de