Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Fahre nicht aus der Haut, wenn du kein Rückgrat hast.  (Stanislaw Jerzy Lec)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Juli 2017, 14:37:36
Erweiterte Suche  
News: Fahre nicht aus der Haut, wenn du kein Rückgrat hast.  (Stanislaw Jerzy Lec)

Neuigkeiten:

|7|9|Heute darf sich jeder sein eignes Motto machen!

Herbst pur 2017 - Programmpunkte
Seiten: 1 ... 17 18 [19] 20 21 ... 65   nach unten

Autor Thema: Hostas 2017  (Gelesen 27188 mal)

100%

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 131
  • Nördliches Harzvorland, Klimazone7b
Re: Hostas 2017
« Antwort #270 am: 20. April 2017, 22:41:28 »

Meine schon weit ausgetriebene Liberty hat der Frost voll erwischt. Schade, sie hat so schön geleuchtet, wenn man in den Garten gegangen ist. Mal sehen, wie lange es dauert, bis sie wieder austreibt. Grummel  >:(
Gespeichert

hostalilli

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 253
Re: Hostas 2017
« Antwort #271 am: 21. April 2017, 12:15:20 »

Hallo, ich habe eine Frage:
ist es sinnvoll etwas angefrorene Hostablätter abzuschneiden? Verschiedene sind schon weit ausgetrieben und ich dachte gestern, dass alle die Frostnacht gut überstanden hätten, musste vorhin aber feststellen, dass manche Blätter glasig aussehen und andere mit leicht gelben Rändern schlapp herunterhängen. Erledigt sich das von selbst, oder sollte ich etwas tun?
Vielen Dank schon mal. Gruß Hostalilli
Gespeichert
Gärtnern ist das reinste der menschlichen Vergnügen (Francis Bacon)

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13328
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Hostas 2017
« Antwort #272 am: 21. April 2017, 12:20:16 »

Ich werde erst einmal nichts machen.
Wenn Blätter eindeutig matschig werden, schneide ich sie aber ab, damit nichts fault.
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8570
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Hostas 2017
« Antwort #273 am: 21. April 2017, 12:34:34 »

Ich hab die zwei matschigen Blätter der Winter Warrior heute entfernt...In der Mitte treibt sie aber wohl frisch aus.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2944
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Hostas 2017
« Antwort #274 am: 21. April 2017, 13:05:30 »

Vielleicht äußert sich Planwerk noch dazu, aber ich denke, dass diese geschädigten Hostas nun dankbar für eine extra Portion Dünger sind.
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

planwerk

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6279
  • Seebruck, Chiemsee
    • planwerk, Die Hostagärtnerei am Chiemsee
Re: Hostas 2017
« Antwort #275 am: 21. April 2017, 13:51:29 »

Radikal weg mit dem Matsch, auch nur etwas geschädigte Blätter weg. Dann Dünger dazu, darf auch Blaukorn oder Flüssigdünger sein in dem Fall, und die werden durchtreiben.
Gespeichert
Staudige Grüße vom Chiemsee!

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8570
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Hostas 2017
« Antwort #276 am: 21. April 2017, 14:11:23 »

Bohr, dann hab ich es ja richtig gemacht...bin von mir selbst erstaunt... ;D
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

hostalilli

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 253
Re: Hostas 2017
« Antwort #277 am: 21. April 2017, 19:05:46 »

Danke Planwerk, dann mach ich das so  :D
Gespeichert
Gärtnern ist das reinste der menschlichen Vergnügen (Francis Bacon)

nana

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1773
  • Karlsruhe Stadt, 8a
Re: Hostas 2017
« Antwort #278 am: 22. April 2017, 14:40:38 »

Hat jemand H. Diana Remembered im Beet stehen? Wenn ja, wie schneckenfraßgefährdet ist sie?
Gespeichert

leonora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1930
Re: Hostas 2017
« Antwort #279 am: 22. April 2017, 15:16:53 »

Bei mir steht sie getopft, im Beet aufgestellt. In ihrem Topf hatte sie zumindest noch keinen Besuch von den Schleimern. Aber im Freiland herrschen natürlich ganz andere Bedingungen. Kann dir da leider nichts Näheres mitteilen.

LG
Leo
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8570
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Hostas 2017
« Antwort #280 am: 22. April 2017, 15:44:03 »

Ich persönlich finde, ein wenig Schneckenkorn hat noch keiner Hosta geschadet...auch wenn sie eher wenig begehrt ist.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

nana

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1773
  • Karlsruhe Stadt, 8a
Re: Hostas 2017
« Antwort #281 am: 22. April 2017, 16:00:06 »

Sie soll eine H. Sum and Substance (siehe hier im letzten Jahr) ersetzen, die inzwischen wegen zu viel Masse für diese Stelle zu einer Freundin umgezogen ist.

Wäre die Diana Remembered jetzt furchtbar schneckenempfindlich, würde ich halt noch mal nach einer anderen Ausschau halten. Die S&S hat an dieser Stelle jedenfalls nicht sonderlich an Schneckenfraß gelitten. Die anderen beiden im Hintergrund auch nicht.
Gespeichert

Weidenkatz

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 886
    • kleingartenplausch.com
Re: Hostas 2017
« Antwort #282 am: 22. April 2017, 16:21:13 »

Eine Frage: Habe diese Golden Tiara gerade erworben. Beim Umtopfen fiel mir auf, dass der Ballen an den Löchern des Plastetopfs auch Riesenlöcher hat. Dumme Frage: Frisst da jemand oder hat der Staudengärtner die rauswachsebden Wurzeln gekappt und dabei sind sie entstanden?
Innen hat der Topf keine Ausbuchtungen und die Wurzeln sehen gekappt aus...  ???
« Letzte Änderung: 22. April 2017, 16:22:52 von Weidenkatz »
Gespeichert
Eine Bibliothek und ein Garten- zwei wichtige Dinge zum Glück !

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13328
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Hostas 2017
« Antwort #283 am: 22. April 2017, 17:16:54 »

So kräftig, wie der Topf durchwurzelt ist, könnte ich mir schon vorstellen, dass da Wurzeln durchgewachsen waren...
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

leonora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1930
Re: Hostas 2017
« Antwort #284 am: 22. April 2017, 19:31:49 »

Sie soll eine H. Sum and Substance (siehe hier im letzten Jahr) ersetzen, die inzwischen wegen zu viel Masse für diese Stelle zu einer Freundin umgezogen ist.

Wäre die Diana Remembered jetzt furchtbar schneckenempfindlich, würde ich halt noch mal nach einer anderen Ausschau halten. Die S&S hat an dieser Stelle jedenfalls nicht sonderlich an Schneckenfraß gelitten. Die anderen beiden im Hintergrund auch nicht.

Stimmt, S&S gilt allgemein als unbeliebt bei Schnecken. Aus eigener Erfahrung weiß ich nur, dass 'June' bei mir so gut wie nicht von Schnecken angerührt wird. Ansonsten vermutlich alle, die dickes und festes Laub haben.

Zu 'Diana Remembered' kann dir vielleicht noch jemand von den Profis etwas sagen. Warte mal ab.

LG
Leo
Gespeichert
Seiten: 1 ... 17 18 [19] 20 21 ... 65   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de