Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Nicht alles, was (auf Unwissende) "bescheuert" wirkt, ist tatsächlich Unfug. (Anonymes Zitat aus einem Thread bei den "Gartenmenschen" bei garten-pur)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. März 2017, 14:40:37
Erweiterte Suche  
News: Nicht alles, was (auf Unwissende) "bescheuert" wirkt, ist tatsächlich Unfug. (Anonymes Zitat aus einem Thread bei den "Gartenmenschen" bei garten-pur)

Neuigkeiten:

|12|7|Nicht Sieg sollte der Sinn der Diskussion sein, sondern Gewinn.  (Joseph Joubert)

Seiten: 1 [2] 3 4 5   nach unten

Autor Thema: Plant Ihr Clematisneuanschaffungen in 2017  (Gelesen 2005 mal)

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7934
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Plant Ihr Clematisneuanschaffungen in 2017
« Antwort #15 am: 17. Januar 2017, 13:55:54 »

Ich nutze auch Hornspäne und bin eigentlich bisher gut damit klargekommen.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8504
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re: Plant Ihr Clematisneuanschaffungen in 2017
« Antwort #16 am: 17. Januar 2017, 13:57:15 »

Hallo enaira !

Mir ist es auch schon so gegangen mit ganz normalen Rosendünger. Meine Clematis bekommen im Frühling immer eine Handvoll Rosendünger. Wie ich den normalen mineralischen Rosendünger noch benutzt habe , hat es auch öfters den Neuaustrieb verbrannt, da ist ja auch Blaukorn drin. Seit ich den organischen Rosendünger benutze kommt das nicht mehr vor.

lg. elis
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

Steingartenfan

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 631
  • BayerischerWald, Zone 6a,500m ü. NN
    • Hobbysteingarten
Re: Plant Ihr Clematisneuanschaffungen in 2017
« Antwort #17 am: 17. Januar 2017, 14:02:00 »

Hallo Elis,Enaira & Jule69,

 :-*herzlichen Dank für Euere Tips ! Kein Blaukorn !!Standplatz hab´ich leider keinen anderen, da sich in meinem Garten akuter Platzmangel breit macht  ;D. Da muß die " Piilu " durch!
Gespeichert
Ich liebe Alpine Pflanzen und Sempervivum!
" Steingartenpflanzen bereiten Freude Pur ! "

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7934
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Plant Ihr Clematisneuanschaffungen in 2017
« Antwort #18 am: 17. Januar 2017, 14:32:57 »

Steingartenfan:
Da Du Deine Piilu doch im Kübel hast, würde ich schon versuchen, sie irgendwo etwas sonniger hinzupacken, manchmal ergibt sich ja so ein Platz, weil z.B. etwas anderes, was man eingeplant hat, nicht so blühen möchte. Sie wird es Dir sicher danken  ;)
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Steingartenfan

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 631
  • BayerischerWald, Zone 6a,500m ü. NN
    • Hobbysteingarten
Re: Plant Ihr Clematisneuanschaffungen in 2017
« Antwort #19 am: 17. Januar 2017, 16:20:15 »

Hm ???...... ::) wohin!
Hast Du Dir schon mal die Gartenbilder auf meiner HP angesehen, dann weißt Du warum !
Gespeichert
Ich liebe Alpine Pflanzen und Sempervivum!
" Steingartenpflanzen bereiten Freude Pur ! "

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7934
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Plant Ihr Clematisneuanschaffungen in 2017
« Antwort #20 am: 17. Januar 2017, 16:34:50 »

Ja...hab ich... ;)
Trotzdem...Du wirst sehen, da findet sich ein sonnigerer Platz und alle werden zufrieden sein.
Schau einfach mal, wie die Sonne so rumkommt und ob da nicht doch irgendwo ne Lücke ist. Du wirst sonst nicht wirklich Freude dran haben. Die meisten Clemis brauchen es halt warm und sonnig.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Steingartenfan

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 631
  • BayerischerWald, Zone 6a,500m ü. NN
    • Hobbysteingarten
Re: Plant Ihr Clematisneuanschaffungen in 2017
« Antwort #21 am: 18. Januar 2017, 19:21:45 »

@Jule69,
 ??? ::) ;D!
« Letzte Änderung: 18. Januar 2017, 19:24:58 von Steingartenfan »
Gespeichert
Ich liebe Alpine Pflanzen und Sempervivum!
" Steingartenpflanzen bereiten Freude Pur ! "

YElektra

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 372
  • Klimazone 7b
    • Mein Gartenprojekt
Re: Plant Ihr Clematisneuanschaffungen in 2017
« Antwort #22 am: 01. März 2017, 14:03:51 »

Ich habe bereits eine Clematis macropetala 'Markhams Pink' bestellt und bin schon sehr gespannt drauf.  :D

Jetzt überlege ich mir schon den nächsten Clematiskauf... Ich habe nämlich einen vernachlässigten Gartenteil in dem ein total verkahlter Schneeball steht, der sich wohl gut als Klettergerüst eignen könnte. Der Schneeball ist geschätzt 3-4 Meter hoch und auch breit. Ich such einfach eine Clematis die gut klettert, etwa entsprechend gross wird und die nicht (bzw. wenig) geschnitten werden muss. An die Blüten habe ich keine besonderen Ansprüche, vorzugsweise ungefüllt oder halb gefüllt (für die Insekten).

In meiner Vorstellung schlängelt sie sich luftig wie eine dekorative Girlande durch den Strauch. Wenn ich aber Bilder von verschiedenen Clematis google wachsen die oft so wahnsinnig buschig und üppig kompakt, und das wäre an der Stelle unpassend.

Hat da jemand von euch eine Idee?  :)
Gespeichert
Säen ist seliger als ernten.

YElektra

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 372
  • Klimazone 7b
    • Mein Gartenprojekt
Re: Plant Ihr Clematisneuanschaffungen in 2017
« Antwort #23 am: 02. März 2017, 08:23:47 »

Gerade von C. macropetala 'Markhams Pink' gibt es ein Bild, welches gut die Wuchsform wiederspiegelt, die ich suche: klickmich
« Letzte Änderung: 02. März 2017, 20:19:04 von YElektra »
Gespeichert
Säen ist seliger als ernten.

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1425
Re: Plant Ihr Clematisneuanschaffungen in 2017
« Antwort #24 am: 04. März 2017, 08:46:05 »

Spontan dachte ich, weshalb probierst du es nicht einfach mit `Markhams Pink` oder einer anderen macropetala mit ähnlicher Wuchsstärke? ;) (Allerdings weiss ich nicht, wie sich deren Wuchs über die Jahre entwickelt aber ich denke, üppiger werden diese wohl auch.)
Dass in diesem Forum keiner Clematis in kleinere Bäume wachsen lässt erstaunt mich! ;)
Gespeichert

Nelke

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Re: Plant Ihr Clematisneuanschaffungen in 2017
« Antwort #25 am: 08. März 2017, 14:50:39 »

Eure Clematis sind schön  :).Mein Mann hat am Samstag eine Clematis mitgebracht ,,Alpen Waldrebe,,sie hat ein Plätzchen gleich neben der Eingangstür .
Ich finde es echt spannend auf die erste Blüte zu warten ...
Gespeichert

BlueOpal

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 459
  • Wo die Eulen wohnen.
Re: Plant Ihr Clematisneuanschaffungen in 2017
« Antwort #26 am: 15. März 2017, 08:08:33 »

Ich hatte zuvor nie eine gehabt, habe mir aber vor kurzem zwei Clematis gekauft. Ich hoffe sie werden was. :)
Eingepflanzt sind sie schon, mir fehlt jedoch noch das Klettergerüst.
Gespeichert

Velvet

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 865
Re: Plant Ihr Clematisneuanschaffungen in 2017
« Antwort #27 am: 15. März 2017, 16:49:41 »

Ich habe heute eine Bestellung aufgegeben, demnächst werden bei mir einziehen:  ;D

Clematis Mikelite
Clematis Ashva
Clematis viticella Romantica
Clematis Mazury
Clematis Temptation
Clematis Rebecca
Clematis Matsuridaiko

LG Velvet
Gespeichert

YElektra

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 372
  • Klimazone 7b
    • Mein Gartenprojekt
Re: Plant Ihr Clematisneuanschaffungen in 2017
« Antwort #28 am: 18. März 2017, 11:43:13 »

Hui, so viele! :o Wo hast du denn Platz dafür?

Neo, jetzt hatte ich ganz übersehen, dass du auf meine Frage geantwortet hast.

Zitat
Spontan dachte ich, weshalb probierst du es nicht einfach mit `Markhams Pink` oder einer anderen macropetala mit ähnlicher Wuchsstärke? ;) (Allerdings weiss ich nicht, wie sich deren Wuchs über die Jahre entwickelt aber ich denke, üppiger werden diese wohl auch.)
Dass in diesem Forum keiner Clematis in kleinere Bäume wachsen lässt erstaunt mich! ;)
Gespeichert

Markhams Pink gefällt mir sehr gut, aber diese Ecke im Garten ist eher wild und von daher denke ich würde eine etwas dezentere, natürlicher wirkende Clematis besser passen. Ich werde jetzt wahrscheinlich die Clematis alpina Frances Rivis von meiner Mutter übernehmen. Sie hat sie mangels Garten in einem Kübel auf dem Balkon gepflanzt aber mir scheint sie sei dafür zu wüchsig, sie ist einfach ein Gewirr aus Trieben die nicht irgendwo hin ranken können. Ich denke ich werde sie nach der Blüte (also etwa im Mai) komplett abschneiden und dann umpflanzen. Ist das die richtige Taktik?

Jetzt muss ich aber schon die nächste Neuanschaffung planen: der Deal ist, dass ich ihr die Clematis ersetze, gewünscht wird eine duftende und sie soll im Kübel gedeihen. Sie hat ca. 1.5m Platz um nach oben zu wachsen und könnte sich auch noch dem Balkongeländer entlang ranken. Ich finde irgendwie wenig passendes. Hat jemand eine Idee?

Achja und gestern habe ich noch eine Clematis jouiniana 'Praecox' gekauft. Das kann wirklich noch zur Sucht ausarten.
« Letzte Änderung: 18. März 2017, 11:45:05 von YElektra »
Gespeichert
Säen ist seliger als ernten.

lonicera 66

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3460
  • Farben sind das Lächeln der Natur... D-7a-420münN
    • Honey´s Universum
Re: Plant Ihr Clematisneuanschaffungen in 2017
« Antwort #29 am: 18. März 2017, 12:01:37 »

YEletra, diese habe ich im Kübel, sie wächst nicht so stark.
Gespeichert
liebe Grüße
Loni

Zitat von: zwerggarten:  
 
*stellt sich eine nächtliche langzeitbelichtung mit kamera auf stativ und ein wild herumtanzendes rumpellonizchen vor*
Seiten: 1 [2] 3 4 5   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de