Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wenn im Mai die Bienen schwärmen, sollte man vor Freude lärmen
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
30. Mai 2017, 15:03:08
Erweiterte Suche  
News: Wenn im Mai die Bienen schwärmen, sollte man vor Freude lärmen

Neuigkeiten:

|4|4|hab ich bestimmt schon 15 Jahre, geht so mit dem Zuwachs. (Ulrich über Hosta Tattoo)

Herbst pur 2017 - Programmpunkte
Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 ... 126   nach unten

Autor Thema: Bart-Iris 2017  (Gelesen 30320 mal)

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3654
Re: Bart-Iris 2017
« Antwort #45 am: 28. Januar 2017, 20:12:49 »

.... ja, Keath Keppel züchtet auch Zwerge, Krokosmian. 'Music' ist ja ziemlich bekannt,...

Danke!
`Music´ hab ich sogar, war meine ich aus einem Tausch...
Und bei `Easter´ klingelt irgendwas... Sieht auf jeden Fall auch sehr gut aus! Blaue Bärte sind so tiefenwirksam  :)
Gespeichert
Noch’n Gedicht!

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3654
Re: Bart-Iris 2017
« Antwort #46 am: 20. Februar 2017, 20:15:42 »

ein paar neugepflanzte iris hat der frost aus dem boden gehoben...

...
weiß aber gerade nicht wie die ganzen Frischen aussehen, ist noch Schnee drauf...

Denen dürfte aber momentan nicht viel passieren.

Heute hatte ich seit dem Ende der kalten Tage endlich mal kurz Zeit um über den Acker zu laufen. Auch hier wurden ein paar der Jungen, wohl unmittelbar vor dem Schnee, hochgefroren. Ausfall gab es keinen Nennenswerten, meine frühere Unbekümmertheit beim späten Umpflanzen erodiert gerade aber nochmals. So gesehen vorteilhaft war, dass es bisher keinen stärkeren Regen gab, die Frostgare also noch schön erhalten blieb. Und die Rhizome sich so leicht wieder in den bröseligen Lehm zurückdrücken ließen.

Ein paar der (für mich) neuen Rebloom-Sorten hatten indes sehr spät doch noch eine Knospe schieben wollen, welche freilich vermatscht wurde. Die Rhizome haben es glücklicherweise überlebt, werden aber erst in einer gefühlten Ewigkeit wieder blühen können.
« Letzte Änderung: 20. Februar 2017, 20:34:19 von Krokosmian »
Gespeichert
Noch’n Gedicht!

Mathilda1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2487
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Bart-Iris 2017
« Antwort #47 am: 20. Februar 2017, 20:36:50 »

alle iris bis auf eine habens bis jetzt überlebt(da ist der austrieb komplett abgefault und abgegangen, das rhizom selbst schaut ganz normal aus - keine der ganz neu gepflanzten), ich hab jetzt die steine einmal entfernt, damit die rhizome abtrocknen können, wenn wieder frost kommt, kommen sie wieder drauf
Gespeichert

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3654
Re: Bart-Iris 2017
« Antwort #48 am: 16. März 2017, 18:51:59 »

Weil ich einfach Lust drauf hatte und es eh schon lange mal ausprobieren wollte stehen ein paar Iris und etwas anderes wo übriggebliebenes Zeugs (Dicentra, Primeln...) auf der Fensterbank im Nebenraum unter Strom... Draußen dauerts noch ein paar Tage, geht ja aber manchmal ziemlich schnell.

 
Gespeichert
Noch’n Gedicht!

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1334
  • Klimazone 6b (385 m ü. NHN)
Re: Bart-Iris 2017
« Antwort #49 am: 16. März 2017, 19:09:24 »

 :D hübsch!
Gespeichert
Nur die Zarten dürfen in den Garten. Die Harten müssen draußen warten!

feminist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28020
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Bart-Iris 2017
« Antwort #50 am: 16. März 2017, 21:12:06 »

also, was sagt man dazu?! Jetzt schon blühende Bart-Iris und auf der Fensterbank in der Wohnung! Hätte ich jetzt nicht gedacht.
Gespeichert
"We should all be feminists" - Chimamanda Ngozi Adichie 12. April 2013

"This Is What a Feminist Looks Like" Barack Obama 4. August 2016

"I work toward the liberation of women but I'm not feminist. I'm just a woman," Buchi Emecheta died aged 72 on 25 January 2017

Mathilda1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2487
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Bart-Iris 2017
« Antwort #51 am: 20. März 2017, 20:28:41 »

bei mir haben jetzt doch alle zur unzeit gepflanzten iris überlebt, auch die eine faulige treibt jetzt recht gut aus den resten nach der notoperation. ich bin gespannt..
Gespeichert

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3654
Re: Bart-Iris 2017
« Antwort #52 am: 21. März 2017, 05:22:54 »

Das ist dann schonmal ein guter Anfang! Der Austrieb ist momentan eh nicht mehr zu ignorieren, bei manchen Zwergen deutet er die Zielgerade an!

Auf dem Bild keine Kleine, aber trotzdem auffällig, Iris pallida `Argentea Variegata´ letzten Sonntag am Haus, umgeben von den allgegenwärtigen Unkrautveilchen. Diese Pflanzung ist schon uralt, sollte mal erneuert werden. sollte, sollte, hätte, hätte...

Gespeichert
Noch’n Gedicht!

feminist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28020
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Bart-Iris 2017
« Antwort #53 am: 21. März 2017, 11:27:47 »

Fahrradkette!

Das sieht doch toll aus! Im französischen Jura gibt es genau gleiche Pflanzungen in großen Massen. Da kümmert sich kein Mensch drum. Die wachsen so seit Jahrzehnten.
Gespeichert
"We should all be feminists" - Chimamanda Ngozi Adichie 12. April 2013

"This Is What a Feminist Looks Like" Barack Obama 4. August 2016

"I work toward the liberation of women but I'm not feminist. I'm just a woman," Buchi Emecheta died aged 72 on 25 January 2017

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3654
Re: Bart-Iris 2017
« Antwort #54 am: 21. März 2017, 19:45:52 »

Interessant finde ich an den buntlaubigen Iris pallida, dass sie jahrelang eher in den Baumarkt-/Gartencenterkettensortimenten zu finden waren (meist auch noch unter den Wasserpflanzen) und weniger bei den klassischen Staudengärtnern. So zumindest mein Eindruck. Liegt vielleicht auch daran, dass manche Kapazität von einer anderen unbesehen abschr... Egal!

Sooo empfindlich sind sie jedenfalls nicht, haben eben auch ihren Standortanspruch wie Anderes auch. Seit letztem Sommer sind hier Gelb- und Weißbunte aus diversen Herkünften gepflanzt, da ich glaube, dass es nicht nur zwei, sondern drei Formen gibt. Momentan lässt sich aber noch nix sagen, da man bei sowas genausoviele Pflanzenqualitäten wie Quellen mit unterschiedlichen Verkaufsstärken, Substraten usw. hat. Erste Beobachtungen also nicht wirklich taugen. Und man eigentlich nochmal nach einem Umpflanzen neu anfangen muss. Werde es sehen...
Gespeichert
Noch’n Gedicht!

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3654
Re: Bart-Iris 2017
« Antwort #55 am: 25. März 2017, 20:48:08 »

Noch der Vollständigkeit halber Iris pallida `Aurea Variegata´, welche momentan wirklich richtig leuchtet!

Gespeichert
Noch’n Gedicht!

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3654
Re: Bart-Iris 2017
« Antwort #56 am: 02. April 2017, 16:21:06 »

Plopp! Die Erste!

`Cyanea´, MDB, (G&K 1899)

Gespeichert
Noch’n Gedicht!

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3654
Re: Bart-Iris 2017
« Antwort #57 am: 02. April 2017, 16:26:24 »

Morgen, bzw. in den nächsten Tagen werden die nächsten Zwergzwerge folgen, das auf dem Bild ist eine IB (Halbhohe, vermutlich `Sangreal´) die schon überdeutlich schiebt. Es wird hoffentlich nicht mehr allzu kalt, sondern nur kühler.

« Letzte Änderung: 02. April 2017, 16:30:54 von Krokosmian »
Gespeichert
Noch’n Gedicht!

feminist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28020
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Bart-Iris 2017
« Antwort #58 am: 02. April 2017, 17:34:22 »

genau so sieht gesundes Laub aus! Nett, die Cyanea.
Gespeichert
"We should all be feminists" - Chimamanda Ngozi Adichie 12. April 2013

"This Is What a Feminist Looks Like" Barack Obama 4. August 2016

"I work toward the liberation of women but I'm not feminist. I'm just a woman," Buchi Emecheta died aged 72 on 25 January 2017

hemerocallis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7213
  • Fünf Monate Taglilien-Sommer: GEKKO GARDEN
    • GEKKO GARDEN
Re: Bart-Iris 2017
« Antwort #59 am: 03. April 2017, 14:51:31 »

Hier ist heuer Lily-white* die erste - bisher nie vor dem 10.4. hat sie es heuer eine Woche früher geschafft:


*bei der Schreibweise bin ich immer wieder unsicher - eventuell auch Lilli White?
Gespeichert
Hemerocallis
Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 ... 126   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de