Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich kann mir einen verzinkten Garten auch nicht so hübsch vorstellen  (Zitat aus einem Fachthread bei garten-pur)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. März 2017, 22:50:15
Erweiterte Suche  
News: Ich kann mir einen verzinkten Garten auch nicht so hübsch vorstellen  (Zitat aus einem Fachthread bei garten-pur)

Neuigkeiten:

|6|11|Aus der Gleichgültigkeit des Einzelnen entsteht das Unglück der Nationen. (Unbekannt)

Seiten: [1] 2   nach unten

Autor Thema: Clematis 2017  (Gelesen 1229 mal)

Mrs.Alchemilla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2009
  • nördlicher Westerwald 7b
Clematis 2017
« am: 04. Februar 2017, 08:05:30 »

Und wenn denn ein/e Chef/in hier einen 2017 thread eröffnen könnte: umso besser.
Schließlich ist ja schon der 4.1.
 ;D

Herzlich willkommen Pattevugel, dafür brauchst hier keine Chefs, die Hierarchien sind meist flach  ;) Fange einfach ein neues Thema an, das sollte funktionieren  :) Ich hole mal deinen letzten Beitrag hier rüber:

am 2.2. [Groundhog Day] [Maria Lichtmeß] steckte eine vorwitzige Clematis aromatika -zugegebenermaßen geschützt überwintert- einen erste trieb aus der Wurzel. Noch ein Grund für einen neuen Faden : Clematis 2017.
 ;D

Hier liegt noch alles im Winterschlaf - allerdings ist die Schneedecke seit gestern weg. Du machst mich jedenfalls neugierig, was meine neuerworbene 'Aromatica' vom letzten Jahr im KGH macht - da gehe ich nachher mal gucken. Aber die Köllsche Ecke ist natürlich etwas wärmer als der Westerwald...
Gespeichert
Lieben Gruß

Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben. (H.C. Andersen)

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12039
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Clematis 2017
« Antwort #1 am: 04. Februar 2017, 13:25:58 »

Ich habe gestern, eigentlich viel zu spät, auch endlich Clematis  runtergeschnitten.
Die teilweise schon kräftig am treiben, obwohl wir ja auch längere Zeit Minusgrade hatten...
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

laguna

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 948
  • bei Heilbronn, 7b, GRF-Mitglied
Re: Clematis 2017
« Antwort #2 am: 04. Februar 2017, 14:32:07 »

Da mag man gar nicht mehr ran zum Schneiden wenn die austreiben.
Deshalb schneide ich immer Ende November alle Clematis runter und muß deshalb über den Winter
das grausliche Gestrüpp nicht mehr ansehen.
Gespeichert
Rosige Grüße von laguna

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8504
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re: Clematis 2017
« Antwort #3 am: 04. Februar 2017, 14:48:39 »

Hallo !

Na endlich kann man mal an den Frühling denken. Habe meine ganzen Clematis schon im Dez. runtergeschnitten. Das Gestrüpp lasse ich dran bis in den Frühling. Dann ist es so dürr, das man es leicht runterreissen kann. Es zerbröselt dann von selbst.

lg. elis
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

Mrs.Alchemilla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2009
  • nördlicher Westerwald 7b
Re: Clematis 2017
« Antwort #4 am: 04. Februar 2017, 19:12:55 »

Das habe ich dies äh letztes Jahr auch gemacht: im Dezember um Neumond herum  ;)  :)

Heute geschaut, aber wie zu erwarten tut sich hier natürlich noch nichts. Nicht mal bei der Aromatica im GH. Auf jeden Fall bin ich schon ganz hibbelig, wie meine Neulinge sich dies Jahr entwickeln werden  :D
Gespeichert
Lieben Gruß

Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben. (H.C. Andersen)

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8504
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re: Clematis 2017
« Antwort #5 am: 04. Februar 2017, 19:57:36 »

Das habe ich dies äh letztes Jahr auch gemacht: im Dezember um Neumond herum  ;)  :)

Heute geschaut, aber wie zu erwarten tut sich hier natürlich noch nichts. Nicht mal bei der Aromatica im GH. Auf jeden Fall bin ich schon ganz hibbelig, wie meine Neulinge sich dies Jahr entwickeln werden  :D

Hallo Alchemilla !

Geduld, Geduld ;). Kaum ist der Schnee weg meint man schon es müßte was treiben, gell ? Aber dann kommt nochmal eine Kältephase, dann ist alles hin und muß wieder von vorne anfangen. Das wird schon wieder, wie jedes Jahr. Man muß es nur erwarten können :D.

lg elis

Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

Mrs.Alchemilla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2009
  • nördlicher Westerwald 7b
Re: Clematis 2017
« Antwort #6 am: 05. Februar 2017, 07:56:22 »


Geduld, Geduld ;). Kaum ist der Schnee weg meint man schon es müßte was treiben, gell ? ...

 ;D  8)  na sischer  ;). Das alte Problem: der Kopf weiß es, das Herz sehnt sich nach Frühling... Ich weiß ja, dass hier üblicherweise alles 3-4 Wochen später ist als bei den anderen. Letztlich bin ich auch froh, das sich hier noch alles zurück hält.Trotzdem war ich gestern positiv überrascht, wer hier alles schon in den Startlöchern steht und dank Schneedecke auch erstmal gut über die Frostperiode weg gekommen ist  :D
Gespeichert
Lieben Gruß

Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben. (H.C. Andersen)

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7934
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Clematis 2017
« Antwort #7 am: 05. Februar 2017, 08:12:15 »

Bei mir treiben auch einige schon...gar nicht gut, wenn wir wirklich noch mal Frost bekommen sollten... >:(
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Velvet

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 865
Re: Clematis 2017
« Antwort #8 am: 05. Februar 2017, 13:42:57 »

Durch euch inspiriert, habe ich mich vorhin auch mal aufgemacht um alles zu inspizieren. Tatsächlich, auch bei mir treiben schon viele Clematis aus, obwohl es bis kurzem noch einiges an Minusgrade hatte. Andrerseits kein Wunder, heute ist wieder ein traumhafter Tag, Sonne satt.  :D
Gespeichert

Mrs.Alchemilla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2009
  • nördlicher Westerwald 7b
Re: Clematis 2017
« Antwort #9 am: 05. Februar 2017, 14:15:08 »

Gestern nur flüchtig geguckt, heute gesehen: es tut sich doch schon an einigen Stellen ganz diskret was. Aber wirklich so zart an geschützten Stellen, dass ich mir wegen bevorstehender Fröste keine allzu großen Sorgen mache. Die Vorfreude überwiegt  :D
Gespeichert
Lieben Gruß

Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben. (H.C. Andersen)

Pattevugel

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Re: Clematis 2017
« Antwort #10 am: 05. Februar 2017, 20:36:09 »

Vielen Dank Link entfernt!1 für den 17er thread und den Willkommensgruß! 8)
Vorgestellt hatte ich mich im Clematis '16 thread und neben Clems liebe ich Elfen[-Blümchen], Monarden und Agastachen. Aber auch Felsenbirnen, Wolfsmilch, Sonnenhüte ............ ;) Link entfernt!1.Link entfernt!1
∑ Alles, was anfängertauglich ist  ;)
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht

Tja. Links waren nicht dabei, Usernamen des threadgründers + Abkürzungen. Ich werd mich noch einfinden, nur Geduld.
« Letzte Änderung: 05. Februar 2017, 20:40:21 von Pattevugel »
Gespeichert

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4985
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Clematis 2017
« Antwort #11 am: 06. Februar 2017, 12:23:21 »

Tja. Links waren nicht dabei, Usernamen des threadgründers + Abkürzungen.

Wenn Du nach dem Punkt kein Leerzeichen gemacht hast (was ich in diesem Fall vermute), dann will das System einen Link draus machen  ;).

Herzlich Willkommen  :D!
Gespeichert
Nimm die Dinge so, wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

Nahila

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2643
Re: Clematis 2017
« Antwort #12 am: 26. Februar 2017, 23:07:59 »

Wann wäre denn ein guter Zeitpunkt, um eine 'The President' umzupflanzen und muss ich dabei was beachten? Hab noch nie eine Clematis umsetzen müssen... :-\
Gespeichert

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1376
  • Wien, 8a
Re: Clematis 2017
« Antwort #13 am: 27. Februar 2017, 16:45:03 »

Ich habe heuer ja sehr gezittert um die Armandiis  ::) 16 Tage Dauerfrost.  :P  Tmin bei -9 Grad.

Aber im Gegensatz zu meinen Viola odorata, wo ca. die Hälfte hin ist, haben beide Armandiis den Winter gut überstanden. Jetzt treiben die ersten Knospen aus.  :D
Gespeichert

Bellis65

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 792
  • Baden-Württemberg Klimazone 6a/b, 630m
Re: Clematis 2017
« Antwort #14 am: 27. Februar 2017, 19:01:34 »

@Nahila

ich weiß ja nicht wie alt deine Clemi ist. Wenn sie schon älter ist hat sie bestimmt einen großen Wurzelballen. Ich würde versuchen sobald die Erde offen ist und keine Spätfröste mehr zu fürchten sind, soviel wie möglich vom Wurzelballen ausgraben, die Clemi selber tief zurückschneiden (Gruppe 3) und an ihren neuen Standort versetzen. Dann tiefgründig wässern.

Habe vor zwei Jahren versucht meine 'The President' zu versetzen und dachte eigentlich dabei gründlich gewesen zu sein. Aber irgendwie müssen noch Restwurzeln im Boden verblieben sein, aus denen sie wieder ausgetrieben hat. Jetzt habe ich zwei.  :)
Gespeichert
Seiten: [1] 2   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de