Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wenn das Schippchen dann aber erstmal an der falschen Stelle in die Erde gesaust ist, kann man nicht einfach wieder die Karte umdrehen.  :P (Hausgeist)




Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. März 2017, 07:09:16
Erweiterte Suche  
News: Wenn das Schippchen dann aber erstmal an der falschen Stelle in die Erde gesaust ist, kann man nicht einfach wieder die Karte umdrehen.  :P (Hausgeist)




Neuigkeiten:

|17|9|Charme ist das, was manche Menschen haben, bis sie beginnen, sich darauf zu verlassen. (Simone de Beauvoir)

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Wurst machen  (Gelesen 590 mal)

Lavendler

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Re: Wurst machen
« Antwort #15 am: 20. Februar 2017, 18:20:48 »

Zitat von: Piccolina link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]2809795#msg2809795 date=1486733579]
Hallo Gänselieschen,

das finde ich spannend, wir würden auch gern mal selbst Wurst machen, aber es fehlen gute Rezepte etc.
Sind in der Wurst gar keine Geschmackszutaten oder kommt der Geschmack nur vom Rauch?  *fragt eine ahnungslose*

LG Piccolina

Da gibt es eine App "Wurst App your Life", gibt es für Android und Apple. Die habe ich auch und die Rezepte sind lecker und einfach erklärt.
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Gespeichert
Stecks nei, vielleicht blühts auf!

Piccolina

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 228
Re: Wurst machen
« Antwort #16 am: 20. Februar 2017, 18:24:51 »

Danke für den Tip. Ich hab aber kein Smartphone.
Gespeichert

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1559
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM
Re: Wurst machen
« Antwort #17 am: 20. Februar 2017, 22:52:04 »

Es braucht kein Smartphone, die Rezepte sind sind auch so zu lesen.

Grüsse Natternkopf
Gespeichert
*Compost is great again*
47.129771, 7.534369

thuja thujon

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 718
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Wurst machen
« Antwort #18 am: 20. Februar 2017, 23:08:32 »

Wurst, ja, gerne. Ich wollts nicht selbst machen, wäre mir zu aufwendig mit anfrieren, durchdrehen usw.

Ich bin gerade am Schinken machen.
Nach dem letzten Kalträuchern vor Weihnachten mit einem Stück Rinderbrust zum testen haben wir jetzt gut 15kg gepökelt.
Hat einfach allen geschmeckt.
Entenbrustschinken ist auch jedesmal dabei.

Was die Gewürze angeht, sind wir noch am testen. Oft einfach nur etwas Pfeffer, dazu Rosmarin oder Knobi oder beides.

Das gibts alles nicht zu kaufen, deswegen hats uns neugierig gemacht.

Leider sind wir an die kalte Jahreszeit gebunden. Das Fleisch will ja nicht lange warm liegen und die Kühlschränke sind beschränkt. Wir legen das Fleisch nur ein, geben es danach ab zum Bekannten, der räuchert es nachts. Weil Wohngebiet und da zählt die Ausrede mit dem Metzger nebenan nicht mehr, der hat erst zugemacht.
Gespeichert

Piccolina

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 228
Re: Wurst machen
« Antwort #19 am: 20. Februar 2017, 23:38:30 »

Es braucht kein Smartphone, die Rezepte sind sind auch so zu lesen.

Grüsse Natternkopf

Danke Natternkopf. Um Apps usw. hab ich mich noch nie gekümmert.

LG Piccolina
Gespeichert

Amur

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5812
Re: Wurst machen
« Antwort #20 am: 21. Februar 2017, 07:04:15 »

Also richtig wursten hab ich nur selten probiert. Da fehlt mir manche Ausrüstung und der Geruch wird nicht von allen im Haus begeistert aufgenommen.
Gut bei Rohwurst wird nicht gekocht, da ist das nicht so wild.
WEr da mehr wissen will da gibts beim Grillsportverein ein Unterforum räuchern und wursten (https://www.grillsportverein.de/forum/forums/raeuchern-und-wursten.74/).
Auch beim Chefkoch.de gibts das.

Bisher blieb es bei mir beim Kalträuchern. Fotos gibts irgendwo vor Jahren. An Gewürzen kommt bei mir nur Salz, Pfeffer sowie sparsam Lorbeerblatt und Wacholder zum Einsatz.
Gespeichert
nördlichstes Oberschwaben/Raum Ulm

Fini

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 393
  • dort wos am Schönsten ist ...
    • http://www.kalenderland.com/countdown/weihnachten.php
Re: Wurst machen
« Antwort #21 am: 25. Februar 2017, 17:43:52 »

cooler Thread ...

ich hab heuer im Jänner auch das erste Mal allein gewurstet ... also mit Mithilfe ..
unser Fleischer ist letztes Jahr leider verstorben und so mussten wir heuer allein ran.

Wir schneiden das Fleisch auch in Streifen und legen es eine Nacht kalt mit Salz und Pfeffer und weitere Gewürze ein
am nächsten Tag wird das Ganze dann faschiert (also durch den Fleischwolf getrieben) und mit Knoblauch mindestens
10 Minuten gemischt (sind zu einer Maschine gefahren) ...
dannach kommt die Wurst in den Darm und wird gleich 2 Tage geselcht heißt das bei uns also in die Räucherkammer gelegt
dannach getrocknet ...

Ist mir echt gut gelungen! Hab mich gefreut!

Ich versuche tunlichst ohne Pökelsalz, Bindemittel und sonstigem Zeuch auszukommen

als Fleisch nehmen wir Schweinsschulter
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de