Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Menschen werden geboren, die Menschen sterben, und die Zeit dazwischen verbringen sie mit dem Tragen der Digitaluhren. - Douglas Adams
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. August 2017, 16:43:58
Erweiterte Suche  
News: Die Menschen werden geboren, die Menschen sterben, und die Zeit dazwischen verbringen sie mit dem Tragen der Digitaluhren. - Douglas Adams

Neuigkeiten:

|3|11|Wende Dich stets der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich.  Chinesische Weisheit

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Hydrangea quercifolia will nicht blühen  (Gelesen 177 mal)

na-na

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 137
  • Ruhrgebiet 8a
Hydrangea quercifolia will nicht blühen
« am: 01. März 2017, 10:39:12 »

Hallo,

bei meinen Nachbarn steht eine prächtige Eichenblatthortensie, die jedes Jahr riesige Blütenrispen bekommt.
Mir gefällt diese Pflanze so gut, dass ich mir  im vorletzten Jahr (Sommer/ Herbst 2015) auch ein Pflänzchen zugelegt habe, das auf den Namen “Hydrangea quercifolia Burgundy“ hört.
Als ich sie kaufte, blühte sie nicht. Das hat mich nicht gestört und ich hoffte auf das nächstes Jahr...
Aber auch im letzen Sommer kam keine Blüte und so allmählich frage ich mich, woran das liegen könnte.
Alle anderen Pflanzen, auch Hortensien, gedeihen gut!
Könnte es sein, dass sie noch in der Baumschule geschnitten wurde und deshalb auch im letzten Jahr die Blüte ausblieb?
Nährstoffmangel? Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Hortensie im letzten Jahr gedüngt habe, aber die Bauernhortensie, die in der Nähe steht, treibt jetzt schon kräftig aus.
Habe mal ein aktuelles Bild der Pflanze beigefügt.

Ratlose Grüße
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8990
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Hydrangea quercifolia will nicht blühen
« Antwort #1 am: 01. März 2017, 10:56:29 »

Meiner Erfahrung nach müssen die eichenblättrigen etwas bestocken, bis sie blühen - wenn ich mir deine Pflanze anschaue, müsste es eigentlich dieses Jahr klappen mit der Blüte.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

na-na

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 137
  • Ruhrgebiet 8a
Re: Hydrangea quercifolia will nicht blühen
« Antwort #2 am: 01. März 2017, 11:09:08 »

Also ist es durchaus normal, dass die Eichenblatthortensien etwas länger brauchen.
Wäre schön, wenn es dieses Jahr klappen würde!  :)

Besten Dank!

Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15906
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Hydrangea quercifolia will nicht blühen
« Antwort #3 am: 01. März 2017, 13:13:37 »

Ja, junge Pflanzen brauchen das eine oder andere Jahr bis zur Blüte. Kein Grund zur Beunruhigung würde ich sagen.
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

na-na

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 137
  • Ruhrgebiet 8a
Re: Hydrangea quercifolia will nicht blühen
« Antwort #4 am: 01. März 2017, 13:54:24 »

Nochmals Danke!

Das beruhigt mich doch sehr.  :)

Ich denke, ich werde ihr im April/ Mai trotzdem etwas Dünger gönnen.
Kann ich hierfür auch Rhododünger verwenden?
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de