Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: die einzig wahre irrenhauszentrale ist hier. (Zwerggarten in einem Gartencafé)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Mai 2017, 07:58:31
Erweiterte Suche  
News: die einzig wahre irrenhauszentrale ist hier. (Zwerggarten in einem Gartencafé)

Neuigkeiten:

|8|7|Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.  (Bertolt Brecht)

Seiten: [1] 2 3 ... 18   nach unten

Autor Thema: Gartenarbeiten im März 2017  (Gelesen 7920 mal)

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2695
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Gartenarbeiten im März 2017
« am: 01. März 2017, 18:02:16 »

Heute wurde ich mit dem Schnitt am letzten Apfelbaum fertig. Begleitet von Sturmböen und Graupelschauern, aber auch ein wenig Sonne hab ich noch das gesamte Schnittgut geschreddert und anschließend die Wiese(nreste) mit dem Stahlrechen entfilzt.

Es wäre alles viel schneller gegangen,  wenn man auf den Wegen durch den Garten nicht immer so schrecklich viel gucken müsste  8)
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

AndreasR

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 355
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
Re: Gartenarbeiten im März 2017
« Antwort #1 am: 01. März 2017, 18:21:14 »

Hier war nicht viel mit Gartenarbeit, weil ständig Regenschauer fielen. Jetzt scheint es sich eingeregnet zu haben, aber morgen soll wohl mal wieder ein schöner Tag werden. Leider hat sich der Boden in Matsch verwandelt, so dass ich nur ein paar Primeln von meinem zukünftigen Sommerbeet an eine andere Stelle umgesiedelt habe, ansonsten ein paar Sommerblumen in Saatschalen ausgesät, weil es mit der Direktsaat hier im Lehmboden, der ständig seinen Zustand zwischen Matsch und Beton ändert, nicht wirklich funktionert...
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27971
    • mein Park
Re: Gartenarbeiten im März 2017
« Antwort #2 am: 01. März 2017, 18:49:32 »

Ich habe zum Abend begonnen den Rasen zu mähen. Den Rasenmäher stellte ich eine Stufe tiefer als sonst. Jetzt ist das alte Gras schön gleichmäßig lang und das Laub weg.
Gespeichert
Sommer ist Mist.

Henriette

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3909
Re: Gartenarbeiten im März 2017
« Antwort #3 am: 01. März 2017, 19:06:30 »

Im neuen kleinen Garten 2 Leucojum (normale) und 2 Leucojum Giant gepflanzt. Außerdem 2 Pötte mit Schachbrettblumen gesetzt. D.h., mein GG hat geackert (natürlich wieder Wurzeln entfernt).

Gestern hat er gute Pflanzerde kaufen sollen, kam aber mit Öko-Erde (Frux) zurück. Ich war sehr fruxiert äh frustiert  :o

Es war wirklich gut gemeint, ohne Torf. Aber soviel pflanzliche Teile, z. B. Rindenmulch stark zerkleinert, bestimmt auch Kokosfasern - und noch mehr. Macht das Sinn? Nu is das Zeugs da und muß verbraucht werden. Aber glücklich bin ich nicht damit (und meine Pflanzen?  :-\
Gespeichert

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3446
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Gartenarbeiten im März 2017
« Antwort #4 am: 01. März 2017, 19:31:15 »

Sofern es gute Pflanzerde gibt.....................
Wie schaut`s mit gutem Humus aus?
Gespeichert
Gruß Arthur

Henriette

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3909
Re: Gartenarbeiten im März 2017
« Antwort #5 am: 02. März 2017, 09:38:13 »

Wir sind gestern noch einmal bei der Firma vorbei gefahren und haben etwas Bestelltes abgeholt. Natürlich gibt es dort gute Pflanzerde. Aber mein lieber Mann hat es gut gemeint und dachte, daß Ökoerde was Gutes ist. Von Erde ist da aber nichts drin (meiner Meinung nach).

Als wir den großen Garten hatten, hatten wir immer Kompost. Aber das ist jetzt Geschichte.
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15757
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Gartenarbeiten im März 2017
« Antwort #6 am: 02. März 2017, 10:51:43 »

Ich habe heute früh mal eine Baumscheibe vom Laub befreit, auf der ich noch recht spät im Jahr einen großen Kreis Tulpen gesteckt habe. Einige wenige sind zu sehen - ich hoffe mal recht optimistisch, dass die anderen noch folgen. Aber einen älteren Wühlmausgang, nur den Rest davon habe ich auch gesehen. Ansonsten wirkt die Erde aber nicht durchwühlt. Es war ein Versuch - ein gewagter in meinem Garten....
Gespeichert

AndreasR

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 355
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
Re: Gartenarbeiten im März 2017
« Antwort #7 am: 03. März 2017, 00:36:51 »

@Gänselieselchen: Im Herbst habe ich auch Wühlmausbuddeleien inmitten meiner ein Jahr zuvor gepflanzten Elfenkrokusse und Narzissen gesehen, aber die sind bei den Nagern zum Glück nicht so beliebt. Erstaunlicherweise kommen auch die uralten roten Tulpen immer wieder, obwohl da schon oft genug gewühlt wurde, ich drücke Dir die Daumen, dass Deine Mäuse auch etwas übrig gelassen haben.

Hier war's heute zwar recht stürmisch, aber größtenteils sonnig und auch angenehm warm, da hielt es mich nicht mehr im Haus, also habe ich an meinem Beet weitergearbeitet. Man sieht zwar noch keinen großartigen Fortschritt, aber ich habe eine wuchernde Hemerocallis fulva aus einer Pfingstrose herausoperiert, ca. 50 Rudbeckia-Sämlinge bzw. -Teilstücke aus dem Grasfilz gepult, ein Dutzend Schlüsselblumen an andere Stellen im Garten verpflanzt, ebenso etliche Walderdbeeren und Vergissmeinnicht (gibt's hier noch andere Leute, die sich von keinem Pflänzchen trennen können? ;) ). Mein Handgelenk wird morgen sicher höllisch weh tun, aber das war's mir wert...
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Erhama

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1783
  • 7a, vor den östlichen Toren Berlins
    • http://meingarteneden.wordpress.com/
Re: Gartenarbeiten im März 2017
« Antwort #8 am: 03. März 2017, 18:38:07 »

(gibt's hier noch andere Leute, die sich von keinem Pflänzchen trennen können? ;) )

Die dürften hier vielleicht sogar in der Mehrzahl sein.  ;D

Ich habe bei herrlichstem Gartenwetter den großen und den kleinen Pfirsichbaum beschnitten, weiter Stauden zurück geschnitten, ein Gemüsebeet abgeräumt, Kompost verteilt, ...
und ich spüre jetzt schon den Muskelkater kommen.
Es war so herrlich, draußen zu sein.
Gespeichert
Es ist mir egal, wann es regnet. Hauptsache ist, dass es regnet.

Gemüsegierhals

Nahila

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2686
Re: Gartenarbeiten im März 2017
« Antwort #9 am: 03. März 2017, 18:48:26 »

Ich hab die zweite Etappe Strauchschnitt bewältigt und hoffe, mit Unterstützung des Liebsten morgen den Rest zu schaffen.
Gestern hab ich ein kleines Beet grob durchgeputzt und gigantische zwei Eimer Kompost darin verteilt. Geht alles etwas langsamer dieses Jahr... ::) ;D
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15043
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Gartenarbeiten im März 2017
« Antwort #10 am: 03. März 2017, 18:50:02 »

und ich spüre jetzt schon den Muskelkater kommen.

Da merkt man erstmal, wo man nach dem Winter noch welche hat. Heieiei... :P Gute 100 m² Staudenbeet dürfte ich aber geschafft haben. Nächstes Jahr muss das unbedingt wieder bis Weihnachten durch sein. Es macht nicht wirklich Spaß und raubt zudem Zeit, alles zwischen den Frühblühern rauszufädeln, trotzdem jede Menge abzureißen oder abzuschneiden und bei jedem zehnten Schritt irgendwas plattzubügeln.  :-[
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8308
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Gartenarbeiten im März 2017
« Antwort #11 am: 03. März 2017, 19:11:53 »

Ich frag mich sowieso ständig, wie Du das alles schaffst...
Bei mir dauert alles jedes Jahr ein bisschen länger  :-X
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1749
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Gartenarbeiten im März 2017
« Antwort #12 am: 04. März 2017, 09:33:58 »

Cassis nach Vorne umgezogen.


Wasser mal einziehen lassen.  :)
Gespeichert
*Was dem Rasenfetischisten sein Mäher, ist dem Komposti sein Häcksler*
Hat es Bildchen in Titelzeilen, kann manches Auge nicht in Ruhe verweilen. ;-)
47.129771, 7.534369

Waldmeisterin

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 486
Re: Gartenarbeiten im März 2017
« Antwort #13 am: 04. März 2017, 15:01:24 »

ich habe in den Tiefen der einen Garage eine Edelstahlarbeitsplatte gefunden und mir daraus vor dem Gewächshaus einen Pflanztisch gebastelt  :D
Dann habe ich einen Kirschwildling veredelt, zwei Blaubeeren gepflanzt, die letzten Stauden geschnitten und in der Sonne gesessen. Nachher wird noch ein Kompost abgeräumt, ähnlich alt wie Lonis und die Beute vom Lieblingsgärtner versenkt.
Blöd nur, dass es im Haus immer noch aussieht wie bei Hempels unterm Sofa, und morgen Mittag kommt das Austauschkind  :-\
Gespeichert
Es ist so einsam im Garten, wenn der Hund tot ist.

Sternrenette

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2276
Re: Gartenarbeiten im März 2017
« Antwort #14 am: 04. März 2017, 15:47:08 »

Wenn Du dann staubsaugst bitte hier weitermachen :D

Kompost abgeräumt, neuen Gitterkomposter befüllt (Gestrüpp, Spreißel vom Brennholz sägen, Holzasche, vergammelte Äpfel, Taubenmist mit Stroh, Erde). Loch im Garten, das der Bauschuttcontainer verursacht hat, wieder mit der danebenliegenden Erde samt Krokussen verfüllt.

Brombeeren abgeschnitten und vom Ehemann häckseln lassen.

Es gäbe noch viel zu tun, aber alles tut weh  :P
Gespeichert
Make Streuobst great again!
Seiten: [1] 2 3 ... 18   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de