Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Boden - das ist das berückende an meinem Plan - schwebt 15 cm über einer Kies- oder Schotterfläche.  (Zitat aus einem Fachthread bei garten-pur) :D
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
30. März 2017, 22:25:32
Erweiterte Suche  
News: Der Boden - das ist das berückende an meinem Plan - schwebt 15 cm über einer Kies- oder Schotterfläche.  (Zitat aus einem Fachthread bei garten-pur) :D

Neuigkeiten:

|29|3|Wenns noch im Frühjahr friert und schneit, ist Streit im Forum nicht mehr weit.  ::)  ;D  (Daniel - reloaded, 2013)

Seiten: 1 ... 9 10 [11] 12 13 ... 17   nach unten

Autor Thema: Gartenarbeiten im März 2017  (Gelesen 6872 mal)

YElektra

  • Full Member
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 377
  • Klimazone 7b
    • Mein Gartenprojekt
Re: Gartenarbeiten im März 2017
« Antwort #150 am: 19. März 2017, 17:34:37 »

Heute um 7:40 wach, um 7:50 im Garten und bis ca. 13:50 durchgearbeitet, habe sogar vergessen zu essen.

- 7 Liguster gepflanzt (Merci Natternkopf :-*)
- 1 Hartriegel gepflanzt
- Astern gepflanzt
- Pfingstrose an einen sonnigeren Platz gesetzt
- Heidelbeere aus der Gartenerde ausgegraben und in Moorbeeterde getopft




- Kompost umgesetzt
- Sträucher geschnitten
- 5 Betonplatten umverlegt (war nicht geplant, habe mich währenddessen verflucht ::) Aber bin jetzt doch froh, dass ich es gemacht habe.)
- zwei Dutzend Primeln auf dem Kompost gefunden und gepflanzt





Gespeichert
Säen ist seliger als ernten.

Erhama

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1692
  • 7a, vor den östlichen Toren Berlins
    • http://meingarteneden.wordpress.com/
Re: Gartenarbeiten im März 2017
« Antwort #151 am: 19. März 2017, 18:51:43 »

Ich habe jede Menge Laub und anderes, was der Sturm in den Teich geweht hatte, wieder heraus gekeschert. Von einem Beet die Kante abgestochen und Unkraut entfernt, insbesonders Löwenzähne sind überall aufgegangen, ein zweites Beet zur Hälfte umstochen und gejätet, dann fing es an zu regnen.

Und fünf Kartoffeln "Solist" in der Erde versteckt, etwas Pferdemist dünn drübergestreut und halbverrottete Blätter drauf getan. Dann den Frühbeet-Folientunnel wieder drüber gesteckt.
Gespeichert
Gemüsegierhals

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 27593
    • mein Park
Re: Gartenarbeiten im März 2017
« Antwort #152 am: 19. März 2017, 19:30:31 »

Dummerweise ist der Bordstein recht flach ausgeführt - zu flach für LKW - und das Beet liegt in einer Kurve.  :P

Läge dort ein Findling ("Liegt der nicht schon immer da?") würden die LKW-Fahrer aufpassen.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14237
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Gartenarbeiten im März 2017
« Antwort #153 am: 19. März 2017, 20:56:29 »

Bestimmt. Wir haben einen vor der Haustür, da gibt's auch ne Kurve. Da mussten schon Autos runtergehoben werden.  ;D

Heute Nachmittag habe ich dann übrigens noch etliches an Knollen sortiert und getopft, ein paar davon dann auch noch ins Beet verfrachtet. Alles außerhalb des Terrassendachs hat keinen Spaß gemacht.
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Dicentra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3003
  • jederzeit offen für Experimente
Re: Gartenarbeiten im März 2017
« Antwort #154 am: 19. März 2017, 21:10:25 »

Im weiteren müsste ich mir dann Gedanken machen, wo ich die weiteren 50 49 Töpfe mittelfristig lasse.  :P
8)

Gestern ein bisschen Rückschnitt erledigt, zum Häckseln kam ich nicht mehr. Heute aufgrund Dauerregens nur Innenbeschäftigung - GG hat Tomaten ausgesät.
Gespeichert
Es gibt nichts Beruhigenderes als eine schnurrende Katze.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14237
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Gartenarbeiten im März 2017
« Antwort #155 am: 19. März 2017, 21:42:23 »

 ;)
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Dicentra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3003
  • jederzeit offen für Experimente
Re: Gartenarbeiten im März 2017
« Antwort #156 am: 19. März 2017, 21:53:25 »

 :D
Gespeichert
Es gibt nichts Beruhigenderes als eine schnurrende Katze.

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1568
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM
Re: Gartenarbeiten im März 2017 / Dolomitgestein selber testen :-)
« Antwort #157 am: 19. März 2017, 22:09:07 »

Guten Abend Juneburg


Kompost gut - dann als Ausgleich für Saftiges, Feuchtes, ja? Ja und in der Tendenz 'abmagernd'.
Gibt es da eine ungefähre Empfehlung zum Verhältnis, wenn man kein Kompostflüsterer ist? Dolomitgestein: Von einer Prise bis ca. 20% ist gut geflüstert.

Substrat - ich wüsste halt gern noch genauer, welche Pflanzen da gern drin wachsen. Schätze mal, Dolomitsand ist recht kalkhaltig? Tja, das scheint so bzw ist nicht zwingend. *

Die Kalkhaltigkeit kann von hier nicht beurteilt werden.

*
Vom Geländegeologen diagnostiziert werden sie durch ihre sehr langsam ablaufende Reaktion mit Säure. Ein Tropfen Salzsäure (Empfehlung: 5- bis 10-prozentig) entwickelt nur langsam kleine Gasbläschen von Kohlensäure;
in der Kälte dauert die Reaktion stundenlang; im Gegensatz zum Kalk, der sich unter heftigem Zischen (Kohlensäurebläschen) in einigen Sekunden löst.


Du kannst das selber testen, wenn nicht mit HCl dann mit Cola.
Ist das Dolomitkalk (und nicht Dolomitgestein) sollte sich das über Nacht stark verändern wenn nicht sogar auflösen.

Kompostanwendung im Falle von:
- Dolomitgestein = kann zu Beginn des Kompostierens (Frischware) beigegeben werden.
- Dolomitkalk = sollte am Ende des Kompostiervorgangs begegeben werden. Menge wie Salz zur Suppe. (PH-Wert Verschiebung)

Grüsse Natternkopf
Gespeichert
*Was dem Rasenfetischisten sein Mäher, ist dem Komposti sein Häcksler*
47.129771, 7.534369

Junebug

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1272
  • NRW | Ruhrpott | 8a
Re: Gartenarbeiten im März 2017
« Antwort #158 am: 20. März 2017, 12:31:48 »

Danke, wie spannend, dann will ich mal Cola kaufen und losexperimentieren.  :)
Gespeichert

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1568
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM
Re: Gartenarbeiten im März 2017
« Antwort #159 am: 20. März 2017, 21:46:28 »


An der 4-er Kompostbox den Deckel fertig befestigt und
Gespeichert
*Was dem Rasenfetischisten sein Mäher, ist dem Komposti sein Häcksler*
47.129771, 7.534369

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1568
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM
Re: Gartenarbeiten im März 2017
« Antwort #160 am: 20. März 2017, 21:48:47 »

(Ist doof, kann nur ein Bild anhängen ohne PC)

begonnen Regen Abdeckung zu montieren.
Gespeichert
*Was dem Rasenfetischisten sein Mäher, ist dem Komposti sein Häcksler*
47.129771, 7.534369

Junebug

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1272
  • NRW | Ruhrpott | 8a
Re: Gartenarbeiten im März 2017
« Antwort #161 am: 21. März 2017, 10:15:19 »

Danke, wie spannend, dann will ich mal Cola kaufen und losexperimentieren.  :)

Vermelde Gestein - das ist doch erfreulich. Danke nochmals, Natternkopf!

Ah ja, so sieht das übrigens aus.  :)

« Letzte Änderung: 21. März 2017, 10:19:06 von Junebug »
Gespeichert

Henriette

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3847
Re: Gartenarbeiten im März 2017
« Antwort #162 am: 21. März 2017, 11:02:26 »

Meine Gartenarbeiten beschränken sich zur Zeit darauf, durch den riesigen Vorgarten  ;) zu gehen und die Narzissen aus der Erde zu gucken. Ist die Poeticus  immer so spät dran gewesen? Kam mir im großen Garten früher vor. Aber frisch gesetzte Zwiebeln müssen sich wohl erst eingewöhnen.

Wenn meine Lieferung gekommen ist bzw. nach der Staudenbörse, dann sind wir wieder am wirbeln. Die Plätze stehen schon fest, aber dann ist es Schluß mit Staudenkaufen.

Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7084
Re: Gartenarbeiten im März 2017
« Antwort #163 am: 21. März 2017, 11:19:02 »

ich habe einen miscanthus zurückgeschnitten, da blieb ein halm am boden übrig, denn wollte ich abreissen,der halm brach nicht aber schnitt in den finger bis zum knochen, nun muss ich wohl ins spital  haha, dumm geboren ,nix dazuglernt
Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14046
  • Berlin
Re: Gartenarbeiten im März 2017
« Antwort #164 am: 21. März 2017, 12:02:57 »

 :o  na dann mal gute Besserung ...
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)
Seiten: 1 ... 9 10 [11] 12 13 ... 17   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de