Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Tue nie etwas halb, sonst verlierst du mehr, als du je wieder einholen kannst. - Louis Armstrong
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. August 2017, 12:39:54
Erweiterte Suche  
News: Tue nie etwas halb, sonst verlierst du mehr, als du je wieder einholen kannst. - Louis Armstrong

Neuigkeiten:

|27|10|Als ich 14 Jahr alt war, war mein Vater für mich so dumm, dass ich ihn kaum ertragen konnte. Aber als ich 21 wurde, war ich doch erstaunt, wieviel der alte Mann in sieben Jahren dazu gelernt hatte. (Mark Twain)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Sämlinge - was ist gekeimt?  (Gelesen 562 mal)

GartenfrauWen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1086
Sämlinge - was ist gekeimt?
« am: 13. März 2017, 09:45:18 »

Was ist im Topf, den ich auf einen Pflanzenmarkt gekauft habe, gekeimt?
Samen von Viola odorata; die im Topf wächst?
Alternativ könnten es Eranthis, Hepatica und Helleborus sein, wenn ich mich an den Schwerpunkten des Gärtners orientiere.....
« Letzte Änderung: 13. März 2017, 09:47:05 von GartenfrauWen »
Gespeichert
Glück lässt sich nicht erzwingen, aber es mag hartnäckige Menschen....

*Falk*

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3286
Re: Sämlinge - was ist gekeimt?
« Antwort #1 am: 13. März 2017, 09:51:02 »

Hepatica und Helleborus eher nicht.
Gespeichert
Falk

partisanengärtner

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13634
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Sämlinge - was ist gekeimt?
« Antwort #2 am: 13. März 2017, 09:52:06 »

Die drei anderen kann ich ausschließen. Viola?? Habe ich im Moment nicht drauf.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

partisanengärtner

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13634
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Sämlinge - was ist gekeimt?
« Antwort #3 am: 13. März 2017, 09:54:07 »

Die üblichen Unkräuter sinds auch nicht. Ich würde mal auf das erste richtige Blatt warten
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

GartenfrauWen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1086
Re: Sämlinge - was ist gekeimt?
« Antwort #4 am: 13. März 2017, 14:48:38 »

Vielleicht hilft ein Bild mit Samen weiter?
Gespeichert
Glück lässt sich nicht erzwingen, aber es mag hartnäckige Menschen....

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7424
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Sämlinge - was ist gekeimt?
« Antwort #5 am: 13. März 2017, 15:07:17 »

Das passt zu keiner der drei Gattungen.

Die Keimblätter hätte ich vielleicht noch für Rittersporn gehalten. Die Samen sehen aber nach etwas völlig anderem aus, kein Hahnenfußgewächs.
Wie groß sind die Samen (etwa, in mm).
Gespeichert

GartenfrauWen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1086
Re: Sämlinge - was ist gekeimt?
« Antwort #6 am: 13. März 2017, 20:11:42 »

Vermutlich sind es Sämlinge von Viola odorata Sorten, Samen könnte auch hinkommen (etwa 1,5mm)
Gespeichert
Glück lässt sich nicht erzwingen, aber es mag hartnäckige Menschen....

Callis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5288
  • endlich 80 :-)))
Re: Sämlinge - was ist gekeimt?
« Antwort #7 am: 01. Mai 2017, 14:16:56 »

Derzeit finde ich mehrere Sämlinge dieser Art, die mir unbekannt sind.





Was könnte das sein/werden?
Gespeichert
Um tolerant zu sein, muß man die Grenzen dessen, was nicht tolerierbar ist, festlegen. (Umberto Eco)

Callis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5288
  • endlich 80 :-)))
Re: Sämlinge - was ist gekeimt?
« Antwort #8 am: 01. Mai 2017, 14:19:56 »

In der Nähe stehen Lamium orvala und Agastache 'Black Adder'.



Gespeichert
Um tolerant zu sein, muß man die Grenzen dessen, was nicht tolerierbar ist, festlegen. (Umberto Eco)

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9451
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Sämlinge - was ist gekeimt?
« Antwort #9 am: 01. Mai 2017, 14:21:39 »

ich würde je eher auf Lamium tippen, beim zweiten. Sieht jedenfalls aus wie eine hundsgemeine Taubnessel...
Der erste gehört vielleicht zur Agastache?
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Callis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5288
  • endlich 80 :-)))
Re: Sämlinge - was ist gekeimt?
« Antwort #10 am: 01. Mai 2017, 14:25:35 »

Ich denke eher, dass beide von derselben Pflanze stammen. Ein Foto war im Schatten, das andere in der Sonne.
Gespeichert
Um tolerant zu sein, muß man die Grenzen dessen, was nicht tolerierbar ist, festlegen. (Umberto Eco)

GartenfrauWen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1086
Re: Sämlinge - was ist gekeimt?
« Antwort #11 am: 26. Mai 2017, 08:09:07 »

Taubnesseln?
Gespeichert
Glück lässt sich nicht erzwingen, aber es mag hartnäckige Menschen....
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de