Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich kann mir einen verzinkten Garten auch nicht so hübsch vorstellen  (Zitat aus einem Fachthread bei garten-pur)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. März 2017, 13:08:40
Erweiterte Suche  
News: Ich kann mir einen verzinkten Garten auch nicht so hübsch vorstellen  (Zitat aus einem Fachthread bei garten-pur)

Neuigkeiten:

|31|5|immer nur Ostsee und Horizont ist auch nix. (Gänselieschen)

Seiten: 1 2 [3]   nach unten

Autor Thema: Großer Baumstumpf, was pflanze ich rundum?  (Gelesen 1196 mal)

Schantalle

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1318
  • NRW | Kölner Bucht | 8a
Re: Großer Baumstumpf, was pflanze ich rundum?
« Antwort #30 am: 16. März 2017, 07:08:53 »

Bezüglich Konzept:
ich finde die Gehölz/Gehölzrandpflanzen gut.
Allerdings finde ich auch, dass es neben dem Konzept für die Pflanzen ein Konzept für den Stumpf bedarf - der springt nämlich sehr stark ins Auge, egal von welchen Pflanzen er umgeben ist.
Zur Not, bzw. wenn die Kübel nicht abgesegnet werden, könnte man dort zuerst wirklich eine (Deko)-Sitzgelegenheit aufstellen ;D
Gespeichert

laguna

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 947
  • bei Heilbronn, 7b, GRF-Mitglied
Re: Großer Baumstumpf, was pflanze ich rundum?
« Antwort #31 am: 18. März 2017, 19:00:39 »

Wir haben auf einem dicken Baumstumpf einen schönen Obelisken befestigt und seitlich Clematis eingepflanzt.
Gespeichert
Rosige Grüße von laguna

Kasbek

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 720
  • … häufiger im Off- als im Onlinegarten: 7a, 175 m
Re: Großer Baumstumpf, was pflanze ich rundum?
« Antwort #32 am: 20. März 2017, 20:42:28 »

Könnte man das Holz des Stumpfes (und das der im Erdboden verbliebenen Wurzeln) vielleicht über ein paar Jahre bzw. Jahrzehnte hin auch in leckere Nahrungsmittel "umwandeln", also Pilze ansiedeln? Wächst z.B. Shiitake auf Metasequoia?
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

Claudia Gl

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
Re: Großer Baumstumpf, was pflanze ich rundum?
« Antwort #33 am: 22. März 2017, 18:41:10 »

Vielen Dank nochmal für die weiteren Vorschläge.
Das mit den Pilzen klingt verführerisch, würde das funktionieren, könnte ich bei der Größe des Stumpfs sicher einen Marktstand aufmachen...

Ich hatte mir vorgestellt,  entweder Efeu (der hat sich in der Ecke wild angesiedelt) oder eben eine niedrige Clematis über das Holz  zu leiten.

Ich habe mir zwar geeignete Stauden „zusammengegoogelt“, und der Vorschlag, einen Rhamnus zu setzen, ist auch noch nicht vom Tisch - meine Eltern haben sich aber noch nicht weiter dazu geäußert. Der Philadelphus cor. 'Aureus' wäre sicher auch nicht fehl am Platz. Mal sehen, ob wir am kommenden Wochenende zu einem Entschluss kommen.
Momentan ist noch Schonzeit, auf der Vorderseite des Baumstumpfs wachsen alle möglichen Frühjahrsblüher im Rasen – zur Zeit Crocus tommasinianus, und die Chionodoxa forbesii schieben sich gerade nach oben, die möchte ich nicht zusammentreten.
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de