Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer am längsten warten kann, erreicht sein Ziel oft als erster. (Chinesisches Sprichwort)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. Mai 2017, 02:35:24
Erweiterte Suche  
News: Wer am längsten warten kann, erreicht sein Ziel oft als erster. (Chinesisches Sprichwort)

Neuigkeiten:

|26|4|Wer ist bei der garten-pur Reise nach England dabei? :D Anmeldung bis zum 14.05.2017!

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Pflanze für Trog gesucht  (Gelesen 485 mal)

YElektra

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 414
  • Klimazone 7b
    • Mein Gartenprojekt
Pflanze für Trog gesucht
« am: 23. März 2017, 10:32:21 »

Ich möchte diesen alten Wassertrog im Garten bepflanzen:





Die Wassertiefe ist ca. 90-100cm je nach Wasserstand. Manchmal nehme ich dort Regenwasser zur Bewässerung raus, darauf könnte ich aber auch verzichten. Die untersten 20cm sind verschlämmt. Ich stelle mir eine Pflanze vor, die ich einfach in diesen schlammigen Grund stecken kann, und die dann mindestens 50cm bis 1m aus dem Wasser ragt. So wie ich recherchiert habe ist das aber zu tief für die meisten Wasserpflanzen?

Ich bin am überlegen zwischen Typha latifolia und Acorus calamus variegatus (da gefällt mir, dass die Pflanze duften soll?). Diese beiden müsste ich dann aber wohl in einem Pflanzkorb dort versenken. Bei Typha latifolia bin ich mir nicht sicher, ob sie nicht doch ganz versenkt werden könnte? An einer Stelle stand "bis Wassertiefen von 1.5m", an anderer Stelle stand "Pflanztiefe 0-30cm".

Wenn ihr die Wahl zwischen den beiden hättet, welche würdet ihr dafür nehmen? Der Standort ist sonnig bis halbschattig.
Gespeichert
Man erntet was man sät.

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7020
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Pflanze für Trog gesucht
« Antwort #1 am: 23. März 2017, 10:42:55 »

Falls der Rohrkolben in dieser Tiefe anwächst, wird er das Fass bald ausgefüllt haben und keine Wasserfläche übrig lassen. Ich weiß nicht, ob das die Wirkung ist, die Du haben möchtest. Kleiner bleibende Seerosen könnten das schaffen, sind aber eher für flachere Wasserbehälter.

Wenn es, wie Typha und Acorus, etwas aus dem Wasser aufragendes sein soll, ginge noch Pontederia cordata, das eine sehr schöne, blaue Blüte im Sommer hat. Ob es aus mehr als 1 m Wassertiefe aufwachsen kann, weiß ich nicht. Einen halben Meter schafft es spielend.

Im Frühjahr blüht Fieberklee (Menyanthes trifoliata), der auch im Wasser fluten kann, wenn er eine kleine Stelle hat, in der er wurzelt. Ggf. eine kleinen Pflanzkorb weiter oben einhängen.

Aufrecht, höher (bis 0,7 m) und doch etwas zierlicher ist der Zungen-Hahnenfuß (Ranunculus lingua), ebenfalls im eingehängten Pflanzkorb und dann loswachsen lassen.

Es gibt sicher noch eine Menge anderer Pflanzen, die dafür gut geeignet sind. Nur Rohrkolben wäre mir zu massiv.
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27982
    • mein Park
Re: Pflanze für Trog gesucht
« Antwort #2 am: 23. März 2017, 10:43:38 »

Typha wird das eher mitmachen, das Fass aber in kurzer Zeit komplett füllen. Suche Dir lieber etwas schöneres wie z.B. Iris versicolor oder Iris pseudoacorus, Butomus umbellatus oder Pontederia cordata. Weil es für diese Pflanzen zu tief ist, würde ich sie in einen höheren Eimer pflanzen und den unten kaputt machen.
Gespeichert
Sommer ist Mist.

YElektra

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 414
  • Klimazone 7b
    • Mein Gartenprojekt
Re: Pflanze für Trog gesucht
« Antwort #3 am: 23. März 2017, 12:05:15 »

Auf euch ist Verlass! :)

Ich bin nicht darauf aus den Trog zu füllen, somit fällt Typha wohl raus.

Pondeteria cordata gefällt mir gut! Soll aber nicht winterhart sein, damit schert sie aus. Die anderen Vorschläge gefallen mir auch gut, jetzt habe ich wieder die Qual der Wahl. ;)

Was spricht gegen Acorus calamus?
Gespeichert
Man erntet was man sät.

YElektra

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 414
  • Klimazone 7b
    • Mein Gartenprojekt
Re: Pflanze für Trog gesucht
« Antwort #4 am: 23. März 2017, 14:21:10 »

Soeben zwei Iris pseudoacorus gekauft - bei A**i für 4.99 (CHF).

Interessanterweise sind genau die Pflanzen, die Staudo erwähnt hat im Angebot:
- Iris pseudoacorus
- Pondeteria cordata (normal und pink)
- Butomus umbellatus

Dazu noch die von mir erwähnten Acorus calamus 'variegatus' sowie Typha latifolia und Nymphea marliacea chromatella, albida, rosea und Nymphea attraction.
Gespeichert
Man erntet was man sät.

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7020
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Pflanze für Trog gesucht
« Antwort #5 am: 23. März 2017, 14:50:02 »

Im Teich bei etwa 0,5 m Tiefe ist Pontederia cordata seit Jahren unverwüstlich. Wenn Du Dir die Mühe machst, den Rhizomklumpen im späten Herbst am Grund des Fasses zu versenken und ihn im Frühjahr wieder in der richtigen Höhe anbringst, kann das klappen.

Iris pseudacorus, in ihrer Wildform, wird mächtig! Aber Du kannst davon entfernen, was Dir zuviel ist. Mit einem scharfen Messer einfach die überschüssigen Rhizome wegschneiden.
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8310
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Pflanze für Trog gesucht
« Antwort #6 am: 23. März 2017, 17:39:18 »

Ich hoffe, es passt...
Könnte ich Iris ensata in den Flachzonenbereich des Teiches setzen? Ich schätze mal, so 5 cm Wasser hätte sie dann immer.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

YElektra

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 414
  • Klimazone 7b
    • Mein Gartenprojekt
Re: Pflanze für Trog gesucht
« Antwort #7 am: 24. März 2017, 00:12:32 »

Ich kann dir leider keine Antwort geben, aber fehl am Platz finde ich die Frage nicht. :)


Ich persönlich würde Pontederia cordata wahrscheinlich im Winter schon tiefer legen. Der Garten gehört aber nicht mir, und ich möchte eine Bepflanzung schaffen die auch weniger gartenaffine Nachmieter überleben kann. Somit passt die robuste Iris pseudoacorus gut ins Konzept. Und was zuviel wächst kann immernoch verschenkt werden.
Gespeichert
Man erntet was man sät.

YElektra

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 414
  • Klimazone 7b
    • Mein Gartenprojekt
Re: Pflanze für Trog gesucht
« Antwort #8 am: 24. März 2017, 13:51:40 »

Ich habe jetzt Iris pseudoacorus gepflanzt, aber da hat es noch Platz für mehr... Rohrkolben habe ich noch nicht ganz aufgegeben, und ich frage mich nun, ob ich den einfach in einen Eimer am Grund pflanzen könnte? Also komplett ohne Löcher, die Wände rund 30cm hoch. Das sollte doch als Wurzelsperre funktionieren?
Gespeichert
Man erntet was man sät.

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27982
    • mein Park
Re: Pflanze für Trog gesucht
« Antwort #9 am: 24. März 2017, 20:11:54 »

Wie wäre es mit Typha laxmannii? Das ist eine Zwergausgabe des Rohrkolbens. Allerdings müsstest Du den in ein hohes Gefäß pflanzen, damit der Wasserstand über dem Rhizom gering ist.
Gespeichert
Sommer ist Mist.

Albizia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3249
  • Rheintal, RLP, 8a, 70m üNN
Re: Pflanze für Trog gesucht
« Antwort #10 am: 24. März 2017, 23:17:44 »

Wenn es evtl. eine Möglichkeit gibt, einen Pflanzkorb einzuhängen, so daß der Wasserstand nicht mehr als ca. 20 cm über dem Pflanzkorb liegt, fände ich Equisetum hyemale schön. Ich habe ihn in einem großen im Boden versenkten Mörtelkübel sitzen und das sieht schön aus. Allerdings ist der Mörtelkübel nicht soo tief wie dein Trog und ich habe den Pflanzkorb auf Ziegel gestellt.
Gespeichert

YElektra

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 414
  • Klimazone 7b
    • Mein Gartenprojekt
Re: Pflanze für Trog gesucht
« Antwort #11 am: 25. März 2017, 00:04:29 »

Beide gefallen mir an sich gut! Aber ideal wäre eben wirklich etwas, das so tief stehen kann, dass man den Pflanzkorb nicht sofort sieht. 
Gespeichert
Man erntet was man sät.

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8310
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Pflanze für Trog gesucht
« Antwort #12 am: 28. März 2017, 16:50:34 »

Ich wollte noch mal schnell berichten. Bevor ich meine Bestellung rausgeschickt habe, hatte ich Stade angeschrieben und bezüglich der Iris ensata nachgefragt. Prompt hatte ich eine Antwort  ;)
Iris ensata mag am liebsten dauerhaft feuchte Böden, 5 cm Wasserstand sind nicht so ideal. Können Sie die Pflanzen nicht in höhere/größere Kübel stetzen ?
Ich habe meine in einem 40x40 cm Korb, das klappt ganz gut.

Super Service oder?
Auf jeden Fall hat sich das erledigt...
Eure Vorschläge finde ich auch super, aber ich hab ein bisschen Angst vor dem Wort "wuchern"...Mein Teich ist nicht so groß...
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Kasbek

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 866
  • … häufiger im Off- als im Onlinegarten: 7a, 175 m
Re: Pflanze für Trog gesucht
« Antwort #13 am: 28. März 2017, 17:08:16 »

Iris ensata soll in Japan ursprünglich Gebiete mit periodischer Überschwemmung besiedelt haben, weshalb die klassische Gartenliteratur die Empfehlung abgibt, sie im Frühjahr und bis zum Ende der frühsommerlichen Blütezeit sehr feucht bis überflutet zu halten und danach etwas trockener. Für Dauerüberflutung sind Iris laevigata, Iris versicolor oder die diversen Iris-louisiana-Hybriden besser geeignet und wachsen im allgemeinen auch nicht so stark wie die für solche Standorte ebenfalls passende Iris pseudacorus.
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8310
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Pflanze für Trog gesucht
« Antwort #14 am: 28. März 2017, 19:34:10 »

Ich danke Dir für Deine Hilfe  ;)
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de