Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Kein Mensch käme auf die Idee, in einer Porzellansammlung ein Basketballturnier auszutragen. Aber Fußball wird auf Rasen gespielt!  >:(
(Anonymes Zitat von den Gartenmenschen)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. Juni 2017, 05:27:24
Erweiterte Suche  
News: Kein Mensch käme auf die Idee, in einer Porzellansammlung ein Basketballturnier auszutragen. Aber Fußball wird auf Rasen gespielt!  >:(
(Anonymes Zitat von den Gartenmenschen)

Neuigkeiten:

|2|6|Wer sich an das Absurde gewöhnt hat, findet sich in unserer Zeit gut zurecht. (Eugène Ionesco)

Seiten: 1 2 [3] 4   nach unten

Autor Thema: Arbeiten rund ums Gemüsebeet im April 2017  (Gelesen 1510 mal)

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2223
Re: Arbeiten rund ums Gemüsebeet im April 2017
« Antwort #30 am: 05. April 2017, 21:48:08 »

Meine neuen Hochbeete:)
Sind natürlich keine Schmuckstücke, aber erfüllen voll ihren Zweck und haben wenig Arbeit gemacht:)
Ja July!!! ;D ;D ;D Diese Sorte "keine Schmuckstücke" sind doch super!!! Wo gibts die denn? Oder sind die selbstgebaut? Wenn ja, wo gibt es denn dann solch prächtige Eckverbinder? Die halten ja was aus!!!
Mit solchen "keine Schmuckstücke" wäre ich auch super happy :D :D :D
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2223
Re: Arbeiten rund ums Gemüsebeet im April 2017
« Antwort #31 am: 05. April 2017, 22:03:12 »

Naja, nachtrampeln tue ich auch, aber die Wege sind schon vorgegeben....durch die Fräse. Wir fräsen erst, weil viel Zeugs den ganzen Winter drauf liegt und raufgeschmissen wird und alles vertrocknete, erfrorene vom Vorjahr auf der Fläche bleibt. Dann pflügen wir und dann fräsen wir noch einmal.
ah ha...................Fräse ::)..........Nachtigal ick hör dir trabbsen ;D

Zitat
Ja ich weiß...viele Leute sagen fräsen ist nicht gut,
sollen sie reden :) es funktioniert seid so vielen Jahren so gut bei Dir im Garten. Da machst Du ja wohl was richtig :D Ausserdem gibt es bekanntlich viele Wege nach Rom.............von daher :D

Zitat
aber wir haben hier trotzdem viele Bodenlebewesen und Regenwürmer und Co. ;D
siehste :D die Regenwürmer interessiert es auch nicht, wie Du nach Rom gekommen bist :D

Zitat
Der Trecker ist ein Schmalspurtrecker, das alte Ding funktioniert gut auf kleinen Flächen.........und mit Servolenkung ;D ;D, damit GG sich nicht allzu arg anstrengen muss......
hier haben wir eine Fendt Farmer, einen Pflug und eine Egge................ich glaub, wir brauchen wohl noch eine Fräse dazu ::) ::) ::)

Zitat
Morgen ist der Acker dran mit der letzten Fräsung, dann kann ich mir Gednaken machen wo die Kartoffeln wachsen sollen.....:)
na hoffentlich wird das Wetter dann etwas freundlicher für das Kartoffellegen!

LG
von Nemi

Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

Sonnenblume99

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 141
Re: Arbeiten rund ums Gemüsebeet im April 2017
« Antwort #32 am: 05. April 2017, 22:12:46 »

Wir fräsen hier auch  :)

Die Hochbeete sind ja super. Sind die ausschließlich mit Erde/ Kompost gefüllt?
Gespeichert

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5121
Re: Arbeiten rund ums Gemüsebeet im April 2017
« Antwort #33 am: 06. April 2017, 07:01:09 »

Nemi,
das sind Palettenrahmen für Europaletten. Die kann man dann beliebig hoch "stapeln" und wenn die erde abgesackt ist kann man auch wieder einen Rahmen abnehmen, damit mehr Licht rankommt.
Wir haben die Dinger auch für unser Brennholz und Busch zum Anzünden und für anderes Sammelsurium.
Die kann man kaufen, manchmal SEHR günstig:) Schau mal in der Bucht.....GG hatte mal eine ganze Ladung fürn Appel und `n Ei ersteigert.
Und wenn sie dann irgendwann zerfallen wird das Holz noch verbrannt.

Sonnenblume,
ja in den neuen "Kisten" ist nur Komposterde. In meinen zahlreichen alten "Kisten" ist Buschwerk drunter und Komposterde obenauf.
LG von July
Gespeichert

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5121
Re: Arbeiten rund ums Gemüsebeet im April 2017
« Antwort #34 am: 06. April 2017, 17:38:04 »

So nun ist der Acker auch fertig:)
Hier frisch geflügt....
Gespeichert

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5121
Re: Arbeiten rund ums Gemüsebeet im April 2017
« Antwort #35 am: 06. April 2017, 17:39:08 »

....und hier gefräst....und die Folie ist auch schon drauf für das wärmeliebende Gemüse:)
LG von July
Gespeichert

Bienchen99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8966
  • Wildeshauser Geest, 37m ü. NN, 7b
Re: Arbeiten rund ums Gemüsebeet im April 2017
« Antwort #36 am: 06. April 2017, 18:35:42 »

hach, ich hätt auch gern mehr Platz ::)

egal, ich hab heute Erbsen gelegt. Kleine Rheinländerin  :)
Gespeichert
Ich kam, sah....und vergaß, was ich vor hatte!!!

Bienenkönigin

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 434
  • oberberg. Kreis, WHZ 7b, 280m über NN
Re: Arbeiten rund ums Gemüsebeet im April 2017
« Antwort #37 am: 06. April 2017, 19:59:28 »

Mein Papa und ich haben heute auch neue Beetumrandungen gebaut, wie halbe Hochbeete. Jetzt soll da noch ein Elektrozaunum das oberste Brett gegen die Schnecken, der kommt morgen dran. Das haben wir vorges Jahr mit einem kleinem Beet ausprobiert und wenn man den Außenbewuchs einigermaßen kontrolliert, klappt das gut. Ich träume heute nacht von schneckenfreien Gemüsebeeten ;D
LGr.
Bienenkönigin
Gespeichert
Gras wächst nicht schneller, wenn eine dran zieht!

Most

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6370
  • Bodensee CH
Re: Arbeiten rund ums Gemüsebeet im April 2017
« Antwort #38 am: 09. April 2017, 08:56:58 »

Bei mir sind gestern die Kartoffeln und die Erbsen Blauschokker in den Boden gekommen.
Dann habe ich noch neue Kräuter ausgepflanzt. 2 Agastachen für Tee und 1 Kamille für Tee und Seife. :-X
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15935
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Arbeiten rund ums Gemüsebeet im April 2017
« Antwort #39 am: 10. April 2017, 11:23:06 »

Ich habe gejätet, Kohlrabi und Salat gesetzt. Gekeimt sind jetzt Spinat, Radieschen, Erbsen. In der Anzucht gekeimt sind Rote Bete, Mangold und Grünkohl. Warten tu ich wieder mal auf die Möhren im Freiland - das war ggf. mal wieder zu früh....

Nun liegen noch paar Knoblauchzehen mit grünen Spitzen zum Stecken bereit und Steckzwiebeln auch noch. Bin noch nicht sicher wohindemit.
Gespeichert

Teetrinkerin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 755
  • Oberschwaben, Klimazone 7a
Re: Arbeiten rund ums Gemüsebeet im April 2017
« Antwort #40 am: 13. April 2017, 08:56:56 »

Nachdem wir nun umgezogen und im neuen Haus angekommen sind, sehen wir endlich wieder ein wenig Licht am Ende des Tunnels ;-) Wobei wir noch viel zu tun haben, bis alles fertig ist. Aber nun hatte ich endlich mal wieder etwas Zeit für den Garten. Ein Großteil der Beete sind vorbereitet, Unkraut gezupft (gar nicht so einfach bei unserem lehmigen Boden), Kompost und Urgesteinsmehl ausgebracht und mit Rasenschnitt gemulcht. Tomaten habe ich pikiert (bin dieses Jahr einfach spät dran), Zucchini- und Gurkensamen habe ich in Töpfe gesteckt und Basilikum in Töpfen ausgesät. Im Garten habe ich Karotten Chantenay, Petersilie, Schnittlauch, Dill, Zuckererbsen Schweizer Riesen und Rote Bete rote Kugel gesät und Steckzwiebeln gesteckt.
Gespeichert
LG
Teetrinkerin

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1861
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Arbeiten rund ums Gemüsebeet im April 2017
« Antwort #41 am: 13. April 2017, 12:55:18 »

Hoppla Teetrinkerin

Da ist doll gearbeitet worden.

🌹 🌷 🍾
Gespeichert
*Was dem Rasenfetischisten sein Mäher, ist dem Komposti sein Häcksler*
Hat es Bildchen in Titelzeilen, kann manches Auge nicht in Ruhe verweilen. ;-)
47.129771, 7.534369

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2223
Re: Arbeiten rund ums Gemüsebeet im April 2017
« Antwort #42 am: 13. April 2017, 13:03:40 »

Nachdem wir nun umgezogen und im neuen Haus angekommen sind, sehen wir endlich wieder ein wenig Licht am Ende des Tunnels ;-) Wobei wir noch viel zu tun haben, bis alles fertig ist. Aber nun hatte ich endlich mal wieder etwas Zeit für den Garten. Ein Großteil der Beete sind vorbereitet, .................
ui :) das liest sich so, als habe es schon immer einen Gemüsegarten im neuen Zuhause gegeben? hat es?
Aber wie auch immer, auf jeden Fall liest es sich so als habest Du ganz toll aufgeholt :D

LG
von Nemi
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

Teetrinkerin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 755
  • Oberschwaben, Klimazone 7a
Re: Arbeiten rund ums Gemüsebeet im April 2017
« Antwort #43 am: 13. April 2017, 17:07:56 »

@Natternkopf,
wir arbeiten immer noch doll  ;D Ne, im Ernst, ich habe noch nie in meinem Leben so viele Fenster in so kurzer Zeit geputzt (wir haben noch eine Mietwohnung mit im Haus, die ab Mai vermietet ist und da bin ich derzeit noch mit Putzen dran). Eigentlich müsste ich mittlerweile Arme wie Popeye haben, der Baustellendreck haftet wirklich hartnäckig an den Fenstern.

@Nemi,
ja, den Garten gibt es teils schon seit Jahrzehnten (ich kann einen kleinen Teil das Gemüsegartens nutzen, den schon meine Oma bewirtschaftet hat) und einen Teil gibt es seit zwei Jahren (wir haben die Wiese umgestochen). Wir haben auf dem alten Bauernhofgelände meiner Familie gebaut. Noch ist einiges im Haus zu tun, aber so nach und nach wollen wir den Garten umgestalten (mehr Gemüsebeete, Sträucher pflanzen, Hühnerstall bauen etc.)

Vorhin habe ich noch einen guten halben Ballen Stroh auf den Wegen zwischen den Beeten verteilt. Mag ich mittlerweile lieber, als Bretter, die zwischen den Beeten liegen.
Gespeichert
LG
Teetrinkerin

Rieke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1649
  • Klimazone 7a
Re: Arbeiten rund ums Gemüsebeet im April 2017
« Antwort #44 am: 14. April 2017, 20:12:36 »

Ich bin noch völlig hintendran mit dem Gemüsebeet. Heute habe ich gejätet und Kompost verteilt. In den nächsten Tagen kann ich hoffentlich mit der Aussaat anfangen.

Koriander, Rauke, japanischer Senfkohl und Borretsch haben sich reichlich selbst ausgesät und keimen überall im Beet. Da ich Borretsch nicht mehr in der Küche verwende, habe ich ihn weitgehend gejätet. Vielleicht pflanze ich welchen in ein Staudenbeet, für die Hummeln.
Gespeichert
Do not feel absolutely certain of anything. - Bertrand Russell
Seiten: 1 2 [3] 4   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de