Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Überhaupt Rosen. Die kennen kein Maß. Entweder wuchern sie oder sie mickern.  (Staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. August 2017, 13:31:32
Erweiterte Suche  
News: Überhaupt Rosen. Die kennen kein Maß. Entweder wuchern sie oder sie mickern.  (Staudo)

Neuigkeiten:

|26|4|Wer ist bei der garten-pur Reise nach England dabei? :D Anmeldung bis zum 14.05.2017!

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Ersatz für Acer palmatum 'Atropurpureum'  (Gelesen 641 mal)

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13380
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Ersatz für Acer palmatum 'Atropurpureum'
« Antwort #15 am: 18. April 2017, 22:18:35 »

Stewartia ist auch toll.

Oder wie wäre es mit Cornus nuttallii 'Eddie's White Wonder' ?

(Ich wühle gerade in der Liste, die wir uns vor Jahren mal für einen Apfelbaum-Ersatz angelegt haben)
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Ringelchen

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 960
    • Gartenrausch und Kettensäge
Re: Ersatz für Acer palmatum 'Atropurpureum'
« Antwort #16 am: 18. April 2017, 22:18:54 »

Malus toringa 'Scarlett'

Cornus kousa 'Gold Star' (In den habe ich mich in Weihenstephan verliebt....)

Letzterer ist irgendwie nicht mein Ding (wo die Liebe hinfällt  ;)) Ich kann gar nicht sagen, warum nicht.
Vielleicht zu unruhig für mich.

Aber das Äpfelchen ist auch toll.
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15883
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Ersatz für Acer palmatum 'Atropurpureum'
« Antwort #17 am: 18. April 2017, 22:23:34 »

Cercis und Cotinus würde ich bei Verticillium sofort streichen. Da kommt ihr vom Regen in die Traufe.  :-\

Schonmal über Sassafras albidum nachgedacht?
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Ringelchen

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 960
    • Gartenrausch und Kettensäge
Re: Ersatz für Acer palmatum 'Atropurpureum'
« Antwort #18 am: 18. April 2017, 22:24:18 »

Mensch, ihr habt so tolle Ideen.
Und ich nur einen Platz. Ohje.

@Cryptomeria: Vielen Dank für deine Ideen. Die schaue ich mir morgen früh in aller Ruhe an.
@Troll: Auch an dir ein Danke. Ich google morgen.

Jetzt muss ich die Vorschläge mal auf mich wirken lassen. Und GG das ein oder andere zeigen.
Meld mich morgen wieder.

Vielen lieben Dank für eure zahlreichen Vorschläge.
Gespeichert

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13380
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Ersatz für Acer palmatum 'Atropurpureum'
« Antwort #19 am: 18. April 2017, 22:25:12 »

Hier findet sich war zum Cercis...
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Ringelchen

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 960
    • Gartenrausch und Kettensäge
Re: Ersatz für Acer palmatum 'Atropurpureum'
« Antwort #20 am: 18. April 2017, 22:25:39 »

Cercis und Cotinus würde ich bei Verticillium sofort streichen. Da kommt ihr vom Regen in die Traufe.  :-\

Schonmal über Sassafras albidum nachgedacht?

Ersteres ist echt schade.  :-[  :-\

Den Sassafras schaue ich mir morgen an. Danke Hausgeist.
Gespeichert

Ringelchen

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 960
    • Gartenrausch und Kettensäge
Re: Ersatz für Acer palmatum 'Atropurpureum'
« Antwort #21 am: 19. April 2017, 08:22:42 »

So.
@Hausgeist: Sassafras albidum wird eindeutig zu groß.  :-\
                  Aber Danke für die Warnung hinsichtlich Verticillium bei Cercis. Der damit leider, leider raus ist.

@Cryptomeria: Prunus padus Colorata gefällt mir irgendwie nicht so recht.
                      Prunus spinosa Purpurea + Rosea, lieber nicht wegen der Ausläufer.
                      Sambucus nigra Black Beauty + Black Lace. Ich glaube die sind auch anfällig für die Welke, oder?
                      Zanthoxylum piperitum Purpureum. Wo bekommt man den denn?  :o  Wie wuchsfreudig ist er. Der ist toll.

@Troll13: Die von dir vorgeschlagene Stewartia rostrata ist auf jeden Fall in der engeren Wahl. Deine Argumente sprechen ja für sich.  :)

Also habe ich jetzt Stewartia rostrata, Zanthoxylum piperitum Purpureum (wenn der überhaupt zu bekommen ist) und Styrax japonica in der engeren Wahl.
Eventuell Sambucus nigra noch und ein rotlaubiges Äpfelchen.

Das sind die Vorschläge die ich meinem GG mal unterbreiten werde. Ich habe mit eurer Hilfe sozusagen eine Vorauswahl getroffen.  ;) 


Gespeichert

BlueOpal

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 726
  • Wo die Eulen wohnen.
Re: Ersatz für Acer palmatum 'Atropurpureum'
« Antwort #22 am: 20. April 2017, 21:26:13 »

Meinen hatte es auch hingerafft. Der Ahorn mochte es sauer, das Ersatzgehölz kalkhaltiger. Deshalb musste ich erstmal den Boden austauschen. Als Ersatz wurde Cercis canadensis Forest Pansy gesetzt. Allerdings ist insgesamt der Boden ein ganzes Stück ausgetauscht worden, da es eideutig zu dicht war. Der Cercis steht nun den 2. Winter dort. Blüten hat er bisher nur wenige, aber die Blätter bildet er trotzdem fleißig. Steht allerdings auch nicht 100% windgeschützt. In einem Beet mit Frühlingsstauden macht er sich dennoch gut. Diese überbrücken die fehlenden Blätter im Spätinter/Frühling.
« Letzte Änderung: 20. April 2017, 21:32:12 von BlueOpal »
Gespeichert

100%

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 148
  • Nördliches Harzvorland, Klimazone7b
Re: Ersatz für Acer palmatum 'Atropurpureum'
« Antwort #23 am: 20. April 2017, 22:23:49 »

Sambucus Nigra "Black Lace" warf bei mir im vergangenen Jahr, ca. im August, das Laub ab.
Das passierte auch bei einigen anderen Forumsmitgliedern, es gab dazu bereits einen Faden. Es stand auch die Überlegung im Raum, das es ein Pilz sein könne. Vielleicht ihn dann lieber nicht mit in die engere Wahl nehmen?
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8975
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Ersatz für Acer palmatum 'Atropurpureum'
« Antwort #24 am: 20. April 2017, 23:44:25 »

Er macht es nicht jedes Jahr und geht auch nicht daran ein - aber in einem Befallsjahr ist der Anblick natürlich nicht der dollste
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Flora Gunn

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 135
  • Norddeutsche Tiefebene
Re: Ersatz für Acer palmatum 'Atropurpureum'
« Antwort #25 am: 21. April 2017, 23:49:28 »

Wenn man etwas nachhilft ergibt auch Cotinus coggygria 'Royal Purple' einen kleinen Baum.

Den mussten wir wegen Verticillum roden...

Wir auch! An die Stelle haben wir Physocarpus gepflanzt, ohne den Boden auszutauschen.
Ist bei weitem nicht so schön wie der Cotinus, aber wächst und gedeiht problemlos.
Gespeichert
"Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: Sterne, Blumen und Kinder."
Dante Alighieri
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de