Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wir Gartenmenschen haben ein Anrecht darauf, dass sich sämtliche Idioten zuerst an uns wenden.  >:(  (Lehm)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
29. Mai 2017, 21:03:32
Erweiterte Suche  
News: Wir Gartenmenschen haben ein Anrecht darauf, dass sich sämtliche Idioten zuerst an uns wenden.  >:(  (Lehm)

Neuigkeiten:

|20|7|Mische ein bisschen Torheit in dein ernsthaftes Tun und Trachten! Albernheiten im rechten Moment sind etwas ganz Köstliches.  (Horaz)

Herbst pur 2017 - Programmpunkte
Seiten: 1 ... 5 6 [7] 8 9 ... 14   nach unten

Autor Thema: Was blüht im Mai 2017  (Gelesen 5515 mal)

philippus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1254
Re: Was blüht im Mai 2017
« Antwort #90 am: 18. Mai 2017, 13:09:37 »

Die Blüte von Iris Pallida prägt gerade mehrere Stellen im Garten. Das Bild ist vom Anfang der Woche, inzwischen ist alles voller Blüten.
Gespeichert

leonora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1743
Re: Was blüht im Mai 2017
« Antwort #91 am: 18. Mai 2017, 13:36:11 »

Ist das dein Kiesbeet? Sehr schön kombiniert, die Iris mit den Gräsern.  :D :D

LG
Leo
Gespeichert

Scabiosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4718
Re: Was blüht im Mai 2017
« Antwort #92 am: 18. Mai 2017, 14:14:38 »

Das finde ich auch, philippus!

Hier öffnet sich die Iris regelio cyclus 'Dardanus'. Die Spannung zeigt. Äußerlich sind keine großartigen Frostschäden erkennbar.
Gespeichert

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2145
Re: Was blüht im Mai 2017
« Antwort #93 am: 18. Mai 2017, 15:05:38 »

Wunderschön, wenn man solche Pflanzen im Garten kultivieren kann!

Mich tröstet heute das gestrige Foto von effen Bartiris über Dauergrau und -regen hinweg.
Gespeichert

philippus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1254
Re: Was blüht im Mai 2017
« Antwort #94 am: 18. Mai 2017, 15:43:53 »

Ist das dein Kiesbeet? Sehr schön kombiniert, die Iris mit den Gräsern.  :D :D
Danke ;)
Sind nicht nur Gräser (vorwiegend Nasella tenuissima und eine Festuca mairei), sind auch Asphodeline lutea und liburnica dabei, die auf den ersten Blick wie Gräser aussehen können. Blüte sollte bei den Erstgenannten sehr bald beginnen :)
Gespeichert

Kasbek

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 870
  • … häufiger im Off- als im Onlinegarten: 7a, 175 m
Re: Was blüht im Mai 2017
« Antwort #95 am: 18. Mai 2017, 16:07:57 »

Hier öffnet sich die Iris regelio cyclus 'Dardanus'. Die Spannung zeigt. Äußerlich sind keine großartigen Frostschäden erkennbar.

Applaus und Daumendrücken! Dieses Schätzchen wohnt hier seit 2011 (im Kübel), aber zur Blüte gebracht habe ich es bisher noch nicht. Aber bei der gleichzeitig hier eingezogenen Regeliocyclus 'Antioch' hat's auch bis 2016 bis zur ersten Blüte gedauert, insofern sind Hopfen und Malz vielleicht noch nicht verloren.

@philippus, Norna: Auch sehr schön!
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2145
Re: Was blüht im Mai 2017
« Antwort #96 am: 18. Mai 2017, 16:32:22 »

Danke, Kasbek! Im Hausgarten sind die Bartiris leider kein Erfolg gewesen, da habe ich mehr Freude an solchen feuchtigkeitstolerierenden Pflanzen wie Saxifraga rotundifolia. Die Pflanze macht mir auch außerhalb der Blütezeit viel Freude mit ihrer schmucken Blattrosette.
« Letzte Änderung: 18. Mai 2017, 21:32:17 von Norna »
Gespeichert

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12783
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Was blüht im Mai 2017
« Antwort #97 am: 19. Mai 2017, 15:05:50 »

Was bei euch so alles blüht! :o

Ranunculus aconitifolius Pleniflora hat sehr kleine Blütchen, aber die sind hübsch!
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12783
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Was blüht im Mai 2017
« Antwort #98 am: 19. Mai 2017, 15:06:52 »

Der Einkauf von Salvia 'Madeline' im letzten Jahr scheint lohnend gewesen zu sein! :D
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

DieRingelblume

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re: Was blüht im Mai 2017
« Antwort #99 am: 19. Mai 2017, 15:09:37 »

Unsere Begonien haben auch schon begonnen, freue mich sehr. :)
Gespeichert

SecretGarden

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 415
  • Nordsüdwestfalen
Re: Was blüht im Mai 2017
« Antwort #100 am: 19. Mai 2017, 15:22:00 »

aha - schöne begonien. ::)
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7024
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Was blüht im Mai 2017
« Antwort #101 am: 19. Mai 2017, 18:15:45 »

Unsere Begonien ...
Bist Du sicher, dass Du das richtige Bild erwischt hast? Und verrate uns die Astern-Sorte nur, wenn Du sie selbst aus Samen herangezogen hast.  ;)
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15076
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Was blüht im Mai 2017
« Antwort #102 am: 19. Mai 2017, 21:41:09 »

Hier blühen die Alliümmer nun auch. :) Und zahlreiche Geranium, Meconopsis cambrica, viele Akeleien, Hesperis matronalis, usw. :)
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12783
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Was blüht im Mai 2017
« Antwort #103 am: 19. Mai 2017, 22:15:22 »

Was ist das für ein schönes Gras, HG?

Allium 'Purple Rain' blüht auffallend lange, die Kugeln werden immer größer! :D
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15076
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Was blüht im Mai 2017
« Antwort #104 am: 19. Mai 2017, 22:16:50 »

Helictotrichon sempervirens, ich weiß gerade nicht, ob 'Saphirsprudel' oder 'Pendula', die stehen beide in dem Beet.
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.
Seiten: 1 ... 5 6 [7] 8 9 ... 14   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de