Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich bin der festen Überzeugung, daß Werkzeug und Gartengeräte leben. In unbeobachteten Augenblicken fangen diese an die Umgebung zu erkundigen und manchmal sind sie ganz auf und davon. (Staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. Juli 2017, 18:38:16
Erweiterte Suche  
News: Ich bin der festen Überzeugung, daß Werkzeug und Gartengeräte leben. In unbeobachteten Augenblicken fangen diese an die Umgebung zu erkundigen und manchmal sind sie ganz auf und davon. (Staudo)

Neuigkeiten:

|8|5|Vom 8. bis 14. Mai müssen Bohnen und Gurken in den Boden hinein.

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Colletotrichum Bekämpfung an Dionaea  (Gelesen 132 mal)

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13543
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Colletotrichum Bekämpfung an Dionaea
« am: 06. Mai 2017, 14:46:06 »

Früher war der Wirkstoff Myclobutanil der geholfen hat unter anderem in Saprol pilzfrei. Da ist der Wirkstoff aber geändert worden.
Was für eine Empfehlung könntet ihr geben gegen diese Pilzgruppe.

Das Schadbild könnte mit einem Virusbefall verwechselt werden. Durch optimale Haltung ist es nicht tödllich aber die Pflanzen sind in ihrem Zuwachs und Aussehen sehr beeinträchtigt. Außerdem hat es sich ausgebreitet.
Ich steh ja nicht so auf Fungizide, aber in dem beschränkten Fall würde ich eine Ausnahme machen.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4249
  • Südlicher Oberrhein, WHZ 8a/7b 42
Re: Colletotrichum Bekämpfung an Dionaea
« Antwort #1 am: 06. Mai 2017, 14:49:46 »

Mal sehen, was Daniel empfehlen wird, wenn er deine Frage liest.
Vielleicht schickst du ihm gleich 'ne PM.

Ansonsten: In der Datenbank der zugelassenen PSM kannst du nachschlagen, welche Wirkstoffe gegen diesen Pilz zugelassen sind:
https://apps2.bvl.bund.de/psm/jsp/
(Für HuK ist auf den ersten Blick nichts an Präparaten dabei, aber zumindest einer der Wirkstoffe, Azoxystrobin, hat eine HuK-Zulassung in einigen Präparaten.
P.S. Tebuconazol auch.)
« Letzte Änderung: 06. Mai 2017, 14:53:52 von bristlecone »
Gespeichert
Nicht schon wieder!

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13543
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Colletotrichum Bekämpfung an Dionaea
« Antwort #2 am: 06. Mai 2017, 15:29:01 »

Ich danke Dir und habe schon Deinem Rat folgend Daniel eine PM geschickt.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13543
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Colletotrichum Bekämpfung an Dionaea
« Antwort #3 am: 08. Mai 2017, 07:00:24 »

Bis jetzt noch keine Reaktion, wenn also jemand einen Rat hat?
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de