Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Manchmal muß sich ein Garten sogar von seinem Gärtner erholen. ;)  (partisanengärtner)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. Mai 2017, 07:41:23
Erweiterte Suche  
News: Manchmal muß sich ein Garten sogar von seinem Gärtner erholen. ;)  (partisanengärtner)

Neuigkeiten:

|19|5|Frauen lassen sich durch Schmeicheleien nie entwaffnen, Männer immer. (Oscar Wilde)

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Met - Honigwein  (Gelesen 571 mal)

Erhama

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1786
  • 7a, vor den östlichen Toren Berlins
    • http://meingarteneden.wordpress.com/
Re: Met - Honigwein
« Antwort #15 am: 19. Mai 2017, 21:00:19 »

Benötigt wurde außerdem natürlich ein Ballon. Als Halterung für den Schlauch muss ein Drahtkleiderbügel herhalten. Und um das Ganze zum Schluss zu versiegeln, brauchte ich etwas Bienenwachs.
Gespeichert
Es ist mir egal, wann es regnet. Hauptsache ist, dass es regnet.

Gemüsegierhals

Erhama

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1786
  • 7a, vor den östlichen Toren Berlins
    • http://meingarteneden.wordpress.com/
Re: Met - Honigwein
« Antwort #16 am: 19. Mai 2017, 21:09:57 »

Nun konnte es losgehen. Den Ansatz habe ich in zwei Portionen zubereitet, mehr gaben meine beiden großen Töpfe nicht her. Im I-net wurde empfohlen, das Wasser zunächst kurz abzukochen, um störende Mineralien heraus zu bekommen. Bestimmt eine gute Idee, ich hatte danach einen richtigen weißen Film im Topf. Insgesamt habe ich 7 Liter Wasser und 3 kg Gärhonig verarbeitet.
In einem Teil des Wassers habe ich ein paar Lavendelstielchen und 1/2 Zitrone gekocht .
Der Honig wurde im warmen (nicht mehr heißen) Wasser aufgelöst und alles in den Ballon gefüllt. Korken samt Schlauch drauf, Kleiderbügel mit Klebeband am Ballon und Schlauch am Bügel befestigt, mit Wachs eventuelle Luftlöcher verschlossen, etwas Wasser in den Schlauch gefüllt. Fehlt noch am oberen Ende die Spritze, um eventuell das herausgedrückte Wasser aufzufangen, die wird morgen ergänzt, das Ding liegt im Garten bei GGs Bienenzubehör.

Den Ballon habe ich in einer dämmrigen, sehr ruhigen Ecke aufgestellt und harre nun der Dinge, die da kommen (oder nicht kommen?) und werde natürlich berichten.
Gespeichert
Es ist mir egal, wann es regnet. Hauptsache ist, dass es regnet.

Gemüsegierhals

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5187
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Met - Honigwein
« Antwort #17 am: 19. Mai 2017, 22:55:50 »

 :D
Gespeichert
Nimm die Dinge so, wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7006
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Met - Honigwein
« Antwort #18 am: 20. Mai 2017, 14:36:51 »

Martina, wenn der Honig zu viel Wasser bei der Ernte enthält,  kann der auch von allein gären.

Achso. Hatte nicht an eine so große Menge gedacht, sondern an Gläser  ;)
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

Zuccalmaglio

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2709
Re: Met - Honigwein
« Antwort #19 am: 22. Mai 2017, 08:43:58 »

Wir waren am Wochenende äthiopisch essen. Dort gabs Tedj, gesprochen wohl Tedsch. Für meinen Geschmack leckerer als aller Honigwein den ich bisher kannte. Ähnlich Federweißer, eben nur mit Honigaroma.
Gespeichert
Tschöh mit ö

lonicera 66

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3505
  • Farben sind das Lächeln der Natur... D-7a-420münN
    • Honey´s Universum
Re: Met - Honigwein
« Antwort #20 am: 22. Mai 2017, 09:33:17 »

Erhama, der Platz zum Aufstellen des Ballons soll gut gewählt sein.
Wenn man ihn während des Gärprozesses bewegt, kann der Inhalt "umkippen". 

Lavendelmet (im 10 Liter Ballon) bekommt so ungefähr eine Handvoll Lavendelblüten mit hinein. Fertig ist er dann ein wenig milchig.
« Letzte Änderung: 22. Mai 2017, 09:34:56 von lonicera 66 »
Gespeichert
liebe Grüße
Loni

Zitat von: zwerggarten:  
 
*stellt sich eine nächtliche langzeitbelichtung mit kamera auf stativ und ein wild herumtanzendes rumpellonizchen vor*

Erhama

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1786
  • 7a, vor den östlichen Toren Berlins
    • http://meingarteneden.wordpress.com/
Re: Met - Honigwein
« Antwort #21 am: 23. Mai 2017, 20:01:11 »

Im Ballon tut sich absolut nichts, das Wasser im Schlauch steht völlig waagerecht - also ist auch kein Gasdruck aus Richtung Ansatz erkennbar. Ich hatte ja beim Ansetzen auf hefe verzichtet, da der Honig schon angegoren war. Jetzt werde ich dem Ganzen mal mit Hefe auf die Sprünge helfen.
Gespeichert
Es ist mir egal, wann es regnet. Hauptsache ist, dass es regnet.

Gemüsegierhals

Sternrenette

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2279
Re: Met - Honigwein
« Antwort #22 am: 23. Mai 2017, 20:03:13 »

Warm stellen, in die Sonne, mit Schüssel drunter.

Also hinter dem Fenster, nicht draußen in die pralle Sonne.

Wenn nach 2 Tagen nix passiert würde ich nachhelfen.
Gespeichert
Make Streuobst great again!

Api

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
  • Neckartal, 300 m ü. NN, 7a
Re: Met - Honigwein
« Antwort #23 am: 23. Mai 2017, 20:31:20 »

Da gehört auf jeden Fall Mehl als Trubstoff rein, damit sich die Hefe daran festhalten kann. 10 Gramm in Wasser anrühren und dann rein. Ich habe immer mit Starter gearbeitet, also die Hefe erst in einer geringen Menge einige Tage vorvermehrt und dann erst zum Hauptansatz gegeben. Dann hat man innerhalb von ein bis zwei Tagen eine stürmisch Gährung. Honigwein gährt sowieso eher nicht so leicht wie Fruchtweine. Gegen Ende der Gährung sollte man den Ansatz immer wieder durchschütteln, damit hält man die Gährung länger am Laufen.
Gespeichert

Erhama

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1786
  • 7a, vor den östlichen Toren Berlins
    • http://meingarteneden.wordpress.com/
Re: Met - Honigwein
« Antwort #24 am: 23. Mai 2017, 21:10:35 »

Ich hab jetzt die Hefe in Wasser gelöst und dazu gekippt. Mal sehen, was passiert. ich sehe das Ganze als Experiment, wenn es schief geht, sehe ich das nicht so verbissen.
Gespeichert
Es ist mir egal, wann es regnet. Hauptsache ist, dass es regnet.

Gemüsegierhals

Erhama

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1786
  • 7a, vor den östlichen Toren Berlins
    • http://meingarteneden.wordpress.com/
Re: Met - Honigwein
« Antwort #25 am: 25. Mai 2017, 19:43:12 »

Zwecks Motivationssteigerung wurde der Ballon heute in die Sonne gestellt. Jetzt gärt es drin.  :D
Gespeichert
Es ist mir egal, wann es regnet. Hauptsache ist, dass es regnet.

Gemüsegierhals
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de