Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die meisten jagen so sehr dem Genuß nach, daß sie an ihm vorbeilaufen.  (Søren Kierkegaard)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Juli 2017, 10:48:12
Erweiterte Suche  
News: Die meisten jagen so sehr dem Genuß nach, daß sie an ihm vorbeilaufen.  (Søren Kierkegaard)

Neuigkeiten:

|22|4|Wer von einem zweijährigen Aprikosensämling überholt wird, ist für eine Schnecke keine Konkurrenz! (bristlecone)

Seiten: [1] 2 3 ... 17   nach unten

Autor Thema: Was gibt/gab es im Juni 2017  (Gelesen 6522 mal)

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2268
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Was gibt/gab es im Juni 2017
« am: 01. Juni 2017, 08:15:39 »

aus den Grillresten von gestern wird heute Gröstl mit grünem Spargel gezaubert
Gespeichert
LG Heike

flicflac

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 160
  • Bayern, 450 m, trocken, heiße Sommer, kalte Winter
Re: Was gibt/gab es im Juni 2017
« Antwort #1 am: 01. Juni 2017, 17:03:18 »

Marinierte Hähnchenkeulen aus der Röhre mit
buntem Gemüse (Paprika, Karotten und Lauch)
und Gurken-Tomaten-Salat.

Lecker.  :) 
Gespeichert
Liebe Grüße
flicflac

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5432
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Was gibt/gab es im Juni 2017
« Antwort #2 am: 01. Juni 2017, 21:02:31 »

Lecker.  :)

Das glaube ich sofort  :D.

Hier gab es Schlemmerfilet 'Champignon' (hatte keine Lust, selber Fisch zu würzen  ::) :-[) mit Reis und Broccoli.
Gespeichert
Nimm die Dinge so, wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10604
  • lehm first!
Re: Was gibt/gab es im Juni 2017
« Antwort #3 am: 02. Juni 2017, 00:42:40 »

fisch selber würzen geht leicht: ggf. zitronensaft, meersalz, fertig. 8)

hier gab es in öl und butter gebratenen mussweggartengrünspargelspitzenglump mit etwas gartenknoblauch, geriebener belper knolle und gerösteten pinienkernen
Gespeichert
lustgärtner und hedonist – das original seit 2007

moin

Melisende

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 578
Re: Was gibt/gab es im Juni 2017
« Antwort #4 am: 02. Juni 2017, 01:00:12 »

Wir haben heute nicht selbst gekocht, sondern waren im Museumscafé.

Antipasti für mich und Rucola-Frischkäseravioli in Trüffelöl mit Kirschtomaten, Parmaschinken und Parmesan für GG.

Wir waren beide sehr zufrieden.
Gespeichert

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2268
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Was gibt/gab es im Juni 2017
« Antwort #5 am: 02. Juni 2017, 08:07:21 »

unsere Küche bleibt heute kalt ... wir bummeln in der Kassler Markthalle ...

dort hatten wir nur einen kleinen Imbiss, später wurde der Grill angefeuert für leckere Lammkotletts und Bratwurst mit Zaziki
« Letzte Änderung: 02. Juni 2017, 18:34:15 von Kübelgarten »
Gespeichert
LG Heike

Aella

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 9954
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7a, ca. 250m ü. NN
Re: Was gibt/gab es im Juni 2017
« Antwort #6 am: 02. Juni 2017, 22:54:38 »

Gestern basilikum, Avocado, Knoblauch, Parmesan, Olivenöl, Salz, Pfeiffer und ein Löffel Creme fraiche. Alles püriert. Dann grünen Spargel und Cocktailtomaten angebraten und mit penne vermischt.
Gespeichert
Wer anderen eine Blume sät, blüht selber auf

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5432
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Was gibt/gab es im Juni 2017
« Antwort #7 am: 03. Juni 2017, 14:01:55 »

Nachtrag zu gestern:
Couscous mit asiatisch angehauchtem Gemüse (Möhre, Blumenkohl, Broccoli, Ingwer, Bambussprossen, Lauchzwiebel, braune Champignons, Tomate, Zucchini, Paprika, Schwarzkümmel, Kreuzkümmel, angeröstetem Szechuanpfeffer, eine Prise Zucker, frischem Koriander)
Gespeichert
Nimm die Dinge so, wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1581
  • Wien, 8a
Re: Was gibt/gab es im Juni 2017
« Antwort #8 am: 03. Juni 2017, 19:29:16 »

Schweinsrückensteak vom Grill, dazu Spargel und Erdäpfel in einer Sauerrahmsauce und Paradeissalat.
Gespeichert

Tara

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5206
Re: Was gibt/gab es im Juni 2017
« Antwort #9 am: 03. Juni 2017, 21:49:57 »

Ich hatte überbackene Champignons - erst gedünstet mit Salzzitrone, Zitronensaft und Brühe, dann vermischt mit Petersilie, Schalotten, Bröseln, Olivenöl, Salz und Pfeffer,  Muskatnuß; dann mit saurer Sahne bedeckt im Ofen gebacken.

War mein erster Salzzitronen-Versuch - prima Sache, aber man darf sparsam damit umgehen. ;) Obiges Rezept übrigens - im Original ist Zitronensaft dabei, aber keine Salzzitrone, die damals hierzulande wohl noch niemand kannte - ist sehr lecker!
Gespeichert
Never doubt that a small group of thoughtful, committed citizens can change the world; indeed, it's the only thing that ever has. - Margaret Mead

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2956
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Was gibt/gab es im Juni 2017
« Antwort #10 am: 03. Juni 2017, 23:01:29 »

Ja - die SalzZitronen sind lecker!
Hab sie schon für die verschiedensten Gerichte benutzt :D

Ganz genüsslich gab es abends auf der Terrasse Schweizer Käsefondue mit Walliser Fendant. .
Wir hatten es im Winter Vakuum verpackt mit gebracht und eingefroren. So an einem lauen Sommerabend draußen schmeckt es mindestens so gut, wie nach einem kalten Wintertag in einem beheizten Zimmer :D
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10604
  • lehm first!
Re: Was gibt/gab es im Juni 2017
« Antwort #11 am: 03. Juni 2017, 23:29:06 »

ich war mit einer lieben freundin im wendland unterwegs, zur kulturellen landpartie. zwischendrin gab es für mich unsüße herrentorte (nachdem ich die buchweizen-preiselbeertorte gerne weiterreichte)... dazu rhabarber-zisch. 8)
Gespeichert
lustgärtner und hedonist – das original seit 2007

moin

Aella

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 9954
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7a, ca. 250m ü. NN
Re: Was gibt/gab es im Juni 2017
« Antwort #12 am: 04. Juni 2017, 08:54:45 »

Coole Idee, belegtes Brot Torte  :D


Wir hatten gestern Besuch und haben zum ersten Mal ein Tomahawk gegrillt  :D Dazu gabs Salat aus dem Garten, Baguette, Bärlauchbutter und Tzatziki
Gespeichert
Wer anderen eine Blume sät, blüht selber auf

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2268
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Was gibt/gab es im Juni 2017
« Antwort #13 am: 04. Juni 2017, 09:45:21 »

Spargel-Nudel-Auflauf

heute gibts Lammbraten
Gespeichert
LG Heike

flicflac

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 160
  • Bayern, 450 m, trocken, heiße Sommer, kalte Winter
Re: Was gibt/gab es im Juni 2017
« Antwort #14 am: 04. Juni 2017, 14:17:09 »

Wie es sich für Feiertage gehört,
gab es heute ein Feiertagsgericht.

Bayerischen Kalbsbraten mit Knödel und Salat.  :)
Gespeichert
Liebe Grüße
flicflac
Seiten: [1] 2 3 ... 17   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de