Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Pfirsichdiät ist der Orangendiät klar vorzuziehen, schon wegen der Haut. (Lehm)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. Juli 2017, 00:33:08
Erweiterte Suche  
News: Pfirsichdiät ist der Orangendiät klar vorzuziehen, schon wegen der Haut. (Lehm)

Neuigkeiten:

|21|2|Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. (Christian Morgenstern)

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Johanneshof - vom Naturraum zum Wohngebiet?  (Gelesen 745 mal)

Erhama

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1842
  • 7a, vor den östlichen Toren Berlins
    • http://meingarteneden.wordpress.com/
Re: Johanneshof - vom Naturraum zum Wohngebiet?
« Antwort #15 am: 14. Juni 2017, 22:51:45 »

Rieke ich danke Dir, das sind sehr wertvolle Informationen.
Gespeichert
Es ist mir egal, wann es regnet. Hauptsache ist, dass es regnet.

Gemüsegierhals

Erhama

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1842
  • 7a, vor den östlichen Toren Berlins
    • http://meingarteneden.wordpress.com/
Re: Johanneshof - vom Naturraum zum Wohngebiet?
« Antwort #16 am: 16. Juli 2017, 18:27:59 »

Unsere sonntäglichen Naturwanderungen auf dem Johanneshof werden inzwischen von den Leuten angenommen. Auch zwei der Stadtverordneten sind am 09.07. mitgewandert und haben sich unsere Argumente angehört.
Heute habt sich die BI zu einer zweitan Arbeitssitzung getroffen. Uns bleibt nicht mehr viel Zeit. Schon im November soll die Stadtverordnetenversammlung über die Entbehrlichkeit der entsprechenden Flurstücke abstimmen. Wenn dieser Beschluss durchgeht, wäre der Weg für einen Verkauf an einen Investor frei.

Wir haben mehrere Aktionen geplant: Infostände, weitere Mobilisierung "von unten", Gespräche mit Stadtverordneten.
Gespeichert
Es ist mir egal, wann es regnet. Hauptsache ist, dass es regnet.

Gemüsegierhals

Erhama

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1842
  • 7a, vor den östlichen Toren Berlins
    • http://meingarteneden.wordpress.com/
Re: Johanneshof - vom Naturraum zum Wohngebiet?
« Antwort #17 am: 16. Juli 2017, 18:36:37 »

Heute habe ich wieder einige Bilder machen können. Der Johanneshof ist zur Zeit ein einziges Blütenmeer. Die Sandgrasnelken und Bergsandglöckchen stehen in voller Blüte und ziehen zahlreiche Insekten an.







Dianthus seguieri



Kleiner Feuerfalter



Wer ist das?



Wer kennt dieses auffällige Insekt?




Hier noch einmal der wirklich auffällig gestreifte Hinterleib.
« Letzte Änderung: 16. Juli 2017, 18:39:00 von Erhama »
Gespeichert
Es ist mir egal, wann es regnet. Hauptsache ist, dass es regnet.

Gemüsegierhals

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10611
  • lehm first!
Re: Johanneshof - vom Naturraum zum Wohngebiet?
« Antwort #18 am: 16. Juli 2017, 20:26:04 »

wenn es die borstige dolchwespe ist, glückwunsch! :D
Gespeichert
lustgärtner und hedonist – das original seit 2007

moin

Zwiebeltom

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5619
Re: Johanneshof - vom Naturraum zum Wohngebiet?
« Antwort #19 am: 16. Juli 2017, 20:37:38 »

Den Käfer halte ich für einen Schmalbock der Gattung Anastrangalia.
Gespeichert
Das Leben ist kein Ponyschlecken.

Erhama

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1842
  • 7a, vor den östlichen Toren Berlins
    • http://meingarteneden.wordpress.com/
Re: Johanneshof - vom Naturraum zum Wohngebiet?
« Antwort #20 am: 16. Juli 2017, 20:48:20 »

Das ist die Borstige Dolchwespe, kein Zweifel! Danke!
Gespeichert
Es ist mir egal, wann es regnet. Hauptsache ist, dass es regnet.

Gemüsegierhals
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de