Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Probleme, die es in der Welt gibt, sind nicht mit der gleichen Denkweise zu lösen, die sie erzeugt hat. Albert Einstein
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. August 2017, 21:23:37
Erweiterte Suche  
News: Die Probleme, die es in der Welt gibt, sind nicht mit der gleichen Denkweise zu lösen, die sie erzeugt hat. Albert Einstein

Neuigkeiten:

|3|4|Jäten ist Zensur an der Natur.  (Oskar Kokoschka)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Kumquat merkwürdige Blattfarbe  (Gelesen 190 mal)

Elrond

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 57
Kumquat merkwürdige Blattfarbe
« am: 10. August 2017, 12:15:59 »

Hallo,
ich habe zwei Kumquat Bäumchen. Das eine gedeiht wunderbar und hat dunkelgrüne Blätter. Beim anderen (gleiche Erde) sind die neueren Blätter etwas merkwürdig gefärbt. Woran kann das liegen?
Gespeichert

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4735
Re: Kumquat merkwürdige Blattfarbe
« Antwort #1 am: 10. August 2017, 12:28:55 »

Nährstoffmangel. Gibt der Pflanze mal ein bisschen Zitrusdünger.
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1278
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Kumquat merkwürdige Blattfarbe
« Antwort #2 am: 10. August 2017, 12:44:17 »

Ich denke der Wurzelballen ist zu kalt oder die Erde ist zuwenig durchlüftet.
Sieht jedenfalls nach Wurzelschaden aus.

http://www.steffenreichel.homepage.t-online.de/Citrus/PFLFMGL.html

Teurer Citrusdünger lässt sich im übrigen ganz gut ersetzen durch Nährsalze, Hakaphos grün und rot.
Die meisten Citrusdünger sind ungeeignet, weil sie zuviel Phosphat enthalten, das führt immer wieder zu Chlorosen.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8975
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Kumquat merkwürdige Blattfarbe
« Antwort #3 am: 10. August 2017, 12:49:33 »

Ich würd Wurzelschaden eher in die 2. oder dritte Reihe stellen - es sieht wie der Anfang einer Chlorose aus, das macht meine Kumquat auch gerne, wenn die Wirkung vom Schwefelpulver nachlässt, das ich jedes Frühjahr auf dem Topf verteile und einarbeite, also der Boden nicht mehr sauer genug ist für die Aufnahme aller Nährstoffe.
Eisendünger würde wohl wahrscheinlich sofort helfen, ein etwas saurerer Boden beim nächsten Umtopfen wäre sinnvoll.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1278
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Kumquat merkwürdige Blattfarbe
« Antwort #4 am: 10. August 2017, 12:53:32 »

Citrus braucht Kalk. Je nach Unterlage sind sie extrem kalkverträglich.
Hier bei der Kumquat könnte man schon fast vermuten sie steht auf Poncirus trifoliata.
Die wächst hier bei mir im kalkhaltigen Lehm ohne Chlorose.

Eisenchlorosen gibts weil zuviel Phosphat im Topf ist.

Wegen der nach oben eingerollten Blätter (Verdunstungsschutz) und fehlendes Wachstum habe ich auf Wurzelschaden getippt.

Wann wurde das letzte mal in frische Erde umgetopft?
Torferden halten meist nur eine Saison.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8975
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Kumquat merkwürdige Blattfarbe
« Antwort #5 am: 10. August 2017, 14:16:21 »

Ja, meine Kumquat steht in kalkhaltigem Mergel-Lehm, die Poncirus im Garten sowie die Kumquat, die steht nämlich in Gartenerde im Topf hier.
Bei beiden muss ich jedes Jahr Schwefel drumherum verteilen, sonst wäre auch die Poncirus gelb mit grünen Adern - in kalkhaltigem Lehm.
Und im Nachbarort wurde im Tagebau Eisen gefördert, davon dürfte nicht zuwenig drin sein  ;D
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Elrond

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 57
Re: Kumquat merkwürdige Blattfarbe
« Antwort #6 am: 11. August 2017, 20:52:35 »

Die Kumquat wurde vor vielleicht 3 Monaten gekauft und direkt umgetopft in frisch angemischte Erde. Ist die gleiche wie die zweite Kumquat und der geht es bereits im zweiten Jahr blendend mit dunkelgrünen Blättern. Letztere steht seit einigen Wochen allerdings im Gewächshaus während die "gelbe" auf dem Balkon steht.

Also Nachdüngen oder wärmer stellen oder beides?
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8975
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Kumquat merkwürdige Blattfarbe
« Antwort #7 am: 11. August 2017, 20:56:20 »

Das Einfachste wäre ja das Wärmerstellen auszuprobieren, bevor man an zu vielen Hebeln herummacht.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Elrond

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 57
Re: Kumquat merkwürdige Blattfarbe
« Antwort #8 am: 14. August 2017, 09:49:43 »

Habe ich getan. Wie lange sollte es dauern bis es besser wird?
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8975
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Kumquat merkwürdige Blattfarbe
« Antwort #9 am: 14. August 2017, 12:11:39 »

2-3 Wochen vielleicht?
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de