Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Das Upgrade von garten-pur unterstützen?
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
30. Juli 2015, 18:05:14
Erweiterte Suche  
News: Die Freiheit ist ein Luxus, den sich nicht jedermann gestatten kann.  (Otto von Bismarck)

Neuigkeiten:

|28|6|Lache nicht über die Dummheit der anderen! Sie kann deine Chance sein.  (Winston Churchill) 

Seiten: [1] 2 3 ... 6   nach unten

Autor Thema: Heuchera und x Heucherella  (Gelesen 6552 mal)

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Heuchera und x Heucherella
« am: 08. Januar 2004, 19:28:01 »

Ich verlinke hier mal eine Seite, die eine respektable Auswahl an Heuchera und x Heucherella zeigt:

Terranova Nurseries

Dabei ignoriere ich jetzt geflissentlich, daß der Laden nur an Wiederverkäufer liefert, und daß dort fast ausschließlich über Gewebekulturen vermehrt wird.

Was mich interessiert:
Wo bekomme ich solche Heuchera und x Heucherella? Gaissmeyer, Stade, Sarastro und Zeppelin haben nichts, was sich auch nur im geringsten mit der Auswahl im Link vergleichen läßt.
Und ich finde es angesichts des langsam verreckenden Mittelstandes irgendwie unerträglich, daß ich meine besten Heucheras im Baumarkt kaufen mußte...

Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

sonnenschein

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4244
    • Stauden und Rosen
Re:Heuchera und x Heucherella
« Antwort #1 am: 08. Januar 2004, 19:48:26 »

So eine Seite habe ich schon lange gesucht.... Auch ich habe bei den letztjährigen Herbstaktionen der Supermärkte (! : waren billiger als Bau- und Gartenmärkte ;) ) zugeschlagen:
aber, oh, weh, welche habe ich denn nun? meistens gibts ja Palace Purple, aber die anderen sind für mich meist nicht zu identifizieren...
Aber bei Herrn Fischer gibts etliche. Da habe ich auch bei der Staudenbörse in Berlin gekauft im letzten Herbst.
Zum Beispiel die Burnished Bronce und natürlich die Amber Waves....
« Letzte Änderung: 08. Januar 2004, 19:49:30 von sonnenschein »
Gespeichert

cimicifuga

  • Gast
Re:Heuchera und x Heucherella
« Antwort #2 am: 08. Januar 2004, 19:51:00 »

Bei Dehner hab ich schon öfters interessante Heucheras gefunden. Hauptsächlihc im Frühling und im Herbst gibts die oft.
Klar Fischer gibts auch aber um welchen Preis??? ::)
Gespeichert

mara

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1184
Re:Heuchera und x Heucherella
« Antwort #3 am: 08. Januar 2004, 19:55:25 »

Hallo Sonnenschein,
gerade wollte ich von den Heucheras schreiben, die ich auch beim Berliner Staudenmarkt gekauft habe. Ist Herr Fischer der Inhaber von HOSTA in Braunschweig? Jedenfalls hatte ein Aussteller eine ordentliche Auswahl - ich meinte, es war der HOSTA-Mensch.

In Potsdam findet man auch bei Foerster eine Menge neue Sorten (auch einige Heucherellas, die sie standhaft als Heuchera auszeichnen), aber ich glaube nicht, dass sie versenden.
« Letzte Änderung: 08. Januar 2004, 19:56:20 von mara »
Gespeichert

callis

  • Gast
Re:Heuchera und x Heucherella
« Antwort #4 am: 08. Januar 2004, 20:13:18 »

Von Fischer in Braunschweig habe ich einen ca. 3 Jahre alten Katalog, in dem eine vergleichsweise sehr große Anzahl von Heuchera und Heucherella (außer endlosen Hosta) angeführt sind.

Dr. Ullrich Fischer, Hosta und Schattenstauden, Waterloostr. 19, 38406 Braunschweig, Tel.: 05 31/33 41 10, Telefax: 05 31/34

Er hat bisher keine Webseite. Man muss ihn anrufen und fragen, ob er einen Katalog schickt.
Gespeichert

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13242
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
Re:Heuchera und x Heucherella
« Antwort #5 am: 08. Januar 2004, 22:44:37 »

Hallo Susanne,

hier die Sorten aus dem Katalog von Dr. Fischer:
(Stand 2002)


Heuchera ´Amber Waves´
Heuchera ´Amethyst Myst´
Heuchera ´Beauty Color´
Heuchera ´Black Bird´
Heuchera ´Can-Can´
Heuchera ´Cappuccino´
Heuchera ´Cascade Dawn'
Heuchera ´Champagne Bubbles´
Heuchera 'Checkers'
Heuchera ´Cherries Jubilee´
Heuchera ´Chocolate Ruffles´
Heuchera ´Color Dream´
Heuchera ´Crimsons Curls´
Heuchera cylindrica 'Greenfinch'
Heuchera ´Ebony & Ivory´
Heuchera ´Fireworks´
Heuchera ´Florist's Choice´
Heuchera ´Geisha's Fan´
Heuchera ´Lady in Red´
Heuchera 'Miny Mouse'
Heuchera ´Mint Frost´
Heuchera ´Persian Carpet´
Heuchera 'Petite Marple Burgundy'
Heuchera 'Petite Pearl Feary'
Heuchera 'Petite Pink Bouquet'
Heuchera 'Petite Ruby Frills'
Heuchera ´Pewter Moon´
Heuchera ´Pewter Veil´
Heuchera 'Pink Lipstick'
Heuchera ´Plum Pudding´
Heuchera 'Prince'
Heuchera 'Prince of Orange'
Heuchera 'Prince of Silver'
Heuchera ´Purple Petticoats´
Heuchera ´Rachel´
Heuchera ´Regina´
Heuchera americana ´Ring of Fire´
Heuchera 'Ronstar'
Heuchera ´Ruby Veil´
Heuchera 'Santa Rosa'
Heuchera ´Sashay´
Heuchera ´Silver Indiana´
Heuchera ´Silvero´
Heuchera ´Silver Scrolls'
Heuchera ´Smokey Rose'
Heuchera ´Stormy Seas´
Heuchera ´Strawberry Candy´
Heuchera ´Strawberry Swirl´
Heuchera ´Van Gogh´
Heuchera 'Velvet Night´
Heuchera 'Vesuvius'
Heuchera 'Winter Red'

x Heucherella ´Burnished Bronze´
x Heucherella ´Chocolate Lace´
x Heucherella ´Dayglow Pink´
x Heucherella ´Kimono´
x Heucherella 'Quicksilver'
x Heucherella ´Silver Streak´
x Heucherella ´Viking Ship´

PS: Ich war zu faul die Satzzeichen der kopierten Namen zu korrigieren. ;)
« Letzte Änderung: 08. Januar 2004, 23:10:53 von Nina »
Gespeichert

Christiane

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1365
  • Carpe diem!
Re:Heuchera und x Heucherella
« Antwort #6 am: 08. Januar 2004, 23:06:41 »

Falls Ihr Dr. Fischer ein Fax schicken solltet, mit der Bitte um Übersendung seiner aktuellen Pflanzenliste Hosta und Begleitpflanzen, teilt ihm bitte vorsorglich Eure E-Mail Adresse mit. Eigentlich müsste er die Liste auch in dieser Form versenden können.

Die Liste enthält zwar keine Fotos, aber dafür eine gute Beschreibung der verschiedenen Arten und Sorten.

LG
Christiane

P.S.: Ich würde bei der Auswahl die Tiarellas nicht vergessen. Auch dort gibt es tolle Neuzüchtungen!
Gespeichert

trudi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1154
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Heuchera und x Heucherella
« Antwort #7 am: 08. Januar 2004, 23:35:38 »

Ich bin auch auf der Suche nach Heucheras, weil sie wintergrün sind. Sind Tiarellas auch wintergrün?

Hier gibt es auch noch viele Fotos

http://www.plantdelights.com/Catalog/Current/page38.html
« Letzte Änderung: 08. Januar 2004, 23:38:08 von maggi »
Gespeichert

Iris

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1920
  • Hojotohoooo!
    • www.iris-ney.de
Re:Heuchera und x Heucherella
« Antwort #8 am: 10. Januar 2004, 10:48:13 »

Ich bin auch auf der Suche nach Heucheras, weil sie wintergrün sind. Sind Tiarellas auch wintergrün?
Naja, sagen wir mal: bei mir sind sie in der Regel halbimmergrün. Ich kenne nicht alle, aber von meinen färben sich viele rötlich und sehen sehr schön aus. Um ehrlich zu sein mag ich Tiarella wegen ihrer üppigen Schaumblüten und des waldhafteren Ambiente noch lieber als Heuchera und die Kreuzungen. Sie sind aber etwas empfindlich auf Kalk und Trockenheit, möchten also feuchten, eher schattigen humosen Boden, der eher sauer sein soll. Heuchera vertragen im Vergleich sehr viel Sonne, obwohl ich sie in der Sonne für wesentlich weniger ausdrucksstark halte (die Blüten leuchten aus dem Schatten schön heraus). Sie sind noch etwas unkomplizierter, dürfen auch mal etwas trockener stehen (bei mir haben sie sich hervorragend im Halbschatten unter einer riesigen Birke etabliert. Der Boden war dort lehmig-tonig und mit armstarken Birkenwurzeln durchsetzt; im Sommer daher steinhart).
So etwas darf man Tiarellas nicht bieten!

Dafür haben Tiarellas umwerfende Laubformen, die teilweise an Eichen erinnern. Tiarella Cygnet ist wegen ihrer gracilen Laubform nach dem Schwan benannt. Die Blüten von Tiarella erscheinen schaumiger, denn die Einzelblütchen sind kleiner und bilden an dem Stiel eine kleine Wolke. Sie haben daher ihren deutschen Namen "Schaumblüte" erhalten. Viele Sorten blühen rosa oder apricotfarben überhaucht und machen so ganze Blütenteppiche, wenn man sie konsequent durch Teilung vermehrt.

Sowohl Tiarella, als auch Heuchera und deren Kreuzungen x Heucherella wirken nie aufdringlich und eignen sich hervorragend zur Gehölzeunterpflanzung.

@Mara: Ja, Hr. Dr. Fischer ist der Inhaber von "Hosta". Neben den Hostas und den genannten Saxifragaceae hat er noch weitere Schattenstauden im Angebot. Seine Qualität ist bisher sehr gut gewesen und man merkt im Gespräch mit ihm, dass ihm daran gelegen ist, dass die Pflanzen gut anwachsen und optimale Pflege erhalten.

@Sonnenschein: ...Bei ihm zu kaufen ist ein ganz anderes Erlebnis, als im Baumarkt oder im "Supermarkt".
Leider ist es seit ca. 2 Jahren fast unmöglich, auf Messen mit ihm einige Worte zu wechseln. Inzwischen ist sein Stand so gut besucht, dass er sich vor Anfragen kaum retten kann. Er ist kein Verkäufertyp, der die Leute schnell abfertigen kann und so läßt er sich von unentschlossenen Käufern seine Zeit rauben. Ist nicht böse gemeint, aber an sich finde ich es schon schlimm, wenn so ein qualifizierter Mann für eine halbe Stunde "Grundlegendes" erklären muss, nur weil eine Person bei ihm dann für 4 Euro eine Heuchera kauft. Da er aber gerne erkärt und berät, ist es eben sein Schicksal, dass sich bei ihm die Leute die Füße platt warten ;).

@Susanne: suchst du bestimmte Sorten? Vielleicht kann man ja im Frühjahr eine Art "Internettauschbörse" starten.

Liebe Grüße,
Iris
Gespeichert
Was juckt es die Eiche, wenn sich eine Wildsau an ihr kratzt?

cimicifuga

  • Gast
Re:Heuchera und x Heucherella
« Antwort #9 am: 10. Januar 2004, 11:30:45 »

Ich mag die ganz normale Tiarella cordifolia sehr, und zwar als Bodendecker zwischen den Hostas. Zur Blüte der Tiarella sind die Hostas noch nicht voll ausgetrieben. hostas können übrigens sehr gut mit manchen Bodendeckern unterpflanzt werden durch die sie dann durchwachsen....
leider habe ich selbst kein bild davon , nur ein verlinktes könnte ich anbieten ;)
klick!
« Letzte Änderung: 10. Januar 2004, 11:32:25 von cimicifuga »
Gespeichert

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Re:Heuchera und x Heucherella
« Antwort #10 am: 10. Januar 2004, 11:41:20 »


Ich suche nicht unbedingt bestimmte Sorten, aber auf jeden Fall mehr Sorten als das Standardsortiment vieler Staudengärtnereien enthält (siehe oben). Insofern wird der Hinweis auf Herrn Fischer hier mit Dank entgegen genommen.

Die meisten meiner Heuchera stammen, wie gesagt, aus dem Baumarkt, und daher bin ich mir noch nicht mal sicher, ob sie auch alle richtig etikettiert waren.
'Amber Waves' zum Beispiel hat bei mir fast ganzrundige Blätter, das Original hingegen ist stark gekerbt und nahezu gerüscht. Die Farben allerdings stimmen. Es stellt sich dann die Frage, ob die Sorte so stark variiert, oder ob das eine Folge der Gewebekultur ist, oder ob einfach nur eine andere Sorte unter falschem Namen auf den Markt gebracht wurde. Heuchera neigen ja dazu, schnell zu hybridisieren und sich mit interessanten Ergebnissen zu versäen.

Eine Tauschaktion liegt logischerweise für mich noch nicht an, erstens, weil ich die Sorten noch nicht einwandfrei bestimmen konnte, zweitens, weil meine Pflanzen bis auf zwei alle erst seit einem Jahr im Boden sind. Ich möchte da noch nichts abknabbern...
Sicher kommt das aber in den nächsten Jahren mal auf den Tisch. Ich werde dann abgeben müssen, einfach weil mein Garten aus allen Nähten platzt.


@ Callis

Zitat
38406 Braunschweig, Tel.: 05 31/33 41 10, Telefax: 05 31/34
Die PLZ ist 38106, und bist du sicher, daß die Faxnummer stimmt?




« Letzte Änderung: 10. Januar 2004, 11:52:27 von Susanne »
Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

mara

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1184
Re:Heuchera und x Heucherella
« Antwort #11 am: 10. Januar 2004, 14:01:22 »

Maggi, Tiarella 'Iron Butterfly' jedenfalls ist wintermatschbraun. Dafür ein Blühwunder. Meine steht neben einem Rhododendron, dessen saure Erde sie teilt. Ich hab die Pflanze erst seit letztem Frühling, aber sie hat fast den ganzen Frühjahr-Sommer lang geblüht. Schönes Laub hat sie auch.
Gespeichert

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9428
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:Heuchera und x Heucherella
« Antwort #12 am: 10. Januar 2004, 14:08:06 »

Einige Arten und Sorten von Heuchera, Tiarella und Heucherella (und auch andere Raritäten) hat Feldweber /Ort im Innkreis im Programm. War selber noch nie dort, habe aber gerade eben 6 Stauden gefunden, die ich seit Jahren suche :D

VLG, Katrin
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

callis

  • Gast
Re:Heuchera und x Heucherella
« Antwort #13 am: 10. Januar 2004, 15:01:43 »

@ Susanne

sorry, da habe ich beim Kopieren wohl zu sehr auf jemand anderen verlassen.

Dr. Ullrich Fischer, Braunschweig, Tel.: 05 31/33
41 10, Telefax: 05 31/34 05 08
Gespeichert

Christiane

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1365
  • Carpe diem!
Re:Heuchera und x Heucherella
« Antwort #14 am: 10. Januar 2004, 15:14:02 »

Maggi,
unsere Tiarella hat jetzt rote / bräunliche Blätter bekommen, was sehr apart aussieht. Nach meinem Kenntnisstand sind Tiarellas auch wintergrün, wobei natürlich die Blätter bei einem sehr strengen Winter leiden. Das gilt aber für meine Heucheras genauso.

Zur Pflanzenliste von Dr. Fischer. Ich habe mit ihm telefoniert und gefragt, wann die neue Liste herauskommt. Soll Ende Februar, eher März werden. Solange müssen wir uns wohl gedulden ;). Aber es lohnt sich, weil er bestimmt noch einige Raritäten in sein Programm aufnimmt.

LG
Christiane
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 6   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de