Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ein guter Purler beweist Contenance bis in die Abendstunden. (Thomas zum Forumstreffen im Vorgebirge 2014 ;) )
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. März 2017, 14:37:55
Erweiterte Suche  
News: Ein guter Purler beweist Contenance bis in die Abendstunden. (Thomas zum Forumstreffen im Vorgebirge 2014 ;) )

Neuigkeiten:

|31|1|Mein Hauptgartenkabel wartet auch immer noch auf den Flickschuster... ich habe es mit einer Königskerze gekappt.. (Anonymes Zitat von den Gartenmenschen)

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10
 21 
 am: Heute um 13:10:30 
Begonnen von mime7 - Letzter Beitrag von cydorian
Könntest du uns bitte verraten, cydorian, welche die drei Sorten sind, bei denen die Nachreife am besten funktioniert?

Alle Sorten habe ich mir nicht gemerkt. Im ältesten Teil der Plantage, der erste Versuchsballon, steht hauptsächlich Weiki. Der neuere Teil ist zum Grossteil mit Ananasnaya bestückt. Viele Hektar. Die Sorte hat noch einige andere Namen. Geneva könnte auch drauf sein. Und nochmal: Ja, das sind ältere Sorten. Plantagen damit gibts seit über 50 Jahren in Kanada, auch dort ist Ananasnaya die Hauptsorte. Der Anbauer kennt auch massenhaft neue Sorten und probiert in ein paar Reihen permanent Neues. Hinsichtlich der Anforderungen an einen kommerziellen Plantagenanbau ist Ananasnaya offenbar ungeschlagen, wozu auch das Nachreifeverhalten gehört.

Hier ein paar Bilder.



Das ist der ältere Teil, da hatte er noch T-Träger mit vielen Drähten drauf. Teilweise erschlafft und nicht recht von den Pflanzen genutzt. Es lag viel Schnittgut rum, die Pflege sah aufwendig aus. Abstand zwischen den Pflanzen 2m.



Einer der neueren Teile mit Ananasnaya. Hier hat er dazugelernt. Keine T-Erziehung mehr, sondern 2m hohe Pfosten mit drei oder vier Spanndrähten. Die Kiwis geführt wie eine Spindel. Pflanzabstände kleiner, vielleicht noch 1,5m. Pflanzgut hat er aus Polen, für diese Mengen ist in Deutschland keiner mehr konkurrenzfähig.



Die Sprühköpfe fürs Wasser, den Frostschutz. Am Fluss steht die Pumpe dafür, wie ein LKW-Anhänger. Das Wasser ist entscheidend. Bringt Wärme, sorgt für aufsteigende Luft. Es ist nicht der wärmeerzeugende Effekt beim Gefrieren, der die Wirkung ausmacht.



Nochmal. Das Tal ist mit der Anlage ausgefüllt. Etwas anderes Beerenobst (schwarze Johannisbeeren, Stachelbeeren soweit sichtbar) hat er auch noch, Äpfel, Wein. Das wurde verkleinert, bringt zu wenig Einnahmen. Wird bei Kiwis wohl auch passieren, wenn noch mehr auf den Zug aufspringen. Der Markt fängt schon an, enger zu werden.

 22 
 am: Heute um 13:08:58 
Begonnen von knorbs - Letzter Beitrag von lord waldemoor
sehr schön, so grosse tuffs gibts hier nicht

 23 
 am: Heute um 13:08:33 
Begonnen von Lilo - Letzter Beitrag von SecretGarden
ich mache mir nicht mehr die mühe die 'tete a tete' in den garten zu pflanzen. sie sind alle erfroren. :-\

 24 
 am: Heute um 12:58:35 
Begonnen von knorbs - Letzter Beitrag von Weinbergeule

E.d.c. Rose Queen seit heute offen.

 25 
 am: Heute um 12:44:37 
Begonnen von Wühlmaus - Letzter Beitrag von lord waldemoor
da es heuer nicht geregnet hat hab ich grade einen teich gesäubert, etwas wasser reingelassen, da kam schon die 1. amsel und badete mal, das weibchen sitzt schon auf dem nest

 26 
 am: Heute um 12:40:36 
Begonnen von wallu - Letzter Beitrag von Waldschrat
Kann es sein, dass sich die gelbliche C. kitaibelii und die lilafarbige C. pentaphyllos (jeweils als solche erworben) gemischt haben? Auf der Fläche jedenfalls stehen nur die beiden und ich habe jetzt 2 blühende kleine Exemplare unter vielen anderen, aber noch nicht blühenden Cs. Die eine ziemlich hellrosa, die andere zartestes rosa mit auch viel schlankerem Blattwerk. Letzteres erinnert mehr an Lathyrus als an Cardamine.

Und ist jetzt allgemein die richtige Zeit zum Entnehmen und topfen oder sollte ich warten?

 27 
 am: Heute um 12:38:45 
Begonnen von Hausgeist - Letzter Beitrag von lord waldemoor
sölkpass, den werd ich nie vergessen, als ich mal mit dem auto im tiefschnee hängen blieb...........im hochsommer nur mit sandalen

 28 
 am: Heute um 12:27:48 
Begonnen von Hausgeist - Letzter Beitrag von oile
Bitte nicht entsorgen. Ich könnte ihr Asyl gewähren.

 29 
 am: Heute um 11:49:16 
Begonnen von Wühlmaus - Letzter Beitrag von enaira
Danke, Gartenplaner, du hast das bestätigt, was ich aus dem Bauch heraus auch gemacht hätte.
Nur das Trottelstäbchen darf ich nicht vergessen...

 30 
 am: Heute um 11:26:52 
Begonnen von Hausgeist - Letzter Beitrag von kasi
Hat jemand Verwendung für eine 40 bis 50 cm hohe Lärche, bevor ich sie entsorge. Ist der erste Nachkömmling einer 50 jährigen Mutter vom Sölkpass und wächst z.Zt. in einem Sandsteintrog, der nun zu flach für sie ist. Lärchen haben den Vorteil, sie geben im Sommer Schatten, lassen aber die Wintersonne durch.  ;)

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10
Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de