Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ein kluger Mensch macht nicht alle Fehler selber, er gibt auch andern eine Chance.  Buzulus
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. August 2017, 12:54:05
Erweiterte Suche  
News: Ein kluger Mensch macht nicht alle Fehler selber, er gibt auch andern eine Chance.  Buzulus

Neuigkeiten:

|8|10|Bei mir auf der Terasse gibt es statt Sichtachsen Sichtastern. (Gänselieschen)

Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: Heute um 12:49:57 
Begonnen von opossum123 - Letzter Beitrag von Eva
 ;D ;D ;D

Ich hatte im Thread vorne angefangen zu lesen und gerader ergoogelt, dass es eine gelblaubige Quercus rubra gibt:
Quercus rubra 'Boltes Gold'

Die wars dann wohl doch nicht

 2 
 am: Heute um 12:48:08 
Begonnen von Prunus persica - Letzter Beitrag von Яib-∃səl
Also von der Höhe denke ich an Reh. ob es ein Bock o. eine Kuh war, kann ich, wie Staudo, nicht sagen ;D

Schneider denke ich weniger. Dafür ist die Verwundung bei der Johannisbeere u Apfel zu vertikal verlaufend. Man müsste doch Zahnspuren sehen können. Bei Fegeschaden müsste man Fell und Haut finden. War das eine rote Johannisbeere?

Waschbär war das nicht. Abhilfe: Zaun und ein Verbissschutz.

 3 
 am: Heute um 12:47:47 
Begonnen von Nina - Letzter Beitrag von Ha-Jo
Der vierte, der dieses Jahr geblüht hat, ist Silver Moon. Den habe ich nicht wegen seiner Blüte gekauft sondern wegen der Blätter. Der hatte schöne, weißradige Blätter. Wodurch ist dieser weiße Rand wohl verschwunden? Hat Jemand Erfahrung mit ihm?

 4 
 am: Heute um 12:44:45 
Begonnen von Nina - Letzter Beitrag von Dornroeschen
Ja,
im Frühjahr bekommen meine Kompost und später Flüssigdünger.

 5 
 am: Heute um 12:44:35 
Begonnen von zwerggarten - Letzter Beitrag von Thüringer
Bei uns gab es die Beeren im Vergleich zu sonst auch nur in reduzierter Menge. In Sicht sind nur sehr wenige Äpfel, die Pfirsiche dagen wider Erwarten zahlreich, wegen der Trockenperiode vor allem im April aber wohl nur in Minigröße. Ansonsten Fehlanzeige.

 6 
 am: Heute um 12:41:40 
Begonnen von Dietmar - Letzter Beitrag von Dietmar
Zitat
Ob Humus oder Lehm die Nährstoffe komplexiert und festhält, ist vielen Pflanzen egal, wichtiger ist ihnen, sie haben überhaupt welche.

Ich möchte hier nicht Humus gegen Lehm ausspielen, da beides für den Sandboden gut ist. Humus sorgt in erster Linie für eine gute Bodentextur, so dass Luft und damit Stickoxide an die Wurzeln kommen. Erst in zweiter Linie ist das breite Nährstoffangebot des Humus wichtig. Nachteil des Humus: Ohne Nachfuhr verbraucht er sich innerhalb von 2 bis 3 Jahren selbst. Lehmische Bestandteile sind dagegen dauerhafter Bodenbestandteil. Mit den Jahren dringen die lehmigen Bestandteile in größere Bodentiefen durch.

Bei Wein- und Tafetrauben ist Humus zwiespältig. Er entsteht ja bzw. wird zugeführt in den obersten Bodenschichten. Reben sind aber von Natur aus Tiefwurzler. Gießt man zu viel oder düngt mit Humus, dann bilden die Reben in erster Linie Wurzeln in der obersten Bodenschicht und die tiefen Wurzeln verkümmern oder bilden sich erst gar nicht. Ohne Tiefwurzeln sind Reben jedoch sehr empfindlich gegen Trockenheit.

 7 
 am: Heute um 12:39:52 
Begonnen von Nina - Letzter Beitrag von Ha-Jo
Wie verhält sich 'Enigma' beim Zuwachs in Deinem Garten, planthill? Wir hatten ihn 2012 einer Gartenfreundin zum runden Geburtstag geschenkt. (Mit der Spekulation auf viele Ableger ;)) Leider wächst er sehr zögerlich. Aber die Blüte ist traumhaft schön...


Als Alternative zu 'Enigma' bei den Zweifarbigen möchte ich 'Queen Mum' empfehlen.
Wir haben ihn seit 2012, ohne Probleme, mit normalem Zuwachs. Leider kann ich keine Blüte zeigen, er hat dieses Jahr nicht geblüht.
Von unseren 15 Pflanzen, die Meisten aus 2012/13, haben dieses Jahr leider nur vier geblüht.
Kann das damit zusammenhängen dass ich dieses Jahr das Düngen vergessen habe?

 8 
 am: Heute um 12:17:35 
Begonnen von Eva - Letzter Beitrag von Nemesia Elfensp.
klein Pixi ist's egal auf welchem Küchenstuhl sie schläft :)

 9 
 am: Heute um 12:14:24 
Begonnen von Hammergarten - Letzter Beitrag von Яib-∃səl
Der zweite Wirkstoff ist Flusilazol was in Deutschland auch nicht zugelassen wird. Un der Schweiz sind beide Substanzen zugelassen. Beide Mittel hauen ganz schön rein. Da sind die Hinweise von Arbofux doch gesünder

 10 
 am: Heute um 12:14:06 
Begonnen von Eva - Letzter Beitrag von Nemesia Elfensp.
er residierte ein ganz Weile :D

Seiten: [1] 2 3 ... 10
Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de