Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer ist bei der garten-pur Reise nach England dabei? :D Anmeldung bis zum 14.05.2017!
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. April 2017, 12:41:43
Erweiterte Suche  
News: Die Spanner habe ich alle gefressen. (anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|2|7|Da tun sich ja ganz neue Suizidmöglichkeiten auf: Verrottung in eigenem Kompost. (Dunkleborus)

Cover von Das Gartenfotobuch
Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7   nach unten

Autor Thema: Spaziergang im Oktober  (Gelesen 6992 mal)

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10035
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:Spaziergang im Oktober
« Antwort #75 am: 31. Oktober 2006, 13:53:56 »

Voilà :D
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10035
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:Spaziergang im Oktober
« Antwort #76 am: 31. Oktober 2006, 13:58:28 »

Ein Nachteil des Polfilters bei Wasseraufnahmen ist der naturgemässe Blaustich, der die Farben der Blätter etwas verändert. Passt man die dann an, schaut das Wasser komisch aus. Deswegen sind meine Bilder nur leicht verändert.
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10035
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:Spaziergang im Oktober
« Antwort #77 am: 31. Oktober 2006, 13:59:42 »

 :)
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10035
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:Spaziergang im Oktober
« Antwort #78 am: 31. Oktober 2006, 14:00:56 »

 :)
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

Aella

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9801
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7a, ca. 250m ü. NN
Re:Spaziergang im Oktober
« Antwort #79 am: 31. Oktober 2006, 14:01:22 »

so katrin, hetzt erklär mir mal bitte, wie du das wasser so hinbekommst ;D

das hat mich schon immer interessiert und da ich weiß, daß du auch eine olympus camedia uz hast, passt das wunderbar.

ist das "neblige" wasser am pc nachbearbeitet?
oder bekommt man das mit der kamera so hin?
was ist ein polfilter? ???
Gespeichert
Das Leben pfeift eben seine eigenen Melodie (rorobonn)

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10035
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:Spaziergang im Oktober
« Antwort #80 am: 31. Oktober 2006, 14:02:47 »

 :)
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10035
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:Spaziergang im Oktober
« Antwort #81 am: 31. Oktober 2006, 14:06:53 »

Hallo Aella,
einen Polfilter nimmt man meist für Landschaften (siehe Wolkenbilder). Man kann ihn drehen und er filtert bestimmte Licht, das in bestimmte Richtungen schwingt, aus. Wie genau, da kannst du googlen, für mich ist wichtig, dass er auch Licht wegnimmt, also das Bild dunkler macht. Deswegen kann man bei meiner Cam bei A/S/M auf 'S' stellen und eine längere Belichtungszeit nehmen, ohne überzubelichten. Die meisten Bilder hier sind mit 1/4 Sekunde aufgenommen, weil es doch recht hell war. Wenn das Wasser körnig ist, kann man es etwas weichzeichnen, aber viel habe ich nicht getan. Du kannst aber bei Photoshop mit 'Bewegungsunschärfe' tricksen ;).

VLG, Katrin (später mehr)
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

Thomas

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9963
  • Für die Freiheit des Spottes.
    • garten-pur
Re:Spaziergang im Oktober
« Antwort #82 am: 31. Oktober 2006, 14:50:23 »

Hallo Aella und andere Interessierte,

ich habe anlässlich der konkreten Frage mal meinen fast fertigen Artikel zu Polfiltern online gestellt, auch wenn noch ein paar Fotos fehlen.

Liebe Grüße
Thomas
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2006, 14:51:42 von Thomas »
Gespeichert
Kaum macht man etwas richtig, klappt es auch.

Faulpelz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7237
Re:Spaziergang im Oktober
« Antwort #83 am: 31. Oktober 2006, 15:55:58 »

Sehr interessant. Habe bereits alles studiert, auch der Wikipedia-Beitrag ist lesenswert. Danke Katrin und Thomas. :-*
Beim nächsten Spaziergang wird der Polfilter mal durchgetestet ;)
Liebe Grüße
Evi
Gespeichert
Nutze die Talente, die du hast.
Die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen (Henry Jackson van Dyke, 1852 - 1933)

Faulpelz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7237
Re:Spaziergang im Oktober
« Antwort #84 am: 31. Oktober 2006, 16:26:52 »

Nun habe ich noch drei Bilder aus meiner ersten Bachversuchsreihe mit Polfilter herausgekramt. Ich werde auch die Daten dazu einstellen. Er wäre super, wenn mir jemand aufgrund meiner Einstellungen an der Kamera sagen könnte, was ich besser machen kann
Erstes Foto:
f/13, Belichtung 1,3 sek., Belichtungskompensierung - 0,7,
ISO 100
Gespeichert
Nutze die Talente, die du hast.
Die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen (Henry Jackson van Dyke, 1852 - 1933)

Faulpelz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7237
Re:Spaziergang im Oktober
« Antwort #85 am: 31. Oktober 2006, 16:29:03 »

Zweites Foto:
f/8, Belichtung 1,3 Sek. , Kompensierung - 0,7
ISO 100
Gespeichert
Nutze die Talente, die du hast.
Die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen (Henry Jackson van Dyke, 1852 - 1933)

Faulpelz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7237
Re:Spaziergang im Oktober
« Antwort #86 am: 31. Oktober 2006, 16:32:55 »

Drittes Bild:
f/8, Belichtung 0,8 sec. , Kompensierung - 0,7
ISO 100

PS. Oft ist es so, dass die umgebenden Steine recht dunkel und leicht unscharf erscheinen und das Wasser im Gegensatz dazu recht hell. Das fällt mir auch auf Katrins Bild Post 77 auf.
Wie lässt sich das vermeiden?
Evi
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2006, 17:04:30 von Faulpelz »
Gespeichert
Nutze die Talente, die du hast.
Die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen (Henry Jackson van Dyke, 1852 - 1933)

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10035
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:Spaziergang im Oktober
« Antwort #87 am: 31. Oktober 2006, 17:15:52 »

Hallo Evi,
dieses Phänomen ist mir auch schon aufgefallen, ich vermute, das hängt auch mit der Farbveränderung wegen des Polfilters zusammen. Unscharf dürfte das Bild an sich nicht sein, es wurde mir Stativ gemacht (im Original ist es weitgehend ok, aber der optische Eindruck ist der gleiche). Deswegen habe ich dann versucht, den Bachhauptarm zu fotografieren, der wegen seiner größeren Wassermenge und der mitgeführten Kiesel keine Moosbildung auf den Steinen zulässt. Das Ergebnis ist besser, finde ich.
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10035
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:Spaziergang im Oktober
« Antwort #88 am: 31. Oktober 2006, 17:16:31 »

Das ist das gelungendste Bild, wie mir scheint. 1/4 Sekunde belichtet.
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2006, 17:16:55 von Katrin »
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10035
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:Spaziergang im Oktober
« Antwort #89 am: 31. Oktober 2006, 17:18:14 »

Wichtiger fast als die Verschwommenheit des Wasser ist der Bildausschnitt. Verwischtes Wasser kann man schnell einmal per Photoshop verbessern, den Ausschnitt aber nicht.

Ausschnitte aus Wasserfällen gefallen mir immer besonders gut.
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich
Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de