Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott sich darum kümmert.  Martin Luther King
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. September 2017, 13:38:26
Erweiterte Suche  
News: Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott sich darum kümmert.  Martin Luther King

Neuigkeiten:

|5|11|Es gibt drei Sorten von Menschen: solche, die sich zu Tode sorgen; solche, die sich zu Tode arbeiten; und solche, die sich zu Tode langweilen.  Winston Churchill

Sommerblühende Phlox-Cultivare: Komplette Checkliste
Seiten: [1] 2 3 ... 75   nach unten

Autor Thema: Stauden, die jetzt blühen  (Gelesen 52105 mal)

Lilo

  • Gast
Stauden, die jetzt blühen
« am: 21. Mai 2006, 18:46:19 »

Es lohnt sich ja nicht unbedingt für jede Art einen neuen Thread zu öffnen.

Aber ich möchte euch gerne mal meine Junkerlilien 'Asphodeline lueta' zeigen, denn ich bin sehr zufrieden mit ihnen. Vor vielen Jahren habe ich sie aus Samen gezogen, sie sind unkompliziert vertragen viel Trockenheit, das graublaue grasartige Laub ist recht dekorativ und die Blüte etwas ungewöhnlich.

LG Lilo
Gespeichert

knorbs

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12975
Re:Stauden, die jetzt blühen
« Antwort #1 am: 21. Mai 2006, 20:29:30 »

und sie wuchern ;D ...habe letztes jahr mal eingegriffen + den bestand drastisch reduziert + in die hecke verfrachtet...der rest ist scheint's so erschrocken, dass sie heuer wieder stärker blühen ;D
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

riesenweib

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8923
  • schwarzerde | basisch | feucht | windig
    • :)
Re:Stauden, die jetzt blühen
« Antwort #2 am: 21. Mai 2006, 20:30:05 »

meine sind noch nicht so weit, zu jung. aber ich freue mich schon sehr auf sie!

lg, brigitte
Gespeichert
will bitte jemand meine tippfehler? Verschenke sie in mengen. danke ;-)

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14728
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Stauden, die jetzt blühen
« Antwort #3 am: 22. Mai 2006, 17:16:10 »

Eine Staude, die ununterbrochen fast bis zum Herbst blüht. Leider nicht so ganz winterhart. Lässt sich aber gut durch Stecklinge vermehren: Erysimum "Bowle's Mauve"
Gespeichert

carlina

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 795
Re:Stauden, die jetzt blühen
« Antwort #4 am: 22. Mai 2006, 18:19:41 »

Allzu viele Stauden sind´s in meinem Garten nicht, die jetzt blühen. In anderen Gärten allerdings auch nicht, gestern im Foerstergarten in Bornim fiel mir dieses Polygonum auf, kennt jemand die Art? Es stand zwar ein Schild daran, ich dachte , ich könnt´s mir merken, aber das war ein Irrtum! :)
LG
carlina
Gespeichert

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14728
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Stauden, die jetzt blühen
« Antwort #5 am: 22. Mai 2006, 18:38:04 »

Das ist doch keinesfalls Polygonum = Knöterich, oder?
Gespeichert

carlina

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 795
Re:Stauden, die jetzt blühen
« Antwort #6 am: 22. Mai 2006, 19:06:52 »

Mein Gedächtnis müsste mich schon sehr täuschen... doch,doch das ist ein Knöterich, doch welcher???
LG
carlina
Gespeichert

Elfriede

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2798
    • Meine Grüne Leidenschaft
Re:Stauden, die jetzt blühen
« Antwort #7 am: 22. Mai 2006, 19:21:12 »

Könnte P. sericeum sein.
Gespeichert
LG Elfriede

carlina

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 795
Re:Stauden, die jetzt blühen
« Antwort #8 am: 22. Mai 2006, 19:29:23 »

Oh ja, Polygonum heißt ja jetzt Persicaria. Durch Herumgoogeln bin ich so weit auch schon gekommen und dabei auf Beth Chattos Seite gestoßen:
http://www.bethchatto.co.uk/plant%20portraits%20p/index2.html
 Aber welcher es davon ist, fällt mir schwer zu sagen!
Danke, Elfriede, der auf Deinem Fotos könnte es tatsächlich sein, wenn es eine aktuelle Afnahme ist und der jetzt blüht!
LG
carlina
« Letzte Änderung: 22. Mai 2006, 19:30:08 von carlina »
Gespeichert

Elfriede

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2798
    • Meine Grüne Leidenschaft
Re:Stauden, die jetzt blühen
« Antwort #9 am: 22. Mai 2006, 19:36:25 »

Die Blätter sind schmal und er wuchert nicht. Blüht jetzt, dann ist er es :D

Hier ein gelber Dauerblüher, Zizia aurea.
« Letzte Änderung: 22. Mai 2006, 19:36:34 von Elfriede »
Gespeichert
LG Elfriede

Elfriede

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2798
    • Meine Grüne Leidenschaft
Re:Stauden, die jetzt blühen
« Antwort #10 am: 22. Mai 2006, 19:38:06 »

Die leicht wuchernde Gemswurz.
Gespeichert
LG Elfriede

carlina

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 795
Re:Stauden, die jetzt blühen
« Antwort #11 am: 22. Mai 2006, 19:43:00 »

Ich hab´s gefunden. Es ist der Alpen-Knöterich, ebenfalls nicht wuchernd, aber mit extrem langanhaltender Blüte. Er heißt jetzt wohl: Aconogonon alpinum.
LG
carlina
Gespeichert

Lilo

  • Gast
Re:Stauden, die jetzt blühen
« Antwort #12 am: 22. Mai 2006, 20:45:25 »

Die ährige Graslilie Anthericum liliago am Naturstandort - in meinem Wald.

Seitdem die Wildschweine draußen bleiben müssen, hat sich der anfangs kleine Bestand rasant entwickelt. Das Fällen einiger Bäume im Winter 2004/05 hat zudem mehr Licht für den Waldboden gebracht. Hinterm Gartenhaus blüht der ganze Hang.

LG Lilo
« Letzte Änderung: 22. Mai 2006, 20:46:46 von Lilo »
Gespeichert

Soni

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 662
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Stauden, die jetzt blühen
« Antwort #13 am: 22. Mai 2006, 20:47:31 »

Zitronen-Katzenminze
Nepeta citriodora
Gespeichert
beeeeeerige Grüsse!

riesenweib

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8923
  • schwarzerde | basisch | feucht | windig
    • :)
Re:Stauden, die jetzt blühen
« Antwort #14 am: 22. Mai 2006, 21:02:11 »

wow, Lilo :D

ohne fotos, nur liste:

polygonatum multiflora, tragopogon porrifolius (2jährig), endlich maiglöcken, centrantus ruber, iris pallida, - falvescens, - florentina, geranium phaeum, - robertianum, geum rivale, - urbanum, ein schöterich (unbekannt welcher), stellaria holostea, euphorbia polychroma, - griffithii, - cyparissias (ende), hemerocallis lilioasphodelus, - minor(?), centaurea montana, günsel noch, amsonia tabernaemontana, salvia nemorosa, - officinalis, - pratensis, katzenminze, scutellaria altissima (kein versamen, zu unwirtlich am standort ;D, melittis melissiphyllum (weiss, ganz süss), die pfingstrosen fast, sind schon ganz dick, beinwell, diptam, reseda lutea, und der wiesenkerbel und die pfeilkresse (cardaria draba):D, dianthus deltoides fang grad an, und eine niedrige duftende blüht auch. eventuell plumarius? eine leuchtendrosa ziererdbeere blüht auch. und ein heuchera vom O. Grabner, offensichtlich einer seiner sämlinge, da kein artname dabei.

nachtrag: so beim durchlesen merke ich ganz deutlich auch den einfluss vom forum ;Dund die akeleien hab ich doch vergessen, obwohl sie zu meinen lieblingen zählt...

lg, brigitte
« Letzte Änderung: 22. Mai 2006, 21:13:51 von riesenweib »
Gespeichert
will bitte jemand meine tippfehler? Verschenke sie in mengen. danke ;-)
Seiten: [1] 2 3 ... 75   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de