Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der schlimmste aller Fehler ist, sich keines solchen bewußt zu sein.  (Thomas Carlyle)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
02. Dezember 2021, 04:25:54
Erweiterte Suche  
News: Der schlimmste aller Fehler ist, sich keines solchen bewußt zu sein.  (Thomas Carlyle)

Neuigkeiten:

|25|7|Laissez-faire im Garten ist voll in!.  (Chica)

Seiten: 1 ... 32 33 [34] 35 36 37   nach unten

Autor Thema: Weisse Rosenschönheiten  (Gelesen 53450 mal)

Antida

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 607
  • Oberpfalz/Bayern, Nähe Donau, Klimazone 7a
Re: Weisse Rosenschönheiten
« Antwort #495 am: 13. Oktober 2021, 13:35:51 »

@Gersemi und Hero: toll! Eine Pracht!

Bei Fairy Snow bin ich beim Schnitt immer etwas ratlos. Im Frühjahr hab ich sie arg gestutzt, nächstes Jahr mäßige ich mich mal.
Gespeichert

Antida

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 607
  • Oberpfalz/Bayern, Nähe Donau, Klimazone 7a
Re: Weisse Rosenschönheiten
« Antwort #496 am: 13. Oktober 2021, 13:38:26 »

Nochmal Fairy Snow.
Die erste Blüte ist spät und üppig, ich hab aber heuer nicht fotografiert, glaub ich.
Gespeichert

Hero49

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2393
  • bei Heilbronn, 7b, GRF-Mitglied
Re: Weisse Rosenschönheiten
« Antwort #497 am: 13. Oktober 2021, 16:57:49 »

Nova: Beim Schnitt und Aufbinden am Obelisken hättest du mich hören sollen. Ich war nur am schimpfen.
Die Triebe sind sehr dünn und sehr stachlig. Haben sich an der Haut, den Haaren und der Kleidung richtig festgeklammert, aber ich wurde dem stachligen Ding Herr.
An Rosenbögen und Obelisken löse ich im Frühjahr alle Bindungen. Danach wird ausgedünnt und geschnitten und anschließend sauber angebunden.
Eine elendigliche Arbeit, aber sie lohnt sich.
« Letzte Änderung: 13. Oktober 2021, 16:59:42 von Hero49 »
Gespeichert
Das beste Pflegemittel für Rosen ist eine scharfe Schere!
Rosige Grüße von Hero49 - vormals als Laguna unterwegs.

Nova Liz

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18784
Re: Weisse Rosenschönheiten
« Antwort #498 am: 13. Oktober 2021, 20:08:06 »

ich schimpfe auch immer,wenn ich den Stachelbiestern zu leibe rücken muss.
Das sich die Mühe gelohnt hat,sieht man ja deutlich.Wenn es schön werden soll,ist es immer alles mit Arbeit und Engagement verbunden. ;)
Gespeichert

Nova Liz

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18784
Re: Weisse Rosenschönheiten
« Antwort #499 am: 13. Oktober 2021, 20:22:20 »

@Nova Liz

Habe das so verstanden, dass New Dawn bei Dir frei steht. Ist das dann ein Rosengebirge?
Nein,leider nicht.Sie steht zwischen anderen Rosen am Zaun und muss sich zurückhalten(wird gezwungen sich zurückzuhalten :-X)
Gespeichert

Jörg Rudolf

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 615
Re: Weisse Rosenschönheiten
« Antwort #500 am: 14. Oktober 2021, 09:52:22 »

New Dawn ist ja nicht wirklich weiß sondern eher Rosa. Ich liebe sie auch und habe sie nun seit über 20 Jahren. Sie ist hier allerdings nicht 100 % winterhart. In der Zeit ist sie zweimal komplett erfroren, hat sich aber immer schnell regeneriert. Schneewittchen habe ich wieder gerodet. Es gab keinen Sommer in dem sie nicht bereits Ende Juli vom Sternrußtau vollständig entlaubt war.
Gespeichert

martha2

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
Re: Weisse Rosenschönheiten
« Antwort #501 am: 02. November 2021, 22:09:43 »

Habe jetzt alle 34 Seiten nachgelesen, weil ich immer auf der Suche nach schönen weißen Rosen bin.  :) Wunderschöne Rosen, wunderschöne Bilder!!!
Einige von den gezeigten Rosen wachsen auch in meinem Garten: Schneewittchen, Winchester Cathedrale, Katharina Zeimet, Felicite et Perpetue, Mme. Plantier, Mme. Alfred Carriere, Lykkefund...
Wer kann mir etwas zu White Dorothee Perkins sagen und wer hat Erfahrungen mit Marie Jeanne?

Martha aus dem schon fast verschneiten Sterzing am Alpenhauptkamm  :)
Gespeichert

Herr Dingens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3777
Re: Weisse Rosenschönheiten
« Antwort #502 am: 03. November 2021, 02:46:01 »

Ich habe eine Frage: sind weiße Rosen nicht besonders regenempfindlich?
Gespeichert
Viele Grüße aus Nan, Thailand

störfall

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17599
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Weisse Rosenschönheiten
« Antwort #503 am: 03. November 2021, 08:48:54 »

???

wie kommst du denn darauf?!

nach meiner wahrnehmung sind stark gefüllt blühende rosen egal welcher farbe besonders regenempfindlich = mumienproduzentinnen.
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze."
hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2848
  • Nordsüdwestfalen
Re: Weisse Rosenschönheiten
« Antwort #504 am: 03. November 2021, 09:34:12 »

Bei weißen Rosen fallen die braunen Matschblüten mehr auf.
.
In einem feuchten Klima, wie bei mir, putzen sich fast alle Rosen schlecht und zwischen den weißen Blüten sehen bräunliche Reste schäbig aus. :-\ Leider sind duftende Sorten auch besonders betroffen, es gibt anscheinend einen Zusammenhang zwischen Duft und zarter Konsistenz der Blütenblätter.
Gespeichert

Herr Dingens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3777
Re: Weisse Rosenschönheiten
« Antwort #505 am: 03. November 2021, 10:08:24 »

???

wie kommst du denn darauf?!

nach meiner wahrnehmung sind stark gefüllt blühende rosen egal welcher farbe besonders regenempfindlich = mumienproduzentinnen.

Ich komme darauf, weil ich meine, das mal wo so als Nebensatz gelesen zu haben. Ich habe hier nur zwei weiße Sorten, eine namenlose und dann noch einige 'Pope John Paul II'. Auf beide Sorten trifft die Regenempfindlichkeit voll zu, allerdings sind auch beide stark gefüllt.
« Letzte Änderung: 03. November 2021, 10:49:45 von Herr Dingens »
Gespeichert
Viele Grüße aus Nan, Thailand

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11165
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Weisse Rosenschönheiten
« Antwort #506 am: 03. November 2021, 10:11:29 »

Secret Garden, so ist es!

Optisch finde ich sie auch wie Schneewittchen, aber blüht die climbing Variante nicht nur einmal?
Vielleicht kann man auch das normale Kordes Schneewittchen so hoch ziehen? Meine ist ein alter Strauch und wächst jedes Jahr auf ca. 1,8m, aber ich schneide sie im Frühjahr immer weit zurück.

Climbing Schneewittchen ist definitiv einmal blühend. Im Waldviertel hat sie es - naturgemäß - nicht geschafft. Lady Gaga, Du hast offenbar eines der großen Exemplare, die ich in einem südlichen Bezirk der Stadt (fetter lehmboden, sommers heiß) immer bewundere. Die haben Triebe wie kleine Baume! Über die Gesundheit gab es hier schon viele Diskussionen, schlußendlich ist man, wenn ich mich recht erinnere, zu dem resignativen Schluß gekommen, daß die Gesundheit inzwischen durch ständige Weitervermehrung gelitten hat. Bitte ev. um Korrektur, Nova? Den Vogel schießen jedenfalls die Riesinnen im Volksgarten ab - siehe Thread nebenan  ;) -, die stehen seit Anfang der 1950er Jahre. Und duften sogar jetzt noch fein nach Apfel :D

Ich weiß nicht, ob ich sie hier schon mal gezeigt habe, aber ich muß wieder einmal die Louise Bugnet loben. Steht auf der Nordseite beim Hintereingang, Sonne frühmorgens und dann erst wieder am Nachmittag; hat als einzige vom Juni bis zum Frost durchgeblüht, hat kein krankes Blatt und duftet wunderbar. Schön ist sie sowieso  8) Hin und wieder gibt es Ausläuferchen, zwei davon habe ich in der Verlängerung zum Haus hin gesetzt, sie haben heuer schon geblüht.
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11165
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Weisse Rosenschönheiten
« Antwort #507 am: 03. November 2021, 10:14:25 »

...
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

Apfelbaeuerin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2197
  • Bayern, Klimazone 6b
Re: Weisse Rosenschönheiten
« Antwort #508 am: 03. November 2021, 10:28:44 »

Ich weiß nicht, ob ich sie hier schon mal gezeigt habe, aber ich muß wieder einmal die Louise Bugnet loben.

Diesem Lob kann/muss ich mich vollumfänglich anschließen!
Ich hatte sie auf Empfehlung von helga7 neben meinen Hauseingang gepflanzt und bin total begeistert von ihr. Gesund, blühstark, duftend... was will man mehr!
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere (Karl Foerster)

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11165
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Weisse Rosenschönheiten
« Antwort #509 am: 03. November 2021, 12:01:16 »

Ja! Wobei bei mir noch ihre Frosthärte zu erwähnen wäre.

Hatte wieder einmal das falsche Bild erwischt, jetzt aber:
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!
Seiten: 1 ... 32 33 [34] 35 36 37   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de