Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: "Wo ein Weg, ist ein Wille. Wo ein Buch, ist eine Brille."  (oile)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
10. August 2022, 22:25:38
Erweiterte Suche  
News: "Wo ein Weg, ist ein Wille. Wo ein Buch, ist eine Brille."  (oile)

Neuigkeiten:

|28|1| Impftermin erst in ein paar Wochen? Geht das nicht schneller? Wie und wo? Richtig gute Tipps und Hilfe gibt es hier  :)

Seiten: 1 ... 70 71 [72] 73 74 ... 82   nach unten

Autor Thema: Artischocken  (Gelesen 142261 mal)

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7912
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Artischocken
« Antwort #1065 am: 23. Mai 2020, 19:05:54 »

Katzenliebe ist erstmal durch
Gespeichert
LG Heike

Erdkröte

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 903
Re: Artischocken
« Antwort #1066 am: 23. Mai 2020, 22:56:07 »

Meine habe ich heute ausgelichtet.

Oha, so mutig war ich bei meinen beiden nicht. Ich habe mich nur getraut die untersten Blätter etwas auszulichten. Allerdings sollte ich da vielleicht doch nochmal ran, da sie es nicht schaffen die Köpfe oben zu halten, wenn die Sonne scheint.
Gespeichert
Herr lass Hirn regnen!...Oder Steine.
Hauptsache du triffst.

Erdkröte

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 903
Re: Artischocken
« Antwort #1067 am: 23. Mai 2020, 23:15:25 »

Bei mir sieht es momentan so aus vor dem Haus. Das eine Teil hat schon so viele Blüten dran








Gespeichert
Herr lass Hirn regnen!...Oder Steine.
Hauptsache du triffst.

ringelnatz

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 935
Re: Artischocken
« Antwort #1068 am: 23. Mai 2020, 23:39:10 »

Toll! Die haben sich ja prächtig entwickelt! Erntest du schon?
Gespeichert

Erdkröte

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 903
Re: Artischocken
« Antwort #1069 am: 23. Mai 2020, 23:43:45 »

Ein paar sind schon soweit, dass man "ernten" könnte.
Aber ich mag die gar nicht essen. Die sollen einfach nur blühen und schön aussehen  ;)
Die werden auch mit Zähnen und Klauen gegen die Nachbarschaft verteidigt...  ;D
Gespeichert
Herr lass Hirn regnen!...Oder Steine.
Hauptsache du triffst.

ringelnatz

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 935
Re: Artischocken
« Antwort #1070 am: 24. Mai 2020, 10:03:35 »

zum Glück bin ich nicht dein Nachbar ;)
Gespeichert

Erdkröte

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 903
Re: Artischocken
« Antwort #1071 am: 24. Mai 2020, 10:15:11 »

Du würdest bestimmt auch nicht meinen Vorgarten plündern.  ;)
Ich sehe hier nur ständig Leute an meinen Artischocken rumfummeln und werde gefragt, ab wann die erntereif sind. Ich behaupte dann immer, dass das nur eine Ziersorte ist, die man nicht essen kann 🤣
Gespeichert
Herr lass Hirn regnen!...Oder Steine.
Hauptsache du triffst.

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11255
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Artischocken
« Antwort #1072 am: 24. Mai 2020, 11:27:55 »

Ich behaupte dann immer, dass das nur eine Ziersorte ist, die man nicht essen kann 🤣

 ;D Richtig so!
Gespeichert
"Dein ganzes bisheriges Leben war ein einziges Training für diesen Augenblick!" R.L.A.

Natura

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10288
  • Nordbaden, Weinbergklima 8a
Re: Artischocken
« Antwort #1073 am: 24. Mai 2020, 16:57:34 »

@Erdkröte: das ist mal kein öder Steingarten :D. Wenn in unserem noch Platz wäre und nicht schattige Nordseite - das wäre auch ein Blickfang. Ich habe die Cardy auch nur als Zierpflanze  ;).
Gespeichert
Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen.

Erdkröte

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 903
Re: Artischocken
« Antwort #1074 am: 24. Mai 2020, 17:38:40 »

Ich habe allerdings die Größe der Monster etwas unterschätzt.  :-[
Vorhin musste ich den Ginkgo aus der Umarmung von Artischocke Nr. 2 befreien und habe "untenrum" auch nochmal ausgelichtet. Jetzt sieht man von Achillea tomentosa auch wieder etwas  ::)

Wie alt können die Dinger eigentlich werden? Typisch Distel nur 2 Jahre und absterben nach der Blüte? Oder wird das die "ewige Pflanze", die mittels ständiger Kindelbildung die Herrschaft über das Haus übernimmt?  :o
Gespeichert
Herr lass Hirn regnen!...Oder Steine.
Hauptsache du triffst.

Natura

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10288
  • Nordbaden, Weinbergklima 8a
Re: Artischocken
« Antwort #1075 am: 24. Mai 2020, 18:35:57 »

Bei mir zeigen sie eher die letzte Eigenschaft. Sie "sterben" zwar nach der Blüte erst mal, sind aber im nächsten Jahr um so größer wieder da :o. Sie erinnern mich auch etwas an die Eselsdistel, diese wird zwar schon im zweiten Jahr höher und ist schlanker, hat aber nur kleine Blüten , die Blätter sind ähnlich und sie stirbt tatsächlich ab. 
Das Foto ist jetzt etwas OT, ist nur Verwandtschaft.
Gespeichert
Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen.

Erdkröte

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 903
Re: Artischocken
« Antwort #1076 am: 24. Mai 2020, 18:45:56 »

Ohje... Das heißt im nächsten Frühjahr Kindel abstechen. Ähnlich wie Natternkopf. Zum Glück habe ich noch ein bisschen Zeit, mich an den Gedanken zu gewöhnen. Danke für die Info Natura.
Eselsdisteln gibt es hier in der Umgebung auch einige. Die mag ich auch sehr, möchte sie aber lieber nur aus der Ferne bewundern  ;)
Gespeichert
Herr lass Hirn regnen!...Oder Steine.
Hauptsache du triffst.

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6489
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475müM 🎯 M/M/B
Re: Artischocken
« Antwort #1077 am: 24. Mai 2020, 23:38:26 »

Ja diese Artischocken Sorte wird gross.
Ohje... Das heißt im nächsten Frühjahr Kindel abstechen. Ähnlich wie Natternkopf.
Spaten schärfen, abschneiden geht auch.

Zum Glück habe ich noch ein bisschen Zeit, mich an den Gedanken zu gewöhnen.
Kannst auch jetzt schon abstechen, dann kannst du dich an den neuen gewonnenen "Lichtraum" gewöhnen.  ;)

Ich habe allerdings die Größe der Monster etwas unterschätzt.  :-[
Ging mir auch so. Hatte sie zuerst im Gemüsebeet, 80cm breit.
Ja das war wohl nix, wurde umgesetzt.


Vorhin musste ich den Ginkgo aus der Umarmung von Artischocke Nr. 2 befreien und habe "untenrum" auch nochmal ausgelichtet. Jetzt sieht man von Achillea tomentosa auch wieder etwas  ::)
Das hat was, das oft wieder etwas hervor kommt.

Wie alt können die Dinger eigentlich werden? Typisch Distel nur 2 Jahre und absterben nach der Blüte?
Habe sie schon den 5. oder 6. Sommer. Nix abgestorben.
Erträgt viel. Hatte sie vor 3 Jahre im Juni gedrittelt. Hoffnung "mickert" oder zumindest kämpft ums Dasein 1-2 Jahre. Nach 4 Monaten wieder aufgeholt.


Oder wird das die "ewige Pflanze", die mittels ständiger Kindelbildung die Herrschaft über das Haus übernimmt?  :o
Herrschaft über Haus nicht ganz. Jedoch im Pflanzumfeld.

Pflanzung im Gemüse- , Lavendelbeet
Als sie noch klein war.



Austrieb nach dem Dritteln


Grüsse Natternkopf
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6489
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475müM 🎯 M/M/B
Re: Artischocken
« Antwort #1078 am: 24. Mai 2020, 23:44:41 »

Gekauft hier: Produkte Namen Kardy
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11255
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Artischocken
« Antwort #1079 am: 25. Mai 2020, 07:33:18 »

Danke für den Link :). Hast Du die Blattrippen schon mal gegessen?
Gespeichert
"Dein ganzes bisheriges Leben war ein einziges Training für diesen Augenblick!" R.L.A.
Seiten: 1 ... 70 71 [72] 73 74 ... 82   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de