Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer von einem zweijährigen Aprikosensämling überholt wird, ist für eine Schnecke keine Konkurrenz! (bristlecone)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. April 2024, 21:29:39
Erweiterte Suche  
News: Wer von einem zweijährigen Aprikosensämling überholt wird, ist für eine Schnecke keine Konkurrenz! (bristlecone)

Neuigkeiten:

|15|3|...einfach einmal lachen! (rorobonn)

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Stecklingsvermehrung von Rosen  (Gelesen 1802 mal)

rocknroller

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 656
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Stecklingsvermehrung von Rosen
« Antwort #15 am: 15. November 2023, 14:30:25 »

@Blush

Zitat
Ich las, dass die meisten Rosen dann eigene Wurzeln ausbilden und die Unterlage quasi abwerfen.

Hab ich auch schon gelesen aber so stimmt das nicht.

Bei einigen Rosen, die ich ausbuddelte und die veredelt waren, gab es zwar Wurzeln, die oberhalb der Unterlage gebildet wurden.

Die aber waren schwach, im Vergleich zur Hauptwurzel der Unterlage.

Die verschwindet, auch quasi, nicht so einfach sondern trägt wesentlich zur Wuchskraft der Rose bei.
Gespeichert
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de