Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer von einem zweijährigen Aprikosensämling überholt wird, ist für eine Schnecke keine Konkurrenz! (bristlecone)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. April 2024, 21:19:44
Erweiterte Suche  
News: Wer von einem zweijährigen Aprikosensämling überholt wird, ist für eine Schnecke keine Konkurrenz! (bristlecone)

Neuigkeiten:

|20|5|Je mehr ein Mensch weiß, desto weniger ahnt er. (Hermann Bahr, 1863 - 1934)

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 7   nach unten

Autor Thema: Aussaat von Pulsatilla  (Gelesen 53127 mal)

knorbs

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13318
Re:Ausaat von Pulsatilla
« Antwort #15 am: 21. Februar 2006, 16:37:36 »

das mit dem kellerfenster wird schon klappen.

Zitat
Also wenn was aufgeht, gebe ich etwas ab.

 8) ...dann drück ich mal gleich 2 daumen, dass die samen ordentlich keimen ;D . hast du dir schon gedanken über das substrat gemacht, wenn du sie pikierst. was brauchen osstsibirische pulsatillas? keine ahnung...vielleicht sauer-humos ähnlich der vernalis? weiß du was darüber?
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

knorbs

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13318
Re:Ausaat von Pulsatilla
« Antwort #16 am: 22. Februar 2006, 19:29:26 »

@stick

hatte kevocks garden doch wg. der pulsatilla kostyczewii angeschrieben ;D ...sie hatten letztes jahr nur 6 pflanzen + die sind alle hopps gegangen übern winter :P ...sehr schade, aber so kann's mich schon nicht mehr in versuchung führen + schont meinen geldbeutel ;D
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

trudi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1154
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Ausaat von Pulsatilla
« Antwort #17 am: 10. Februar 2007, 13:23:23 »

Was ist aus euren Aussaaten geworden? Blühen sie im zweiten Jahr?

Da ich keine Pflänzchen von euch bekommen habe, habe ich diese Jahr auch Samen besorgt: Pulsatilla albana 'Smoke Blue' und Pulsatilla vulgaris 'Gotlandica'.

Ich will mal mein Glück versuchen. Knorbs, wo bekommt man Quarzsand oder Liapor?

Kann ich Anemone baldensis genauso aussäen?
« Letzte Änderung: 10. Februar 2007, 13:28:00 von maggi »
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Ausaat von Pulsatilla
« Antwort #18 am: 10. Februar 2007, 17:15:09 »

ich habe früher manchmal welche ausgesät. aber der großteil überlebte den ersten winter nicht. problem war immer das hochfrieren. wenn man das nicht rechtzeitig bemerkt, sind sie leider hinüber.
im 2. jahr hat mir noch nie einne geblüht. jetzt kann ich auch verstehen, warum die nicht so billig sind!
« Letzte Änderung: 10. Februar 2007, 17:15:48 von brennnessel »
Gespeichert

knorbs

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13318
Re:Ausaat von Pulsatilla
« Antwort #19 am: 10. Februar 2007, 17:56:52 »

Was ist aus euren Aussaaten geworden? Blühen sie im zweiten Jahr?

habe ich diese Jahr auch Samen besorgt: Pulsatilla albana 'Smoke Blue' und Pulsatilla vulgaris 'Gotlandica'.

Knorbs, wo bekommt man Quarzsand oder Liapor?

Kann ich Anemone baldensis genauso aussäen?

im 2. jahr blühen sie sicher noch nicht. ich habe vom letzten jahr noch sehr viele sämlinge einer puls. vulgaris absaat (schöne lachsfarbene sorte), teils pikiert in 11-er töpfe, teils noch in der aussaatkiste. ich berichte, falls sich wider erwarten doch schon eine blüte heuer zeigen sollten. so sieht die mutter aus:



Pulsatilla vulgaris (Hybride)



p. vernalis bringt blüten im 3. jahr. einige meiner sämlinge zeigen gute knospen heuer. ein 4-jähriger sämling eine p. alpina hat mehrere knospen. aber auch letztes jahr machte sie eine blütenknospe, die aber nicht durchtrieb.

quarzsand unterschiedlicher körnung bekommst du in jedem baumarkt als sackware oder bei baustoffhändlern auch lose. wg. liapor...frag doch beim hersteller nach, ob ein händler in deiner nähe ist.

anemone baldensis kannst du genauso aussäen. samen von ranunculaceae, wenn das saatgut gelagert war, können sich sehr hartleibig zeigen, bis sie keimen...also geduld + den topf nicht schon nach dem 1. jahr entsorgen. ein versuch mit ga3 könnte hilfreich sein..
« Letzte Änderung: 10. Februar 2007, 18:22:21 von knorbs »
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

ebbie

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4986
Re:Ausaat von Pulsatilla
« Antwort #20 am: 11. Februar 2007, 09:44:46 »

maggi, wenn Du nur etwas Quarzsand/-kies z.B. zum Abdecken brauchst, kannst Du ihn auch im Aquarienbedarfshandel besorgen. Dort ist er zwar vergleichsweise sehr teuer, aber bei den kleien Mengen fällt das kaum ins Gewicht. Und Du ersparst dir die Schlepperei!
Gespeichert

Cyps

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 446
    • Cypripedium & co.
Re:Ausaat von Pulsatilla
« Antwort #21 am: 11. Februar 2007, 11:18:56 »

Habe auch einige Aussaaten von Pulsatilla laufen, und beteidige mich gerne an dm Projekt:

Habe P. alpina, albana, verschiedene nigricans, halleri, syriaca, vernalis, turczaninovii etc. im laufen...

Wenn die P.-Samen frisch gesaet werden, gleich keimen, ist es möglich im 2ten Jahr vereinzelt Blüten zu bekommen.

sG Cyps
Gespeichert

Cyps

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 446
    • Cypripedium & co.
Re:Ausaat von Pulsatilla
« Antwort #22 am: 11. Februar 2007, 11:19:32 »

und ein anderer Klon
Gespeichert

knorbs

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13318
Re:Ausaat von Pulsatilla
« Antwort #23 am: 11. Februar 2007, 13:00:46 »

sehr schön deine pratensis var. nigricans. die fehlt mir auch noch. hatte von einem forumsmitglied aus einem boga samen der dunklen varietät bekommen, aber bisher nur einen sämling erhalten + den find ich im garten nicht mehr ;D. hoffe da keimen heuer noch einige. hast du auch die nigricans var. flavescens (ungarn), deren innere blüten gelblich sein sollen? mit "syriaca" meinst du die p. halleri ssp. styriaca oder?

ich bin ganz dicht an einer extrem seltenen pulsatilla dran...p. kostyczewii. sämlinge aus einer samenaufsammlung aus dem ostpamir (~5000m). sollen sehr zwergige formen sein, deren blüten fast auf der rosette aufsitzen und die farbkombination löst bei mir den auch bei dir scheint's öfters autretenden speichelfluss aus ;D : hell-rosa gefärbten Blüten, welche wohl blaue Antheren besitzt (4.850m). Es handelt sich hier um zwei zwergige Formen von 4.900 und 5.100 m Höhe mit rosa und dunkelrosa gefärbten, anscheinend der Rosette aufsitzenden Blüten.
« Letzte Änderung: 11. Februar 2007, 13:01:29 von knorbs »
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14823
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Ausaat von Pulsatilla
« Antwort #24 am: 11. Februar 2007, 13:24:37 »

sehr schön deine pratensis var. nigricans. die fehlt mir auch noch. hatte von einem forumsmitglied aus einem boga samen der dunklen varietät bekommen, aber bisher nur einen sämling erhalten + den find ich im garten nicht mehr ;D.

Hrm... habe einige Sämlinge ::) Interessiert?
Gespeichert

Cyps

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 446
    • Cypripedium & co.
Re:Ausaat von Pulsatilla
« Antwort #25 am: 11. Februar 2007, 13:33:18 »

habe gerade in GH nachgeguckt:

Pulsatillen treiben schon gut, schlechte Keimung bei P. montana, etwas sehr interessantes ist noch dabei P. spec. `bestes violett` mit guter Keimung !

P. halleri ssp. taurus steht auch noch da.Natürlich P. halleri ssp. styriaca, die Steirische Küchenschelle.

Knorbs, kannst Sämlinge von beiden P. nigricans (beide auf Kalk !)haben....
Gespeichert

knorbs

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13318
Re:Ausaat von Pulsatilla
« Antwort #26 am: 11. Februar 2007, 15:59:07 »

Hrm... habe einige Sämlinge ::) Interessiert?

logo 8) ...btw...von deinen p. rubra habe ich zumindest 2 gute sämlinge. evtl. keimt ja noch was heuer.
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

Stick

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 932
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Ausaat von Pulsatilla
« Antwort #27 am: 19. Februar 2007, 08:58:40 »

Hallo alle miteinander,

sorry tut mir leid dass ich so spät auf die Wiederbelebung dieses thread reagiere, bin aber eher selten in diesem Forum.
Also, die P. magadanensis treibt schon aus. Es hat den Anschein dass dies die Triebe vom letzten Jahr sind. Ich glaube bevor neuer Samen aufgeht, muss es erst wärmer werden. Von P. ajanensis, dahurica und multifida noch nichts. Ich glaube es ist normal dass älterer Samen ein Jahr rumliegt bevor er auf geht. Sollten bei mir viele Sämlinge aufgehen, werde ich sie euch natürlich zum Tausch anbieten. Knorbs ich habe dich nicht vergessen, Du bist der Erste!
Gibt es eigentlich ein Buch der speziell alle Pulsatilla behandelt?

Stick

Stick
Gespeichert
GSt

knorbs

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13318
Re:Ausaat von Pulsatilla
« Antwort #28 am: 19. Februar 2007, 09:47:47 »

Zitat
bin aber eher selten in diesem Forum

...dann änder das doch stick ;D ;)

also ich habe probleme mit der keimung von pulsatilla saat, wenn diese gelagert wurde. bessere ergebnisse zeigen sich mit saatgut von samenhändlern wie z.b. jelitto. saatgut das ich z.b. über die gds-liste bekommen habe, keimt oft sehr schlecht.

ich denke auch, dass meine aussaaten erst so ende märz/anfang april starten werden, wenn die tagestemperaturen im gewächshaus dauerhaft höher liegen.

btw...ich habe auch saatgut von der berkutenko geordert. sie hat auch geantwortet, aber bisher ist nichts angekommen. ist bestimmt schon 3 wochen her. wie lange hat das bei dir gedauert stick?

das umfangreichste, was ich bisher zu pulsatilla gesehen habe, ist das buch "anemonen" von kaiser, das ich sehr empfehlen kann. den mann hatte ich vor einiger zeit mal angeschrieben wg. einer meiner pulsatilla zwecks bestimmung. der hat aber nicht geantwortet. :(
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

Stick

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 932
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Ausaat von Pulsatilla
« Antwort #29 am: 20. Februar 2007, 09:38:31 »

Werde versuchen mich zu bessern.

Es dauert schon bis der Samen von Berkutenko ankommt. Ich würde sagen 3-4 Wochen. Ich habe letzten Juni noch 8 versch Absaaten von Gartenformen gemacht, ins Freie, die sind aufgegangen wie Schnittlauch. Sind sehr gut übern Winter gekommen. Also frischer Samen kein Problem. Ich behandle den alten Samen mit GA3. Aber trotzdem der braucht halt Zeit. Ich werde aber sobald es wärmer wird und hoffentlich alles zum Keimen anfängt weiter berichten.

Stick
Gespeichert
GSt
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 7   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de