Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Miteinander verwandt sein, genügt nicht. Man muß auch miteinander essen. (Aus Asien)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
10. Dezember 2019, 04:33:07
Erweiterte Suche  
News: Miteinander verwandt sein, genügt nicht. Man muß auch miteinander essen. (Aus Asien)

Neuigkeiten:

|29|1|Humor kann so trocken sein wie Brandenburg! ;D  (dmks)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Hasen killen Apfelbaum  (Gelesen 1387 mal)

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9459
  • Ich liebe dieses Forum!
Hasen killen Apfelbaum
« am: 04. März 2006, 16:13:16 »

Hallo, Obstbaumspezialisten!

Bei uns im Waldviertel liegt heuer so viel Schnee, daß jeglicher Baumschutz sinnlos ist - die Hasen klettern in den kleineren Bäumen herum. Ein Apfelbaum ist wahrscheinlich total hinüber, die Rinde der unteren Äste zur Gänze abgeknabbert. Soll ich mich lieber schon gleich in Gedanken verabschieden oder gibt's da noch eine kleine Hoffnung bzw. Möglichkeit? Der Baum ist 13 Jahre alt und noch immer nicht sehr groß, auch der Ertrag hält sich in Grenzen. Liegt wohl an der Nordseite mit wenig Sonne. Trotzdem sieht er dort hübsch aus, besonders wenn er blüht.
Das Hauptproblem ist wohl, daß wir nicht immer dort sind, da ist heilige Ruhe.
Was meint ihr?

Mit Dank für Ratschläge

Martina
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

Landpomeranze †

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1800
  • Grüße aus dem Wienerwald
Re:Hasen killen Apfelbaum
« Antwort #1 am: 04. März 2006, 23:14:58 »

Ich fürchte, du musst einen Besuch beim Artner einplanen, um den Apfelbaum zu ersetzen.

Bei mir hat letzten Winter ein Reh einen jungen Apfelbaum geschält, dh die Rinde hing in Fetzen runter. Ich habe noch einen Rettungsversuch mit Baumwachs gestartet, der Baum hat auch noch ausgetrieben, war im Sommer aber schon komplett braun und wird jetzt im Frühjahr (sofern der Schnee mal verschwindet) umgeschnitten.

Heute habe ich gesehen, dass anscheinend Wühlmäuse sich an einem jungen Birnbaum vergangen und unter der Schneedecke die Rinde abgeschält haben. Wird wohl der nächste Schnittkandidat sein.

lg, Patricia
Gespeichert

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9459
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Hasen killen Apfelbaum
« Antwort #2 am: 05. März 2006, 16:14:53 »

Danke, Patricia, ich habs mir eh gedacht :( Schade auch um deine Bäume, das ist halt der Nachteil der exponierten Lagen. Was die Wühlmäuse seit November unter der dicken Schneedecke so alles getrieben haben, wird sich erst zeigen, an meine Rosen wage ich erst gar nicht zu denken.
Ich fürchte, zum Artner muß ich aus ich mehreren Gründen.

lg, Martina
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

frida

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9386
    • Gemüse-Info
Re:Hasen killen Apfelbaum
« Antwort #3 am: 05. März 2006, 16:35:05 »

Was ist denn ein Artner? Kennt man hier in Norddeutschland nicht.
Gespeichert
Man soll die Dinge nicht so tragisch nehmen, wie sie sind (Karl Valentin)

Landpomeranze †

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1800
  • Grüße aus dem Wienerwald
Re:Hasen killen Apfelbaum
« Antwort #4 am: 05. März 2006, 20:30:51 »

Der Artner ist eine Baumschule im kalten Waldviertel.

lg, Patricia
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de