Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: da schneidet man direkt hinterm Kopf und dann schräg weg  ;D
 (Anonymes Zitat von den Gartenmenschen)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
08. Februar 2023, 21:35:05
Erweiterte Suche  
News: da schneidet man direkt hinterm Kopf und dann schräg weg  ;D
 (Anonymes Zitat von den Gartenmenschen)

Neuigkeiten:

|5|12|so eine fuhre mist im garten ist um einiges sinnlicher als eine packung blaukorn im regal. (maigrün)

Seiten: 1 ... 3 4 [5]   nach unten

Autor Thema: Klimazonen  (Gelesen 31399 mal)

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16345
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Klimazonen
« Antwort #60 am: 06. Dezember 2022, 10:07:19 »

Ich versuche noch mehr auf`s Kleinklima zu achten bzw. ein solches herzustellen.

Genau dies ist das A und O.
Hier durch den Garten zieht sich eine genau beobachtbare Kaltluftzone, wie so eine Art Schlange. ich überlege schon länger, wie diese zu brechen wäre durch passende Bepflanzung und versuche dieses und jenes.
(Ehe ich da etwas sehe, muss das Zeug natürlich erst mal wachsen.)
« Letzte Änderung: 06. Dezember 2022, 11:18:10 von RosaRot »
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13057
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Klimazonen
« Antwort #61 am: 06. Dezember 2022, 10:24:15 »

Mein Garten liegt in einer Frostentstehungslage, eine Senke von einem ehemaligen Altrheinarm.

Die Kaltlufteinströmung von Nordost kanalisiere ich mit einem beidseitig bepflanztem, lückigem Sichtschutz und einem Kirschlorbeer als Rechteckhecke an meinem Garten weitestgehend vorbei.
Der Kirschlorbeer war schon vor mir da, die Lückige Bretterwand ist wichtig, dass es keine geschlossene Mauer ist, wo der kalte Wind drüber geht.

Auf der Innenseite des Sichtschutzes sind Reben, auf der kälteren Seite Citrus trifoliata, Hibiskus syriacus und Sida hermaphrodita.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12051
  • Mittlerer Neckar
Re: Klimazonen
« Antwort #62 am: 06. Dezember 2022, 16:00:27 »

Aufs Kleinklima zu achten ist jetzt aber auf jeden Fall nix Neues.
Zumindest hier macht man dass durchaus und schon eine Weile lang.
Wunder vollbringen kann es aber nicht, zudem ist auch das gerade im Fluss.
Gespeichert
Präventivhaft für Biertrinker!

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12051
  • Mittlerer Neckar
Re: Klimazonen
« Antwort #63 am: 06. Dezember 2022, 16:44:38 »

Im "Alten Land", dem Obstanbaugebiet südlich von Hamburg, spritzen die Obstbauern Wasser über die Knospen ihrer Bäume, wenn späte Fröste drohen. Das Wasser gefriert und das Eis schützt die Knospen. Wäre das evtl eine Möglichkeit, die Knospen Deiner Iris' zu schützen, Krokosmian?

Möglicherweise. Wenn ich die entsprechenden Einrichtungen anschaffe könnte es bei noch in den Fächern Steckenden was helfen. Bei schon weiter ausgetriebenen wären evtl. die langhalsigen Stiele nicht stabil genug. Müsste man probieren! 2017 gab es Mitte/Ende April so einen gemeinen Spätfrost. Da habe ich danach japanische Ahorne im Container gesehen, welche auch frostberegnet wurden. Waren da voll im Austrieb sowie zuviel und groß, als das man sie kurz hätte einräumen können. Es gab es ordentlich Astbruch und bei nicht beregneten Exemplaren später einfach einen zweiten Austrieb... Bei Blüten freilich keine Option.
.
Auch wenn es sich vielleicht wie "Geh mir weg mit Deiner Lösung, sie ist der Tod für mein Problem" anhört, jegliche Schutzmaßnahme muss ich halt am Wochenende, bzw. vor/nach der Arbeit bewerkstelligen. Zu der Zeit ist dort schon viel los, ich komme spät raus und bin dann einfach auch erledigt. Somit spendiere ich, sofern was droht, besonders Wichtigen Vlies oder einen Kübel und hoffe beim Rest das Beste.
.
Gespeichert
Präventivhaft für Biertrinker!

Blush

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1218
  • Süd-Westliches Mecklenburg, Klimazone 7a/b
Re: Klimazonen
« Antwort #64 am: 06. Dezember 2022, 17:15:25 »

...
"Geh mir weg mit Deiner Lösung, sie ist der Tod für mein Problem"...

Nein, hört sich nicht so an, der Spruch ist trotzdem gut.  ;D Ich verstehe das, es ist ein himmelweiter Unterschied, ob die Arbeit am Hobby neben der Erwerbsarbeit erledigt werden muss, oder ob man sich seine Zeit schon frei einteilen kann. Da Du öfters den Begriff "Irisacker" benutzt hast, hatte ich die Vorstellung, dieser sei nicht bei Dir am Haus und technisch gut ausgerüstet. Da fiel mir die Beregnung ein.

Gespeichert
Hol di fuchtig!
Seiten: 1 ... 3 4 [5]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de