Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Bitte bewahrt alte und historische Sorten vor dem Verschwinden. (Inken)



Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
12. April 2021, 08:16:41
Erweiterte Suche  
News: Bitte bewahrt alte und historische Sorten vor dem Verschwinden. (Inken)



Neuigkeiten:

|31|8|Jede eliminierte Schnecke bedeuten mindestens hundert Neuschneck weniger. (Erhamas GG)

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 77   nach unten

Autor Thema: Pleionen - drinnen und draußen  (Gelesen 159389 mal)

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20798
  • Berlin
Re:Pleionen - drinnen und draußen
« Antwort #30 am: 03. Mai 2006, 09:26:54 »

Ihr habt ja Schätzchen ! eins schöner als das andere ::)
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

ebbie

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4761
Re:Pleionen - drinnen und draußen
« Antwort #31 am: 03. Mai 2006, 10:26:40 »

Danke Irm :D.
Gespeichert

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20798
  • Berlin
Re:Pleionen - drinnen und draußen
« Antwort #32 am: 07. Mai 2006, 12:03:50 »

nach allen Euren Schätzchen kommt jetzt ein Foto aus dem GARTEN ;D ;D der Thread heißt ja schließlich - drinnen und draußen :-X :-X
ist natürlich "nur" Pleione limprichii
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7025
Re:Pleionen - drinnen und draußen
« Antwort #33 am: 07. Mai 2006, 19:01:36 »

... noch was nettes: Pln. yunnanensis
Gruß Ulrich
Gespeichert
mal Hund, mal Baum

ebbie

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4761
Re:Pleionen - drinnen und draußen
« Antwort #34 am: 11. Mai 2006, 22:14:53 »

Es ist erstaunlich, wie locker P.limprichtii diesen langen Winter weggesteckt haben. Fast scheint es mir, dass sie dieses Jahr besonders üppig blühen!
Gespeichert

Phalaina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7179
Re:Pleionen - drinnen und draußen
« Antwort #35 am: 12. Mai 2006, 09:05:49 »

Den Eindruck einer üppigen Blüte habe ich auch, ebbie, aber ich vermute, ihnen hat vor allem der lange und recht warme Herbst letztes Jahr gefallen, der die Bulben gut reifen ließ. :)
Gespeichert

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20798
  • Berlin
Re:Pleionen - drinnen und draußen
« Antwort #36 am: 12. Mai 2006, 12:47:20 »

ich hatte jedenfalls noch nie so schöne selbst überwinterte Pleionen limprichii. Sie stehen bei mir am Teich in einem Topf, so, dass sie vom Teichwasser immer ein wenig feucht sind. Den ganzen Topf habe ich im Winter in einen Lichtschacht gestellt und trocken bei ca. 5 Grad überwintert. Faul, wie ich z.Z. bin, habe ich den Topf im April einfach wieder zwischen die Steine geklemmt ;) nicht mal umgetopft ... man solls nicht glauben ::)
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20798
  • Berlin
Re:Pleionen - drinnen und draußen
« Antwort #37 am: 12. Mai 2006, 12:48:24 »

ach ja, zwei draußen im Moor überwinterte (ohne Abdeckung gegen Regen) blühen auch, aber jeweils nur mit einer Blüte.
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

Mufflon

  • Gast
Re:Pleionen - drinnen und draußen
« Antwort #38 am: 12. Mai 2006, 15:25:26 »

Ich habe meine Pleione, weiß nicht genau welche, weil ich sie als Sämlinge erstanden habe, auch draussen überwintert.
Die haben jetzt gerade das erste Blättchen draußen, muss ich mir da Gedanken machen?
Gespeichert

ebbie

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4761
Re:Pleionen - drinnen und draußen
« Antwort #39 am: 12. Mai 2006, 17:25:08 »

Nein, überhaupt nicht, Mufflon. Der "Sämling", den du erstanden hast, war vermutlich eine noch zu kleine Pseudobulbe. Die blühen nämlich erst, wenn eine gewisse Größe erreicht ist. Es kommt dann zuerst die Blüte und dann das Blatt.
Wenn das Blatt jetzt austreibt, ist alles in Ordnung. Du mußt halt bis zur Blüte noch ein Jahr warten ;).
Gespeichert

mickeymuc

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2068
Re:Pleionen - drinnen und draußen
« Antwort #40 am: 12. Mai 2006, 21:18:35 »

Ein bißchen verspätet, und auch drinnen überwintert - eine Tongariro. Die Leuchtkraft der Blüten kommt leider nicht wirklich rüber, in echt sind die Blüten eine wahre Pracht !
Gespeichert
Viele Grüße aus dem Ermstal !

ebbie

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4761
Re:Pleionen - drinnen und draußen
« Antwort #41 am: 15. Mai 2006, 19:39:44 »

Die Pleione-Saison ist noch lange nicht beendet. Hier eine Großblütige, die sich bei mir immer etwas zickig verhält.
Gespeichert

ebbie

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4761
Re:Pleionen - drinnen und draußen
« Antwort #42 am: 21. Mai 2006, 17:30:27 »

Eine sehr farbige Sorte (hab' ich ein bisschen spät fotografiert, die Blüte zeigt schon die ersten Welkeanzeichen).
Gespeichert

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7025
Re:Pleionen - drinnen und draußen
« Antwort #43 am: 25. Mai 2006, 10:12:35 »

und noch eine Naturform: hookeriana var. sinensis
Gruß Ulrich
Gespeichert
mal Hund, mal Baum

peony

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 326
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Pleionen - drinnen und draußen
« Antwort #44 am: 25. Mai 2006, 10:21:14 »

und noch eine Naturform: hookeriana var. sinensis
Gruß Ulrich

Genau die hab ich mir letztens zugelegt - leider ohne mich nach der Winterhärte zu erkundigen. Kann sie bei uns in Zone 6-7 draussen bleiben? Sie steht geschützt unterm Rhodo.
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 77   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de