Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Werde ich auf Hörner genommen, sind diese mir stets willkommen. Das Horn in fester Hand gerät zum formidablen Turngerät. (Peter Graedel)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
31. Oktober 2020, 22:46:00
Erweiterte Suche  
News: Werde ich auf Hörner genommen, sind diese mir stets willkommen. Das Horn in fester Hand gerät zum formidablen Turngerät. (Peter Graedel)

Neuigkeiten:

|15|12|Der Winter ist die einzige Zeit im Jahr in der der Gärtner sich der Illusion hingeben kann den Garten im Griff zu haben. (Ingeborg)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Tomatensorten bestimmen  (Gelesen 7011 mal)

cobbler

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 97
  • Ich liebe dieses Forum!
Tomatensorten bestimmen
« am: 06. April 2006, 11:02:19 »

Guten Morgen,
ich bräuchte mal die Hilfe von den Tomatenprofis :D
Ich habe auf ebay Tomatensamen ersteigert, ist auch alles wunderbar.
Allerdings war das ein gemischtes Tütchen ::)
Die 15 Sorten die in der Tüte waren sind mir bekannt, aber wie schon gesagt waren die alle zusammen in einer Tüte.

Jetzt meine Frage an die Profis:
Ab wann könnt ihr sagen was das für Sorten sind?
Ich habe mal ein paar Bilder davon gemacht.
zu finden unter: http://www.cobblersworld.de/garten/Tomaten.htm

Ich bedanke mich schon mal für Eure Mühe
Gespeichert
mfg
cobbler

joey blueglass

  • Gast
Re:Tomatensorten bestimmen
« Antwort #1 am: 06. April 2006, 12:49:44 »

Hallo cobbler,
das ist in diesem frühen Stadium nur sehr schwer möglich.
Da müsste man schon die Sorten sehr genau kennen um sie über die Pflanze
bestimmen zu können. Ich sehe einige Kartoffelblättrigen die könnte man schon mal in eine engere Auswahl nehmen.
ansonsten würde ich sagen, schick mal ein Bild mit Frucht im Sommer dann wird es den Experten gelingen... wahrscheinlich ;D
joey
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Tomatensorten bestimmen
« Antwort #2 am: 06. April 2006, 13:27:38 »

Angora müsste bald flaumig behaarte blätter bekommen, Stierherz einen eher mickrig aussehenden wuchs mit feinen meist etwas hängenden blättern. aber ohne früchte ist das jetzt noch ziemlich schwer bis unmöglich, sie zu erkennen!
lg lisl
Gespeichert

cobbler

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 97
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Tomatensorten bestimmen
« Antwort #3 am: 06. April 2006, 15:15:21 »

Vielen Lieben dank schon mal für Eure Mühe

Tja da werd ich wohl noch was warten müssen ::)
Gespeichert
mfg
cobbler

cobbler

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 97
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Tomatensorten bestimmen
« Antwort #4 am: 07. April 2006, 11:28:22 »

hab nochmal ne frage
welche von den 15 Sorten sind den Kartoffelblättrig ?
Gespeichert
mfg
cobbler

joey blueglass

  • Gast
Re:Tomatensorten bestimmen
« Antwort #5 am: 07. April 2006, 14:52:22 »

Schau mal auf diese Seite es gibt auch eine Galerie dazu.

http://mitglied.lycos.de/rkraft/tomatenhahm.html

Die meisten deiner Sorten wirst Du da finden, beim Rest Herrn Google fragen.

Bei der Sorte "Purple" hast Du z.B. das Problem, dass da viele in Frage kommen. Ich vermute mal, dass Purple nur ne Abkürzung ist für z.B.
Cherokee Purple, da gibt es eine Kartoffelblättrige.

Viel Spass Dr Watson
joey
Gespeichert

cobbler

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 97
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Tomatensorten bestimmen
« Antwort #6 am: 09. April 2006, 15:45:59 »

vielen Dank Joey
werd mir die Seite mal in ruhe anschauen :D
Gespeichert
mfg
cobbler

Wirle Wupp

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1113
    • Gartentagebuch
Re:Tomatensorten bestimmen
« Antwort #7 am: 09. April 2006, 16:13:53 »

Hallo Cobbler,
ich habe den Himmelsstürmer. Den erkennt man leicht, weil er von Anfang an schneller wächst als die anderen. Ist ein sehr zartes Pflänzchen. Auf Deinen Bildern habe ich ihn jetzt aber nicht erkannt. Ich stelle gleich mal ein Bild von meinen ein.

Liebe Grüße
Susanne
Gespeichert

Wirle Wupp

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1113
    • Gartentagebuch
Re:Tomatensorten bestimmen
« Antwort #8 am: 09. April 2006, 16:28:04 »

So, da ist er. Geh' mal davon aus, daß ich den beim pikieren schon sehr viel tiefer eingepflanzt habe, als die anderen, das hat er längst wieder wett gemacht. Alles was Du drum rum siehst, wurde gleichzeitig gesät
Gespeichert

ckl

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Tomatensorten bestimmen
« Antwort #9 am: 25. April 2006, 11:40:57 »

So, da ist er. Geh' mal davon aus, daß ich den beim pikieren schon sehr viel tiefer eingepflanzt habe, als die anderen, das hat er längst wieder wett gemacht. Alles was Du drum rum siehst, wurde gleichzeitig gesät

Hallo, tolles Bild.
Könntest Du noch makieren, wenn Du nun rein theoretisch angenommen die Planze heute auspflanzen würdest, wie tief Du diese dann verbuddelst?!
Gespeichert

Wirle Wupp

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1113
    • Gartentagebuch
Re:Tomatensorten bestimmen
« Antwort #10 am: 25. April 2006, 11:58:29 »

Ich zitiere mal von meiner Lieblings-Web Site, was Tomatenanzucht anbelangt: http://www.michaels-tomaten.de/anbau2001.htm#tag42
Zitat
Achten sie beim Auspflanzen der Jungpflanzen darauf, daß die untersten Blätter knapp über der Erde sind. Die Keimblätter dürfen ruhig komplett im Boden verschwinden. Haben sie nur sehr hohe Jungpflanzen zur Verfügung, entfernen sie die unteren Blätter und pflanzen sie schräg ein. Bei den Tomaten sind die Pflanzenzellen im Stengel nicht 100%tig in ihrer Funktion festgelegt und bilden schnell Wurzeln sobald sie mit Erde abgedeckt werden. Das schräge Einpflanzen ist auch ein beliebter Trick um schnell zu einem großen, starken Wurzelwerk zu kommen.
Michael hat einen Tomatenanbaulehrgang beschrieben, der einfach Klasse ist! Schau Dir seine Website mal in Ruhe an, da dürften kaum noch Fragen offen bleiben ;)

Ich habe das Bild mal nach Michaels Hinweis angepaßt, dann kommt sowas bei raus:
« Letzte Änderung: 25. April 2006, 17:04:31 von Wirle Wupp »
Gespeichert

Wirle Wupp

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1113
    • Gartentagebuch
Re:Tomatensorten bestimmen
« Antwort #11 am: 25. April 2006, 17:06:17 »

Wenn man einen Eintrag ändert, kann man da kein Bild anhängen??

Also so tief würde ich die Pflanzen setzen, wenn man Michaels Hinweise berücksichtigt

Edit: Ich habe heute wirklich die Himmelsstürmer umgetopft, so hohe Töpfe habe ich garnicht, um sie bis zum ersten Blattpaar einzupflanzen ;D Es sind aber noch nicht die endgültigen Kübel, in denen sie im Sommer stehen sollen.
« Letzte Änderung: 25. April 2006, 20:18:29 von Wirle Wupp »
Gespeichert

ckl

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Tomatensorten bestimmen
« Antwort #12 am: 25. April 2006, 22:24:28 »

Dankeschön Wirle Wupp :)
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de