Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: ... bin ich wieder reumütig bei ihr gelandet, obwohl auch die Berner Landfrauen nicht schlecht waren. Aber Hilde ist bei uns die erste Wahl. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. September 2017, 08:54:32
Erweiterte Suche  
News: ... bin ich wieder reumütig bei ihr gelandet, obwohl auch die Berner Landfrauen nicht schlecht waren. Aber Hilde ist bei uns die erste Wahl. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|4|4|Wachst ned, des Glumb.  8)  (planwerk über Hosta Tattoo)

Seiten: [1] 2 3 ... 18   nach unten

Autor Thema: Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof  (Gelesen 33333 mal)

fips

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2317
Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof
« am: 09. April 2006, 23:12:45 »

War jemand dieses Jahr schon im Hermannshof in Weinheim und kann etwas erzählen, ob es was Neues gibt und was gerade so blüht ?
Gespeichert

Penny Lane

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 953
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof
« Antwort #1 am: 10. April 2006, 12:49:53 »

Ich habe mir den Mai oder Juni dafür vorgesehen. Letztes Jahr kam im Fernsehen ein guter Bericht über diese Anlage. Da ich noch nicht dort war, freue ich mich darauf.

Gruss Penny
Gespeichert

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17587
Re:Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof
« Antwort #2 am: 10. April 2006, 13:15:10 »

ich war 2x im Hermannshof im Sommer, aber gerne würde ich im Frühjahr zur Wisterienblüte hinfahren, sie haben dort einen Wisterienlaubengang, mit W. floribunda , das muss einfach spektakulär sein zur Blütezeit. Wann sie dieses Jahr blühen werden, würde ich vorsichtshalber nachfragen.
Gespeichert

GrünGut

  • Gast
Re:Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof
« Antwort #3 am: 09. Mai 2006, 20:55:17 »

Bei uns, südlich von FFM und 1 Autostunde von Weinheim entfernt, blühen die Wisterien. War jetzt schon jemand da?
Gespeichert

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17587
Re:Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof
« Antwort #4 am: 09. Mai 2006, 21:01:51 »

hier im hohen Nordwesten blühen sie auch schon, für Weinheim muss man sich wohl beeilen
Gespeichert

fips

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2317
Re:Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof
« Antwort #5 am: 09. Mai 2006, 21:06:44 »

hier im hohen Nordwesten blühen sie auch schon, für Weinheim muss man sich wohl beeilen

Ich war am Samstag dort....es war eine Wucht und ein Duft !!!
Unbedingt sollte man in den nächsten Tagen hingehen, sonst ist der erste Flor vorbei.
lg,fips
« Letzte Änderung: 09. Mai 2006, 21:07:16 von fips »
Gespeichert

GrünGut

  • Gast
Re:Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof
« Antwort #6 am: 09. Mai 2006, 21:27:15 »

Gut zu wissen, Fips :) Hoffentlich schaffen wir das in der nächsten Woche. Eine Homepage haben die nicht, oder?
Gespeichert

fips

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2317
Re:Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof
« Antwort #7 am: 09. Mai 2006, 23:33:18 »

Leider nicht,

links sind leider auch nicht aussagekräftig.

Die Öffnung des Gartens ist bis ca. 19:00h, der Eintritt kostenlos.

Ein Besuch in Weinheim ist allemal die Reise wert.

Wenn man noch nicht da war, der Hermannshof ist schräg gegenüber unterhalb vom Schloß.

Es sind sehr oft Veranstaltungen in der Stadt, sodaß es etwas schwierig wird, wenn man mit dem Auto kommt.

lg,Fips
Gespeichert

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6567
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof
« Antwort #8 am: 10. Mai 2006, 02:31:01 »

Klar gibts da eine HP, bitte sehr:

http://sichtungsgarten-hermannshof.de/

Jeden ersten Sonntag im Monat gibt es super Führungen. Der Hermannshof ist ein echter Geheimtip, lohnt zu jeder Jahreszeit.
Ich war letztes Jahr zu Päonienblüte dort, einfach toll.


Liebe Grüße Elke
« Letzte Änderung: 10. Mai 2006, 02:31:50 von Elro »
Gespeichert
Liebe Grüße Elke

fips

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2317
Re:Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof
« Antwort #9 am: 11. Mai 2006, 02:34:30 »

Hallo Elke,
danke für den Tipp. Aber was ich letztes Jahr dazu gefunden habe , war weniger als dürftig. Und ich glaube sogar, das war im Zusammenhang mit der Homepage der Stadtverwaltung Weinheim.
Hauptsächlich wurde auf die sportlichen Veranstaltungen hingewiesen.
Gespeichert

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6567
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof
« Antwort #10 am: 12. Mai 2006, 01:12:18 »

Ja wenn man unter Hermannshof sucht findet man nur die dürftigen Infos der Stadt Weinheim aber unter Sichtungsgarten siehts sehr viel besser aus.

Liebe Grüße Elke
Gespeichert
Liebe Grüße Elke

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6463
Re:Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof
« Antwort #11 am: 05. Juni 2006, 18:55:21 »

Ja, der Hermannshof ist bestimmt zu jeder Zeit ein Besuch wert!
Ich war letztes Jahr im Oktober das erste Mal dort. Es war ein goldener Herbsttag und wunderschön, so daß ich gar nicht wußte, was ich zuerst fotografieren sollte.
Am 29.05. diesen Jahres war ich zu einer Geburtstagsfeier in Weinheim, wo ich mich mal ein halbes Stündchen weggestohlen habe, um dem Sichtungsgarten zur Tulpenblüte einen Besuch abzustatten. War auch wieder eine Wucht!
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

Natura

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9129
Re:Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof
« Antwort #12 am: 16. Juni 2006, 18:08:55 »

Ich war mit Famillie am 7.6. dort. Es ist sagenhaft, wieviele Blumen es da gibt. Es haben Päonien geblüht und vor allem sehr viele Storchenschnabel-Arten und Iris, Allium und und und....
LG Natura
Gespeichert
Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen.

GrünGut

  • Gast
Re:Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof
« Antwort #13 am: 18. Juni 2006, 22:05:24 »

und so sah es da heute Nachmittag aus. Irgendwie kommt mir das eigene Staudenbeet heute so mickerig vor...
Gespeichert

Treasure-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8876
  • Klimazone 8a (100 m ü.NN)
Re:Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof
« Antwort #14 am: 14. April 2011, 23:03:38 »

Da lasse ich diesen Thread mal wieder aufleben und versorge ihn ab und an mit aktuellen Bildern aus dem Hermannshof in Weinheim. Im April sind die Tulpen die uneingeschränkten Hauptdarstellern! Nichts desto trotz gibt es auch in diesem Monat eine ganze Reihe sehenswerter Gehölze.



Davidia involucrata vor Tulpenmeer vor Gärtnerhaus


Davidia involucrata (Taschentuchbaum)




Zitat WIKI:
Der Taschentuchbaum ist ein laubabwerfender Baum, der Wuchshöhen in China von bis zu 20 m, in Mitteleuropa je nach Standort von etwa 6 bis 12 m erreicht. Die wechselständigen, gestielten, einfachen Laubblätter ähneln Lindenblättern. Die roten Blattstiele sind 3,6 bis 7 cm lang. Die breit eiförmige Blattspreite ist 8 bis 15 cm lang und 7 bis 12 cm breit. Die Blattunterseite ist seidig behaart. Die Blattränder sind gezähnt bis gesägt.
 
Die Blütezeit reicht von April bis Juni. Der Taschentuchbaum ist einhäusig; es kommen an einem Baum männliche, weibliche und zwittrige Blüten vor. Es werden endständige, 7 cm lang gestielte Blütenstände gebildet; es sind Kugeln mit einem Durchmesser von etwa 2 cm, die über meist zwei (selten drei) Hochblätter (Brakteen). Die gegenständigen, „taschentuchähnlichen“, weißen Hochblätter sind ganzrandig oder gesägt und unterschiedlich groß: das größere, hängende ist bis zu 16 cm groß und das kleinere ist nur etwa halb so groß. Die unscheinbaren, männlichen Blüten besitzen keine Blütenhüllblätter. Männliche und zwittrige Blüten enthalten ein bis sieben Staubblätter mit purpurfabenen Staubbeuteln. Die weiblichen und zwittrigen Blüten besitzen kleine, ungleich große Blütenhüllblätter. Die sechs bis zehn Fruchtblätter sind zu einem unterständigen Fruchtknoten verwachsen mit einer Samenanlage je Fruchtknotenfach. Der kurze Griffel endet in einer sechs- bis zehnlappigen Narbe. Die zwittrigen Blüten sitzen nur im oberen Bereich des Blütenstandes.
Gespeichert
Liebe Grüße

Jo
Seiten: [1] 2 3 ... 18   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de