Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Sei deines Willens Herr und deines Gewissens Knecht.  (Marie von Ebner-Eschenbach)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
15. Juli 2019, 20:53:49
Erweiterte Suche  
News: Sei deines Willens Herr und deines Gewissens Knecht.  (Marie von Ebner-Eschenbach)

Neuigkeiten:

|6|11|Aus der Gleichgültigkeit des Einzelnen entsteht das Unglück der Nationen. (Unbekannt)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: "Registrierte" Kräuter  (Gelesen 1641 mal)

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14944
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
"Registrierte" Kräuter
« am: 28. Februar 2004, 10:41:58 »

Im Supermarkt in Belgien habe ich letztens wunderbar nussig schmeckende "Kräuter" gekauft, die als Tahoon Cress® bezeichnet werden.

Hier der link zum Hersteller:
http://www.koppertcress.nl/index.php?partid=13&contid=61&langid=3

Wieso kann man sich das registrieren lassen? ???
Ist da irgendwie genetisch manipuliert worden, damit es geht? :-\
Oder ist es nur der Umstand, Sämlinge eines Baumes als Nahrungsmittel anzubieten?
« Letzte Änderung: 28. Februar 2004, 10:43:10 von Nina »
Gespeichert

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Re:"Registrierte" Kräuter
« Antwort #1 am: 28. Februar 2004, 11:06:45 »


Wenn es sich um eine eigene Züchtung handelt, kann man die Sorte tatsächlich mit Sortenschutz schützen lassen.
Aber in dem Moment, wo jemand der Nachweis gelingt, daß es sich bei der Pflanze nicht um eine eigene Züchtung handelt, sondern zum Beispiel eine Art oder eine bereits bekannte Sorte, verfällt der Sortenschutz.

Interessant in dem Zusammenhang ist der Versuch des südafrikanischen Gärtners Keith Kirsten, sich eine bestimmt Canna-Hybride (Canna Tropicanna 'Phasion') schützen zu lassen. Man hat ihm nachweisen können, daß er die Sorte nicht selbst gezüchtet hat, sondern daß sie ursprünglich ein Wildsämling und schon längere Zeit im Handel ist.
In der Folge hat ihn ein südafrikanisches Gericht zu einer Strafe verdonnert.
Bericht zu dem Fall

Zurück zu dieser Firma Koppertcress... Ich habe mal auf ihren Seiten geblättert und dabei gesehen, daß sie tatsächlich auch "Shiso" mit einem Copyright-R versehen haben. In dem Punkt sind sie natürlich völlig auf dem falschen Dampfer. "Shiso" ist in der japanischen Sprache das ganz normale Wort für Perilla und kann als solches nicht mit Copyright belegt werden.
Und was die rotblättrigen Sorten angeht, die kommen mir schon sehr bekannt vor. Da würde ich gerne mal in die Chromosomen gucken...

Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

Iris

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2077
  • Hojotohoooo!
    • www.iris-ney.de
Re:"Registrierte" Kräuter
« Antwort #2 am: 04. März 2004, 20:25:11 »

Und was die rotblättrigen Sorten angeht, die kommen mir schon sehr bekannt vor. Da würde ich gerne mal in die Chromosomen gucken...

Nanana, also Susanne :o.

Nina, ich glaube nicht, dass Genmanipulation billig genug ist, als dass jemand da mit kleinen Küchenkräutchen anfängt. Derzeit wird meines Erachtens so ein Aufwand nur dort getrieben, wo ein großer Markt dahinter steckt. Du (und andere Kräuterliebhaber) bist - entschuldige bitte - bei aller Großzügigkeit keine große Geldquelle.
Der Markt für gentechnische Forschung in Bezug auf Pflanzen liegt momentan noch schwerpunktmäßig auf Futterpflanzen zur Tiermast und auf Pflanzen, die im großen Stil angebaut werden (z.B. Soja, Mais)...

Grüßle,
Iris
Gespeichert
Was juckt es die Eiche, wenn sich eine Wildsau an ihr kratzt?

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14944
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
Re:"Registrierte" Kräuter
« Antwort #3 am: 04. März 2004, 21:03:38 »

Na, Deine Beurteilung klingt doch beruhigend. ;)

Diese "Tahoon"sprößlinge schmecken nämlich wirklich extrem gut!
Gespeichert

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Re:"Registrierte" Kräuter
« Antwort #4 am: 05. März 2004, 04:13:47 »



Zitat
Nanana, also Susanne :o
Ja, bitte? ???

Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de