Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: wunderbare Eindrücke und ich muss auch noch mal Weidenkatz gratulieren zu dem was sie geschaffen hat, diese Farben der Astern...
Außerdem weiß ich wie sich ein Alien anfühlt. (Monarde in dem Thread Garteneinblicke 2020)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. Oktober 2020, 14:34:15
Erweiterte Suche  
News: wunderbare Eindrücke und ich muss auch noch mal Weidenkatz gratulieren zu dem was sie geschaffen hat, diese Farben der Astern...
Außerdem weiß ich wie sich ein Alien anfühlt. (Monarde in dem Thread Garteneinblicke 2020)

Neuigkeiten:

|19|2|Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Hängetomaten Sortenempfehlung erbeten  (Gelesen 6336 mal)

wiebke_la

  • Gast
Hängetomaten Sortenempfehlung erbeten
« am: 05. Mai 2006, 02:49:16 »

Hallo,

leider habe ich keine Tomaten vorziehen können. Jetzt habe ich hier von tollen HÄngetomaten gelesen, die auch für Kinder lecker sind.

Bei uns hier gibts einfach nur 0815 rote Busch- und Fleischtomaten ohne Namen etc. Jetzt fahr ich am Wochenende zu einer Raritätenbörse und hoffe dort, ein paar interessante Tomaten anzutreffen.

Könntet ihr mir Sorten empfehlen, die für Hängekörbe geeignet sind? Ich denke darn, mir so Basket-Körbe zu kaufen. Oder wäre ein Plastikkorb besser?

Oder vielleicht kennt jemand in der Steiermark / Österreich einen Anbieter, der solche Tomaten hat?
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Hängetomaten Sortenempfehlung erbeten
« Antwort #1 am: 05. Mai 2006, 06:06:47 »

Hallo Wiebke, wenn du Steirerin bist: morgen findet in Graz ein solcher Raritätenmarkt statt. Ich weiß jetzt aber nicht, wo genau, hat mir Arche Noah zu tun....Vielleicht findest du da was auf der Homepage! Du wirst dort auch hpummer finden, der wird schon eine schöne Auswahl mithaben ;) !
Ich kenne als sehr gute Hängesorten Gartenperle, Pendulina, Himbeerrose, Whippersnapper....heuer versuche ich Yellow Canary, weil ich die bei einer Freundin letztes Jahr so vollhängen sah ....
Ich glaube, Plastikampeln sind wegen dem Wasserhaushalt besser. Man muss auch so noch oft genug gießen, wenn es heiß ist!
LG Lisl
« Letzte Änderung: 05. Mai 2006, 06:07:39 von brennnessel »
Gespeichert

wiebke_la

  • Gast
Re:Hängetomaten Sortenempfehlung erbeten
« Antwort #2 am: 05. Mai 2006, 06:09:08 »

Hallo, genau zu dem Markt will ich, ist in Grambach bei Graz, wohne ganz in der Nähe, paar Hundert Meter ;D

hpummer ist der Name vom Verkäufer?

Deine Sortenempfehlungen notier ich mir gleich mal, danke dir!!

Tust du nur eine Pflanze in den Topf? Und bei Regen wegen der Fäule, triffst du da besondere Massnahmen?
« Letzte Änderung: 05. Mai 2006, 06:11:43 von wiebke_la »
Gespeichert

Aella

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11334
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7b, ca. 220m ü. NN
Re:Hängetomaten Sortenempfehlung erbeten
« Antwort #3 am: 05. Mai 2006, 09:51:04 »

falls du johannisbeertomaten findest, nehm auch welche mit!

deine kinder werden begeistert von ihnen sein :D ;D

ich hatte letztes jahr zu einem geburtstag welche mitgebracht (rote und gelbe)
die kinder stürzten sich auf die kleinen perlen, innerhalb kürzester zeit waren alle aufgemampft. sogar eine, die normalerweise keine tomaten (eigentlich alles was den anschein von gemüse hat) isst, hat probiert und fand sie garnicht so übel.
die sehen aus, wie für die puppenküche gemacht ;)
« Letzte Änderung: 05. Mai 2006, 09:53:27 von Aella »
Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

brennnessel

  • Gast
Re:Hängetomaten Sortenempfehlung erbeten
« Antwort #4 am: 05. Mai 2006, 21:26:35 »

Ja, Wiebke, frage nach Herrn Pummer! Er hat ganz sicher viele sehr interessante Sorten mit und kann dich bestens beraten, wenn das der richtige Markt ist ;) !
Dann viel Spaß und liebe Grüße
  Lisl
Gespeichert

wiebke_la

  • Gast
Re:Hängetomaten Sortenempfehlung erbeten
« Antwort #5 am: 06. Mai 2006, 05:10:26 »

Hallo Lisl,

habe ich gemacht und er hat auch schon geantwortet. Leider hat er keine Hängetomaten mehr, nur eine Sorte, die sich auch als HÄngetomate eignen soll, fängt mit B an (Zettel liegt schon im Auto ;).

Na mal sehen, vielleicht finde ich ja doch noch was hübschens ;)

Vielen Dank für deine Tipps!
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Hängetomaten Sortenempfehlung erbeten
« Antwort #6 am: 06. Mai 2006, 05:14:40 »

Guten Morgen, Wiebke, dann grüße ihn recht herzlich von mir ;) !
Meinst du Burkanlapu, die Karottenblättrige? Die wär auch nicht schlecht!
Viel Spaß am Stöbern auf dem sicher ganz tollen Markt!
LG Lisl
Gespeichert

wiebke_la

  • Gast
Re:Hängetomaten Sortenempfehlung erbeten
« Antwort #7 am: 06. Mai 2006, 05:17:15 »

Ja genau, die hat er geschrieben.

Danke!
Gespeichert

wiebke_la

  • Gast
Re:Hängetomaten Sortenempfehlung erbeten
« Antwort #8 am: 07. Mai 2006, 07:54:22 »

So, nun habe ich sie - und xxxxx andere Pflänzchen auch. War toll, der Markt ;D

Habe mir zwei Burkanlapu und zwei gelbe Johannisbeeren geholt.

Ich muss sie jetzt schon ins Freie setzten aus Platzmangel und hoffe, dass sie das auch überleben, eventuell über Nacht mit Vlies abdecken oder so.
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de