Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Lasst uns das Leben geniessen, solange wir es noch nicht begreifen. (Kurt Tucholsky)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. September 2017, 14:45:31
Erweiterte Suche  
News: Lasst uns das Leben geniessen, solange wir es noch nicht begreifen. (Kurt Tucholsky)

Neuigkeiten:

|2|11|Der Mensch ist nichts anderes, als wozu er sich macht!  Jean-Paul Sartre

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 13   nach unten

Autor Thema: Rhabarberzeit  (Gelesen 18183 mal)

Luna

  • Gast
Re:Rhabarberzeit
« Antwort #15 am: 08. Mai 2006, 21:04:17 »

Rharbarber muss man nicht schälen! Versucht es einmal - da bleibt nichts Faseriges mehr nach dem Kochen!

Liebe Lisl
Den Rhabarber schäle ich, wenn ich ihn in längeren (über 3 cm) Stücken backe oder koche, der "Rüstabfall" geht dann in den Tiefkühler, Schubfach: "Papierschöpfen" .
Gespeichert

Mariella

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 488
Re:Rhabarberzeit
« Antwort #16 am: 08. Mai 2006, 21:04:40 »

@ fips

den Rhabarber koche ich eher pikant, das geht in die Richtung "süss-sauer". Bist du an solchen Rezepten auch interessiert ?

ich bin es auf alle fälle! danke :D
Gespeichert

Luna

  • Gast
Re:Rhabarberzeit
« Antwort #17 am: 08. Mai 2006, 21:12:57 »

@ Mariella

Heute reicht es mir nicht mehr, aber Morgen poste ich gerne das eine oder andere Rezept, die meisten sind mit Fleisch, du bist hoffentlich nicht Vegetarier :D
Gespeichert

fips

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2317
Re:Rhabarberzeit
« Antwort #18 am: 08. Mai 2006, 21:15:50 »

Ja , aber gerne.
Ich habe garnicht gewußt, daß es das auch gibt.
Besonders bin ich überrascht und freue mich , daß das Thema so gut angenommen wurde.
Ich danke dir dafür
Fips
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Rhabarberzeit
« Antwort #19 am: 08. Mai 2006, 21:40:22 »


Den Rhabarber schäle ich, wenn ich ihn in längeren (über 3 cm) Stücken backe oder koche, der "Rüstabfall" geht dann in den Tiefkühler, Schubfach: "Papierschöpfen" .
oh, du bist eine vielseitige 8) ! da hast schon recht: ich schneide ihn auch immer kurz, deshalb ist von der schale nichts mehr zu merken!

lg lisl
Gespeichert

Luna

  • Gast
Re:Rhabarberzeit Kotelett auf Rhabarbergemüse
« Antwort #20 am: 09. Mai 2006, 09:37:18 »

4 Koteletts
Salz und Pfeffer


2 Bund Frühlingszwiebeln
400 g Rhabarber
2 Esslöffel Honig
½ dl Weisswein oder Gemüsebrühe
2 Esslöffel milden Essig
2 Teelöffel Sojasauce


Die Kotelette würzen und beidseitig 5 – 7 Minuten braten

Frühlingszwiebeln vierteln, das Grün in 3 cm lange Stücke schneiden. Rhabarber putzen, in 3 cm lange Stücke schneiden.
In einer Pfanne den Honig im Wein auflösen. Sojasauce, Essig, Zwiebeln und Rhabarber zufügen, bei schwacher Hitze zugedeckt 5 Minuten köcheln lassen
.
Gespeichert

Luna

  • Gast
Re:Rhabarberzeit - Rhabarber-Frühlingsbowle
« Antwort #21 am: 09. Mai 2006, 09:47:45 »

1 kg Rhabarber, in Würfeln
250 – 300 g Zucker
2 dl Rotwein oder Apfelsaft
1 Zitrone, nur Saft

1 Flasche (7,5 dl) Rosé Champagner, kalt

Alle Zutaten bis und mit Zitronensaft in einer weiten Pfanne aufkochen, zugedeckt während ca. 15 Minuten garen.
Das Kompott in den Geleesack oder in ein mit einem Tuch ausgelegten Sieb giessen, gut abtropfen lassen, nicht ausdrücken sonst wird die Bowle nicht klar (ergibt ca. 8 dl Saft), den Saft im Kühlschrank sehr gut kühlen.

Servieren: Champagner sorgfältig zum Rhabarbersaft giessen, sofort servieren.
Gläser mit einer frischen Erdbeere garnieren.
Gespeichert

oidium

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1073
  • de gustibus non est disputandum
Re:Rhabarberzeit
« Antwort #22 am: 09. Mai 2006, 10:33:02 »

Wie jetzt: Brauche ich für die Rhabarber-Erdbeer-Marmelade die Stängel nicht mehr schälen? :o ::)
Gespeichert
"Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt; durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen."
(Ernest Hemingway)

Mariella

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 488
Re:Rhabarberzeit
« Antwort #23 am: 09. Mai 2006, 10:57:01 »

danke luna!

ich probiere beides noch heute aus! wieder mal ein grund statt prosecco champagner zu trinken 8)
Gespeichert

fips

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2317
Re:Rhabarberzeit
« Antwort #24 am: 09. Mai 2006, 10:57:14 »

@ Luna

Deine Vorschläge sind alle super. Besonders vielversprechend hört sich das Rezept für Koteletts an.Ich mag zwar sehr z.B. Ananas an Putenschnitzeln, aber endlich mal eine Variante mit Rhabarber ist eine schöne Abwechslung.
Danke Luna

lg,fips

PS: Was ist "Papierschöpfen " ?
« Letzte Änderung: 09. Mai 2006, 11:04:53 von fips »
Gespeichert

Luna

  • Gast
Re:Rhabarberzeit - Kalbfleisch an Rhabarbersauce
« Antwort #25 am: 09. Mai 2006, 18:21:50 »

100 g Rhabarber
etwas Bratbutter
500 g Kalbfleisch zum Schnellbraten in Streife
wenig frische Ingwerwurzel
2 Teelöffel Zucker
1 dl Madeira
1 Becher (180 g) Rahm
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Rhabarber putzen und in 5 mm dünne Scheiben schneiden
Die Fleischstreifen m der heissen Bratbutter rundum kräftig anbraten, herausnehmen. Ingwer schälen und auf der Bircher-Rohkostreibe dazu reiben, das Fleisch warm stellen.
Rhabarber in der Fleischpfanne mit dem Zucker kurz dünsten, zuerst Madeira, dann Rahm angiessen und aufkochen, bei schwacher Hitze 2 bis 3 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen, das gebratene Fleisch zufügen, nochmals erhitzen
Gespeichert

Luna

  • Gast
Re:Rhabarberzeit
« Antwort #26 am: 09. Mai 2006, 18:54:12 »

PS: Was ist "Papierschöpfen " ?

...... Papier selber herstellen, Schale vom Spargel, Rhabarber oder Brennnesselstängel geben eine feine faserige Struktur (ähnlich dem Japan-Papier aus der Papeterie).

Gespeichert

Mariella

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 488
Re:Rhabarberzeit
« Antwort #27 am: 10. Mai 2006, 19:05:06 »

ich hab gestern die koteletts gemacht, hab allerdings nur einen TL sojasauce genommen und es war megalecker! :D

am sonntag kommt dann die bowle dran :P
Gespeichert

Luna

  • Gast
Re:Rhabarberzeit
« Antwort #28 am: 10. Mai 2006, 19:14:53 »

am sonntag kommt dann die bowle dran :P

... bin wegen dem Weiten Weg bereits unterwegs, bringe pikante Biscotti mit ;D ;D ;D
Gespeichert

agathe

  • Gast
Re:Rhabarberzeit
« Antwort #29 am: 10. Mai 2006, 20:01:07 »

wie machst du die pikanten biscottis, luna?
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 13   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de