Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Schon irgendwie sehr verrückt, gestern im Schweiße des Angesichts und unter Schmerzen gebuddelt und heute wieder gierig nach neuem Zeug. Aber ich fühle mich ja überhaupt nicht allein mit dieser Verrücktheit. (pearl)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
09. Juli 2020, 22:49:13
Erweiterte Suche  
News: Schon irgendwie sehr verrückt, gestern im Schweiße des Angesichts und unter Schmerzen gebuddelt und heute wieder gierig nach neuem Zeug. Aber ich fühle mich ja überhaupt nicht allein mit dieser Verrücktheit. (pearl)

Neuigkeiten:

|16|3|Die Stimmen sind überall, auch im Tafelspitz.  (Staudo in einem Gartencafé)

Seiten: 1 ... 3 4 [5]   nach unten

Autor Thema: Miniteich im Fass - Anfängerfragen  (Gelesen 43397 mal)

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5450
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Miniteich im Fass - Anfängerfragen
« Antwort #60 am: 21. Juni 2019, 13:32:10 »

15 cm steht der Wasserdost tief
Gespeichert
LG Heike

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5199
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Miniteich im Fass - Anfängerfragen
« Antwort #61 am: 21. Juni 2019, 14:01:05 »

Danke!
Gespeichert
"Was bedeutet zähmen?" "Das wird oft ganz vernachlässigt", sagte der Fuchs. "Es bedeutet sich vertraut miteinander machen."
Saint-Exupéry, Le petit Prince

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2746
  • Klimazone 6b (385 m ü. NHN)
Re: Miniteich im Fass - Anfängerfragen
« Antwort #62 am: 21. Juni 2019, 18:38:02 »

Gestern im TV gesehen, glaube es war eine ältere Querbeetsendung:
Botanischer Garten Erlangen. In einen höheren Steintrog wurde Canna mit Seerose und paar Schwimmpflanzen kombiniert: Canna rein in Kübel, mit Teichsubstrat auffüllen bis die richtige Höhe für die Seerose erreicht ist, mit Kies abdecken, damit kein Substrat aufschwimmt und "Wasser marsch!“ paar Schwimmpflanzen, in dem Fall Wassersalat dazu, fertig. Macht was her, ist halt nicht winterhart. Aber das sind viele Kübelpflanzen ja auch nicht. Ich hätte gedacht, die Canna würde den nicht allzu großen Kübel komplett ausfüllen.  :-\
Gespeichert

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5199
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Miniteich im Fass - Anfängerfragen
« Antwort #63 am: 12. August 2019, 18:09:19 »

Macht was her, ist halt nicht winterhart.
Winterhart sollten meine Pflanzen ja sein, bin trotzdem gespannt, wie das über den Winter gehen wird. Aber seit diesem Jahr bin ich Wassertrogfan, das Zeug wächst gut und man muss nie giessen mit ein bisschen Hilfe vom Himmel! ;) (Hornkraut musste ich schon etwas rausnehmen.)
Heute einen Mitbewohner entdeckt. Da es sonst keine Wasserstelle gibt im Garten nehme ich an, sie ist mit einer der Pflanzen aus der Gärtnerei eingereist. Aus dem Nichts kann sie ja nicht kommen.

Gespeichert
"Was bedeutet zähmen?" "Das wird oft ganz vernachlässigt", sagte der Fuchs. "Es bedeutet sich vertraut miteinander machen."
Saint-Exupéry, Le petit Prince
Seiten: 1 ... 3 4 [5]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de