Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Aktivität ist nun einmal die Mutter des Erfolgs. (Claude-Adrien Helvetius, 1715 - 1771)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
07. Mai 2021, 16:30:45
Erweiterte Suche  
News: Aktivität ist nun einmal die Mutter des Erfolgs. (Claude-Adrien Helvetius, 1715 - 1771)

Neuigkeiten:

|3|1|Ihr habt se ja nicht mehr alle.  ;D Deshalb betrachte ich dieses Forum als spiritülle Heimat, jawollja. (Dunkleborus)

Seiten: [1] 2   nach unten

Autor Thema: Weinpflanze - abgebrochener Haupttrieb, was tun ?  (Gelesen 3548 mal)

ThePhantom79

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
  • Ich liebe dieses Forum!
Weinpflanze - abgebrochener Haupttrieb, was tun ?
« am: 15. Mai 2006, 09:09:09 »

Hallo,
mir ist heute morgen bei meiner Weinpflanze auf der Terrasse der Haupttrieb abgebrochen. Mit ihm viele viele schöne Trauben. Der ganze abgebrochene Trieb hat eine länge von ca. 30 cm. Kann man mit dem noch etwas anfangen ? Ins Wasser stellen oder irgendwie wieder "ankleben" ? Die Pflanze hat weiter unten noch ein paar weitere "Äste" mit ein paar Trauben, aber wachsen die nicht in die Richtung wie ich sie "züchten" wollte.
Da ich mich sehr auf die Pflanze gefreut hatte, bin ich nun sehr betrübt über mein Mißgeschick. Kann mir jmd einen Tipp geben ?

Grüße
ThePhantom
Gespeichert

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8355
Re:Weinpflanze - abgebrochener Haupttrieb, was tun ?
« Antwort #1 am: 15. Mai 2006, 09:26:34 »

da ist leider nichts zu machen. der trieb ist futsch. der pflanze schadet das natürlich nichts.du solltest drähte ziehen und die triebe daran heften, wie es die winzer tun, damit dir das in zukunft nicht mehr passiert.
Gespeichert

hans-de

  • Gast
Re:Weinpflanze - abgebrochener Haupttrieb, was tun ?
« Antwort #2 am: 15. Mai 2006, 09:35:54 »

Ziehe einen der Triebe, die in die "falsche" Richtung gehen, nach. Dazu leitest du ihn in verschiedenen Stufen immer mehr in die Richtung, in der du ihn dir wünscht.

Die Bewurzelung des abgebrochenen Haupttriebs ist Glückssache. Das Problem dabei ist aber ohnehin, dass du keine Unterlage hast. Die meisten Reben in Europa stehen ja auf pilzresistenten, amerikanischen Unterlagen.
Gespeichert

ThePhantom79

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Weinpflanze - abgebrochener Haupttrieb, was tun ?
« Antwort #3 am: 15. Mai 2006, 12:29:27 »

Schade schade :'(

Es ist mir leider grade dabei passiert, die Pflanze an meinen Draht zu binden ... ich konnte sie wohl leider noch nicht genug "biegen", damit sie an den Draht passt, und da ist sie genau an der Ausstriebstelle abgegangen :-(

Aber wenn ich schon mal hier bin ... Wie weit schneidet man die Pflanze im Winter zurück ? Lässt man nur einen Trieb wachsen ? Oder schneidet man gar nicht ? Diesen Winter habe ich sie ca. 1 Meter über dem Boden beschnitten, und darunter sie dann ca. 4-5 Triebe entstanden, was mich natürlich gefreut hat :-)

Nächstes Jahr, wenn ich umziehe, will ich sie umpflanzen, geht das so einfach ? Im Moment ist sie noch in einem großen Topf, dann soll sie an einen sonniges Plätzchen in meinem neuen Garten ...

Grüße
ThePhantom
Gespeichert

StreuobstFreund

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
  • Bevor ich mich aufreg.....
Re: Weinpflanze - abgebrochener Haupttrieb, was tun ?
« Antwort #4 am: 03. Mai 2021, 18:38:56 »

mir ist etwas ähnliches passiert. In meinem Garten sind Rehe unterwegs. Ich hab das unterschätzte und keinen Schutz angebracht. Jetzt wurden alle Knospen (in der Wolle) abgefressen. Was meinen die Experten. Wie geht es weter? Treibt da noch was aus?
« Letzte Änderung: 03. Mai 2021, 18:44:53 von StreuobstFreund »
Gespeichert

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5043
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: Weinpflanze - abgebrochener Haupttrieb, was tun ?
« Antwort #5 am: 03. Mai 2021, 19:44:25 »

Es gibt noch Chancen, dass sie aus sogenannten Sekundärknospen austreiben, wenn nur das Weiche weg gefressen worden ist.
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7628
Re: Weinpflanze - abgebrochener Haupttrieb, was tun ?
« Antwort #6 am: 03. Mai 2021, 19:55:39 »

Stehen lassen. Das wird noch was, der kommt wieder.
Wein ist auf meiner Wiesen auch hochgefährdet von Tierfrass. Was nicht völlig geschützt ist, wird unter Garantie abgefressen. Jedes Jahr, ausnahmslos. Man muss Drahthosen haben und die Viehzeug auf Abstand halten.
Gespeichert

StreuobstFreund

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
  • Bevor ich mich aufreg.....
Re: Weinpflanze - abgebrochener Haupttrieb, was tun ?
« Antwort #7 am: 03. Mai 2021, 20:07:03 »

Ja stimmt aus Schaden wird man klug... Aber da die Obstbäume verschont wurden dachte ich es wird meim Wein auch nichts passieren. Falsch gedacht.
Jetzt hab ich einen Schutz angebracht.
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8723
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Weinpflanze - abgebrochener Haupttrieb, was tun ?
« Antwort #8 am: 03. Mai 2021, 22:08:11 »

Ich würde die frisch gepflanzte Jungpflanze trotzdem auf `2 Augen´ zurücknehmen. Es sollte sich dieses Jahr nur ein Stamm entwickeln, den man nächstes Jahr auf 3 Triebe anschneiden sollte. Dazu brauchts dieses Jahr nicht mehr als 2 Triebe. Wenn dir das jetzt zu widersprüchlich war, können wir gerne das Kapitel Stammaufbau und Pflege im Jungfeld durchgehen. 
Bitte auch mal hier rein schauen: https://www.youtube.com/watch?v=5BoFjBEdeIM
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

StreuobstFreund

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
  • Bevor ich mich aufreg.....
Re: Weinpflanze - abgebrochener Haupttrieb, was tun ?
« Antwort #9 am: 04. Mai 2021, 07:00:08 »

Wenn ich das richtig verstehe soll ich den Trieb auf zwei Augen über der Veredlungsstelle einkürzen.
Treiben dann diese beiden Augen aus? Und im Herbst suche ich mir den schöneren aus für den Stamm?
Gespeichert

Ayamo

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 796
  • Berlin/Potsdam, 7a, 35 m, Sand, 580 mm, 2500°
Re: Weinpflanze - abgebrochener Haupttrieb, was tun ?
« Antwort #10 am: 04. Mai 2021, 07:41:33 »

Hast du richtig verstanden.
Beim Schneiden etwas Platz (einen Zapfen) über den Augen lassen (nicht so wie bei Apfel nah dran an der Knospe schneiden).
Wenn die Augen intakt sind, werden sie von der Pflanze aktiviert und treiben aus.

Im Herbst kannst du dir den schöneren Trieb zwar schon aussuchen, aber der Wegschnitt des anderen Triebs sollte erst im Spätwinter erfolgen (nach den strengen Frösten). 
Gespeichert
Im schlechtesten Raum/ pflanz einen Baum/ und pflege sein!/ er bringt dir's ein. (J. L. Christ)

StreuobstFreund

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
  • Bevor ich mich aufreg.....
Re: Weinpflanze - abgebrochener Haupttrieb, was tun ?
« Antwort #11 am: 04. Mai 2021, 08:14:59 »

oha... da muss ich mir wohl die Augen zuhalten und ganz stark sein.... aber was muss das muss  :-[
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8723
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Weinpflanze - abgebrochener Haupttrieb, was tun ?
« Antwort #12 am: 04. Mai 2021, 10:24:13 »

Prinzipiell würde ich immer den oberen Trieb wegschneiden, das die Leitungsbahnen für das übrigbleibende ungestört sind.
Da kann man schon diese Saison drauf achten, zB vom unteren Trieb die Geiztriebe ausbrechen/einkürzen, damit der Stamm später möglichst keine bis nur kleine Wunden hat.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

StreuobstFreund

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
  • Bevor ich mich aufreg.....
Re: Weinpflanze - abgebrochener Haupttrieb, was tun ?
« Antwort #13 am: 04. Mai 2021, 12:31:03 »

ich habe das jetzt so verstanden:

ich schneide den Trieb an dem die Knospen abgefressen wurden auf zwei Augen zurück.
Dann treiben (hoffentlich) die beiden verbliebenen Augen aus und bilden über das Jahr zwei Triebe die ich anbinde.

Von dem Treib der aus dem unteren Auge kommt nehme ich schon übers Jahr alle Seitentriebe zurück und breche die Geiztriebe aus.

Im nächsten Frühjahr schneide den auf jeden Fall den oberen Trieb komplett weg.

 ::)
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8723
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Weinpflanze - abgebrochener Haupttrieb, was tun ?
« Antwort #14 am: 04. Mai 2021, 13:10:48 »

Jupp.
Den letzten Satz muss man vielleicht noch etwas relativieren: wenn der untere Trieb gesund ist und ähnlich stark wie der obere, dann den oberen wegschneiden.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität
Seiten: [1] 2   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de