Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Praxis sollte das Ergebnis des Nachdenkens sein, nicht umgekehrt.  (Hermann Hesse) 
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. Juni 2021, 14:46:35
Erweiterte Suche  
News: Die Praxis sollte das Ergebnis des Nachdenkens sein, nicht umgekehrt.  (Hermann Hesse) 

Neuigkeiten:

|1|9|Da hat er sogar Recht! Ich kriege gerade Angst vor meinen Physostegia..... (Daniel - reloaded)

Seiten: [1] 2 3 ... 20   nach unten

Autor Thema: Eure Rosengerüste - laßt mal sehen  (Gelesen 67805 mal)

austria_traveller

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1266
  • Einmal sehen ist besser als hundertmal hören
Eure Rosengerüste - laßt mal sehen
« am: 15. Mai 2006, 09:16:05 »

Hallo Forum,

Nachdem hier im Forum soviel über diverse Kletterrosen & Rambler geschrieben wurde, bin ich mal gespannt, worauf ihr eure Rosen wachsen läßt.
Habt ihr selbstgebaute Gerüste, oder eine Hauswand.
Wie sieht es aus, wenn es bewachsen ist; oder aber noch neu und unbepflanzt (wie meines ;) )
Zeigt mal her.

Beste Grüße
Gerhard

PS.: Ich gehe jetzt auch raus in den Garten und mach ein Foto von meinem.
Gespeichert
Beste Grüße
Gerhard aus Wien

Raphaela

  • Gast
Re:Eure Rosengerüste - laßt mal sehen
« Antwort #1 am: 15. Mai 2006, 23:30:59 »

Rambler wachsen hier überwiegend an/in Bäumen, die restlichen (selbstgebauten) Holzkonstruktionen sind nicht vorzeigbar ;), aber die selbstgemachten Bögen für kleinere Strauchkletterrosen sind ganz brauchbar. - Clg. SdlM hat aber einen "richtigen" Metallbogen bekommen. Fotos gibt´s demnächst ( Digi-Batterie ist alle ::))
Gespeichert

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9385
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re:Eure Rosengerüste - laßt mal sehen
« Antwort #2 am: 15. Mai 2006, 23:47:42 »

Hallo !
Ich habe verschiedene Versionen, am liebsten mag ich die Eisengerüste. Siehe folgende Bilder.
Liebe Grüße von elis.
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9385
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re:Eure Rosengerüste - laßt mal sehen
« Antwort #3 am: 15. Mai 2006, 23:52:16 »

und noch eins.
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9385
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re:Eure Rosengerüste - laßt mal sehen
« Antwort #4 am: 15. Mai 2006, 23:54:02 »

und noch eins.
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

Raphaela

  • Gast
Re:Eure Rosengerüste - laßt mal sehen
« Antwort #5 am: 15. Mai 2006, 23:58:46 »

 :D
Gespeichert

Amelia

  • Gast
Re:Eure Rosengerüste - laßt mal sehen
« Antwort #6 am: 16. Mai 2006, 14:10:44 »

Hallo elis,
die Bögen in Deinem Garten sehen einfach traumhaft aus :D. Hast Du die extra für Dich anfertigen lassen oder konntest Du die Rosenbögen so fertig kaufen?
Ich bin auch auf der Suche nach einem schönen Bogen.
Gespeichert

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9385
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re:Eure Rosengerüste - laßt mal sehen
« Antwort #7 am: 16. Mai 2006, 19:35:02 »

Hallo Amelia !
Ich habe einen Haus-u.Hofschmid, der mir alle Wünsche erfüllt. Meine Rankgerüste habe ich alle nach Maß und meinen Wünschen machen lassen. Die zu kaufenden Rosenbögen sind mir alle zu schmal,zu niedrig und zu wenig tief. Da kann man Kletterrosen nicht waagrecht ziehen. An dem großen Rosenbogen habe ich rechts eine Gislaine de Felingonde und eine Clematis vit.Södertälje, links eine Super Dorothy und eine Clematis vit.Viola. Da können sich beide gut entwickeln und man kann noch durchgehen ohne sich bücken zu müssen und ohne schräg durchzukriegen. Und solche Rosenbögen bekommt man nicht zu kaufen.
Liebe Grüße von elis.
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

shrimpy

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 786
Re:Eure Rosengerüste - laßt mal sehen
« Antwort #8 am: 16. Mai 2006, 19:52:07 »

Hallo Elis,
toll sind Deine Rosenbögen - Gratulation :D. Ja so ein Haus- und Hofschmied ist nicht zu verachten. Meiner hat sich auch gerade mit einem neuen Rosenbogen "verdient" gemacht ;). Bloß die Rosen müssen noch kräftig zulegen..... An Deine kommen sie lange noch nicht ran. Ich werden ihnen heuer gut zureden. Düngst Du die Rosen auch mit EM ??Oder hast Du noch andere Geheimrezepte?? Bin wieder schrecklich neugierig :o
Gespeichert
Liebe Grüße
Shrimpy

der Mensch lebt keine 100 Jahre, aber er macht sich Sorgen für 1000 (Chin.Sprichwort)

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9385
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re:Eure Rosengerüste - laßt mal sehen
« Antwort #9 am: 16. Mai 2006, 23:42:15 »

Hallo Shrimpy !
Meine Rosen bekamen im Frühling Gesteinsmehl,Rosendünger und werden nur mit EMA gespritzt. Zum spritzen nehme ich 1 l Ema und 4 l Wasser, das hält die Rosen gesund, ich habe es voriges Jahr das 1.Mal probiert und es hat wunderbar geklappt, da waren sogar auf einmal die Läuse und Weißen Fliegen weg. Durch die hohe Konzentration von Ema entsteht auf dem Blatt ein saueres Milieu und das mag der Pilz nicht. Das ist ein reines Stärkungsmittel. Das Urgesteinsmehl ist auch sehr wertvoll für alle Pflanzen, auch für Rosen. Ja so ein Haus u.Hofschmid ist Gold wert. In Freising wars schön ,nicht wahr ? Und hast Du noch stark zugeschlagen. Ich habe für mich persönlich nur 3 Pflanzen gekauft, eine russische Anemone von Sarastro, eine Funkie White Feather und einen Salbei mit lila Blüten, wieder einen mehr zum überwintern....
>Liebe Grüße von elis.
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

donauwalzer

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1608
Re:Eure Rosengerüste - laßt mal sehen
« Antwort #10 am: 17. Mai 2006, 05:51:51 »

hallo,

ich habe noch keine so schön zugewachsenen Rosenbögen herzuzeigen, aber ich hoffe das kommt noch.
Hier nun meine neue Pergola. Rechts steht schon eine etwas größere Rose, die ich letztes Jahr gesetzt habe, links habe ich dieses Frühjahr die Rose Symathie und die C.vit. Mme Julia Correvon gesetzt. Im Hintergrund ist die Sichtschutzwand zum Nachbarn zu sehen - dort sollen dann Himbeeren und auch eine Ramblerrose hin. Angeschnitten im Vordergrund ist ein Obelisk zu sehen - allerdings auch erst heuer mit 2 Viticellas bepflanzt.

Gespeichert
Mit lieben Grüssen .... Donauwalzer

Raphaela

  • Gast
Re:Eure Rosengerüste - laßt mal sehen
« Antwort #11 am: 17. Mai 2006, 23:27:21 »

Das wird bestimmt schön :)
Problematisch an Holz ist nur, daß es meist später doch noch mal gestrichen/lackiert/lasiert werden muß, um langfristig haltbar zu sein oder ist es ein spezielles Holz, das keine Nachbehandlung mehr braucht?
Gespeichert

kat

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 866
Re:Eure Rosengerüste - laßt mal sehen
« Antwort #12 am: 18. Mai 2006, 01:12:36 »

Hallo Eli,

sehr eindrucksvoll deine Bilder :D

Was ist denn EMA? Ist das eine Abkürzung oder heißt das Mittel so - und wo kriegt man das?

neugierige Grüsse, kat
Gespeichert

donauwalzer

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1608
Re:Eure Rosengerüste - laßt mal sehen
« Antwort #13 am: 18. Mai 2006, 04:41:06 »

Das wird bestimmt schön :)
Problematisch an Holz ist nur, daß es meist später doch noch mal gestrichen/lackiert/lasiert werden muß, um langfristig haltbar zu sein oder ist es ein spezielles Holz, das keine Nachbehandlung mehr braucht?

Das ist einheimisches Lärchenholz. Wenn man vergrauendes Holz mag, braucht man es gar nicht behandeln. Es dauert halt ein paar Jahre bis das Holz diese graue Farbe angenommen hat. Mir passt graues Holz ganz gut in mein pastelfarbiges Farbschema.
Aber wie gesagt graues Holz ist Geschmacksache. ;)
Gespeichert
Mit lieben Grüssen .... Donauwalzer

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9385
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re:Eure Rosengerüste - laßt mal sehen
« Antwort #14 am: 18. Mai 2006, 23:37:59 »

Hallo Kat !
Ema, das sind aktivierte effektive Mikroorganismen. Da ist ein Stärkungsmittel für Pflanzen,Mensch und Tier. Sage mir wo Du wohnst dann schaue ich nach wo ein Berater in Deiner Nähe ist, da bekommst Du es. Schau mal unter www.emiko.de, da kannst Du nachlesen was EM ist. Es ist eine wirklich gute Sache. Es ist so simpel und wirkt so gut und ist keine Chemie, sprich Gift. Das Gemüse wird wieder richtig gehaltvoll.
Liebe Grüße von elis.
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer
Seiten: [1] 2 3 ... 20   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de