Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Werde ich auf Hörner genommen, sind diese mir stets willkommen. Das Horn in fester Hand gerät zum formidablen Turngerät. (Peter Graedel)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
31. Oktober 2020, 22:57:36
Erweiterte Suche  
News: Werde ich auf Hörner genommen, sind diese mir stets willkommen. Das Horn in fester Hand gerät zum formidablen Turngerät. (Peter Graedel)

Neuigkeiten:

|12|9|Die einzige Art, gegen die Pest zu kämpfen, ist die Ehrlichkeit.  Albert Camus

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Tomatenschädlinge - was tun?  (Gelesen 12271 mal)

Huschdegutzje

  • Gast
Tomatenschädlinge - was tun?
« am: 17. Mai 2006, 15:57:01 »

Hallo,
einige meiner Lieblinge lassen die Ohren hängen.
Unter den Blättern befinden sich kleine weisse Pünktchen, kann das die weisse Fliege sein, oder was ist das sonst ::) ???

gruß Karin
Gespeichert

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15444
    • garten-pur
Tomatenschädlinge - was tun?
« Antwort #1 am: 17. Mai 2006, 16:05:44 »

Ja, das sieht danach aus. :(
Gespeichert

Huschdegutzje

  • Gast
Tomatenschädlinge - was tun?
« Antwort #2 am: 17. Mai 2006, 17:10:07 »

Was kann ich dagegen tun? ::) ???
Gespeichert

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15444
    • garten-pur
Tomatenschädlinge - was tun?
« Antwort #3 am: 17. Mai 2006, 17:18:50 »

Ich weiß jetzt nur Gelbtafeln. :(

Ich würde aber auch Neem probieren. Ich drücke Dir die Daumen! :P
Gespeichert

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15444
    • garten-pur
Re:Tomatenschädlinge - was tun?
« Antwort #4 am: 17. Mai 2006, 17:21:24 »

Habe ein neues Thema daraus gemacht. So bekommt es auch mehr Aufmerksamkeit.
Gespeichert

lonesome

  • Gast
Re:Tomatenschädlinge - was tun?
« Antwort #5 am: 17. Mai 2006, 18:41:23 »

Zitat
Habe ein neues Thema daraus gemacht. So bekommt es auch mehr Aufmerksamkeit.


warum?

gibt es dieses jahr wieder eine weisse-fliegen-epedemie wir im vorigen jahr und du hast einen werbevertrag mit einem gelbtafel-hersteller ;D
« Letzte Änderung: 17. Mai 2006, 18:41:41 von lonesome »
Gespeichert

Huschdegutzje

  • Gast
Re:Tomatenschädlinge - was tun?
« Antwort #6 am: 17. Mai 2006, 19:48:07 »

Nutzt da eine Brennelbrühe 1 Tag aufgesetzt nichts?

Gruß Karin
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Tomatenschädlinge - was tun?
« Antwort #7 am: 17. Mai 2006, 21:01:50 »

hallo Karin, hast du die pflanzen schon im gewächshaus? wenn nicht, stelle sie mal in den wind hinaus! den hassen die weißen fliegen!
mit neem müssten sie aber auch verschwinden, wenngleich auch nicht sofort!
lg lisl
Gespeichert

Froschlöffel

  • Gast
Re:Tomatenschädlinge - was tun?
« Antwort #8 am: 17. Mai 2006, 21:27:16 »

Bei mir haben sich an einigen Tomaten-Jungpflanzen ordinäre Blattläuse und ihre Beschützer, die Ameisen breitgemacht. Daraufhin habe ich etwas Zigarettentabak(~5-10g auf 1 Liter) ausgekocht, mit Schmierseife und Brennspiritus zu einem Giftcocktail zusammengerührt und die betroffenen Pflanzen damit eingesprüht. Wirkung bestens, aber Vorsicht: Nützlinge, wie z.B. Marienkäferlarven werden damit genauso gekillt. Daher setze ich es nur sehr selektiv ein und sammele Nützlinge wie Marienkäfer und deren Larven vorher ab.
Gespeichert

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15444
    • garten-pur
Re:Tomatenschädlinge - was tun?
« Antwort #9 am: 17. Mai 2006, 21:44:22 »

warum?

gibt es dieses jahr wieder eine weisse-fliegen-epedemie wir im vorigen jahr und du hast einen werbevertrag mit einem gelbtafel-hersteller ;D


Aber ja Lonley, wir stecken alle unter einer Decke...
Gespeichert

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15444
    • garten-pur
Re:Tomatenschädlinge - was tun?
« Antwort #10 am: 18. Mai 2006, 16:02:19 »

Vielleicht als Sofortmaßnahme mal Marienkäfer suchen und umquartieren.
Gespeichert

Huschdegutzje

  • Gast
Re:Tomatenschädlinge - was tun?
« Antwort #11 am: 18. Mai 2006, 18:55:03 »

Da hab ich leider noch keine gesehen.
Vor Jahren als ich noch in der Stadt im 4ten Stock gewohnt habe, hatte ich eine Invasion von Marienkäfern.
Scheinbar war da ein Muttertier hineingeraten und hat ihre Brut irgendwo in der Wohnung abgelegt, die dann geschlüpft war.
Ich meine, es war sogar kalt draussen.

Die könnte ich nun gut gebrauchen ;D

Gruß Karin
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Tomatenschädlinge - was tun?
« Antwort #12 am: 18. Mai 2006, 20:08:59 »

Karin, du kannst auch Gelbtafeln aufhängen! Aber am besten ist Zugluft!
LG Lisl
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de