Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Eine Uhr, die fünf Minuten vorgeht, wird selten zurückgestellt. (Unbekannt)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
30. November 2021, 22:16:34
Erweiterte Suche  
News: Sondermeldung aus wichtigem Anlass: Er ist wieder da! :D + Weitere Infos hier!

Neuigkeiten:

|11|3|Dreht Rosamunde völlig ab, bringt das die Adminstrationshandbuch früh ins Grab.

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 14   nach unten

Autor Thema: Lewisia - Bitterwurz, Porzellanröschen  (Gelesen 49449 mal)

ebbie

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4894
Re:Lewisia - Bitterwurz, Porzellanröschen
« Antwort #30 am: 22. Mai 2006, 12:36:24 »

Das wundert mich, knorbs, denn eigentlich keimt L.rediviva wie Gras. Kann es sein, dass die Samenkörner im Briefkuvert gequetscht wurden? Ich denke, meine Pflanzen werden auch dieses Jahr wieder reichlich Samen ansetzen. Du bekommst dann nochmal eine Portion. Wer noch Interesse daran hat, kann sich melden. ;)
Gespeichert

knorbs

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13326
Re:Lewisia - Bitterwurz, Porzellanröschen
« Antwort #31 am: 22. Mai 2006, 14:04:36 »

vielleicht hatte ich mit zuviel quarzsand abgeckt?

dieses lewisia habe ich bei meinem bekannten fotografiert. steht im topf + stand den winter über draussen, aber mit regenschutz durch dachvorsprung...weiß den namen nicht. leider geht das foto nicht besser, wenn man die pflanze im ganzen zeigen will.
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

Junka †

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3357
  • Westliches Rheinland 8a
Re:Lewisia - Bitterwurz, Porzellanröschen
« Antwort #32 am: 25. Mai 2006, 14:05:28 »

Eine tollblühende Pflanze.
Um etwas zu erkennen, sind vielleicht 2 Bilder besser, eins von einer Blüte, eins von der Rosette ;)
Gespeichert
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

ebbie

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4894
Re:Lewisia - Bitterwurz, Porzellanröschen
« Antwort #33 am: 28. Mai 2006, 19:16:56 »

Ich tippe, auch ohne Details erkennen zu können, auf Lewisia columbiana var. rupicola.
Gespeichert

ebbie

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4894
Re:Lewisia - Bitterwurz, Porzellanröschen
« Antwort #34 am: 28. Mai 2006, 22:21:15 »

Eine bemerkenswerte Pflanze ist Lewisia rediviva. Nicht nur wegen ihrer sehr großen spektakulären Blüten, sondern auch wegen ihres eigenartigen Vergetationsrhythmuses. Im Herbst erscheinen die runden Blättchen, mit denen die Pflanze überwintert. Diese ziehen dann im April/Mai vollständig ein. Erst danach erscheinen die Blüten auf kurzen Stielen direkt aus dem Boden.
Gespeichert

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21175
  • Berlin
Re:Lewisia - Bitterwurz, Porzellanröschen
« Antwort #35 am: 29. Mai 2006, 09:29:43 »

Ich sehe, Du hast sie in Töpfen .. ich habe meine früheren Versuche alle in den Garten gepflanzt, zwar gegen Nässe im Winter geschützt --- aber dat war nix ;)
Sind jedenfalls wunderhübsch !
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

ebbie

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4894
Re:Lewisia - Bitterwurz, Porzellanröschen
« Antwort #36 am: 29. Mai 2006, 18:01:08 »

Da kann ich deine Erfahrung nur teilen, Irm. Ich habe zwar einige Lewisien auch noch im Freien stehen, aber der Unterschied zu denen unter ganzjährigem Nässeschutz ist einfach frappant!
Gespeichert

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14823
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Lewisia - Bitterwurz, Porzellanröschen
« Antwort #37 am: 29. Mai 2006, 18:06:25 »

Im BoGa stehen L. ganzjährig draußen, den Hals mit Tuffsteinchen umkränzt. Sie blühen prächtig. Es geht offenbar doch.
Gespeichert

ebbie

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4894
Re:Lewisia - Bitterwurz, Porzellanröschen
« Antwort #38 am: 29. Mai 2006, 18:16:21 »

Mag durchaus sein. Ich glaube aber, dass da auch das örtliche Kleinklima eine wichtige Rolle spielt. Sicher ist auch nicht jede Lewisien-Art gleich schutzbedürftig. Hier bei mir habe ich jedenfalls noch nie eine ausgepflanzte wirklich prächtige Lewisia gesehen, auch im BoGa München nicht.
Lewisien wären doch auch was für dein nässegeschütztes Beet, fars!?
 
Gespeichert

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14823
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Lewisia - Bitterwurz, Porzellanröschen
« Antwort #39 am: 29. Mai 2006, 18:23:06 »

Schon, leider mag ich sie nicht. Die üblichen haben so eine Neonfarbe.
Gespeichert

ebbie

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4894
Re:Lewisia - Bitterwurz, Porzellanröschen
« Antwort #40 am: 29. Mai 2006, 18:25:05 »

Ach ja, da fällt mir noch was dazu ein. Ich hatte mal eine Cotyledon-Hybride senkrecht ausgepflanzt in einer Trockenmauer. Die hatte tatsächlich einige Jahre überreich dort geblüht, bis sie nach einem nassen Jahr dann auch verschied. Das war wirklich ein sehr harter Typ. Andere Pflanzen der gleichen Art, ebenfalls auf diese Weise gepflanzt, waren lange nicht so dauerhaft und blühfreudig
Gespeichert

ebbie

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4894
Re:Lewisia - Bitterwurz, Porzellanröschen
« Antwort #41 am: 29. Mai 2006, 18:29:45 »

Schon, leider mag ich sie nicht. Die üblichen haben so eine Neonfarbe.
Stimmt, insofern passen viele Hybriden auch viel besser in einen Topf ;).
Gespeichert

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21175
  • Berlin
Re:Lewisia - Bitterwurz, Porzellanröschen
« Antwort #42 am: 30. Mai 2006, 13:23:48 »

Schon, leider mag ich sie nicht. Die üblichen haben so eine Neonfarbe.
leider kann ich Dich jetzt nicht mit Fotos von Lewisia tweedyi apricot und alba eines besseren belehren ;)
hätt' ich sooo gern gemacht, schade schade.
 ;D
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

Junka †

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3357
  • Westliches Rheinland 8a
Re:Lewisia - Bitterwurz, Porzellanröschen
« Antwort #43 am: 30. Mai 2006, 17:08:36 »

Also,Irm, ich muß Dir schon wieder zustimmen ;)
Man kann die scheußlichen Farben doch weglassen. Es gibt so viele Lewisien mit zarten Farben.
Gespeichert
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

fuliro

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 903
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Gartenhomepage
Re:Lewisia - Bitterwurz, Porzellanröschen
« Antwort #44 am: 30. Mai 2006, 19:33:15 »

Hier ein Bild meiner L. pygmea. den Winter hat sie in der Garage einigermassen gut überstanden, aber zufrieden mit der Blühfülle in diesem Jahr bin ich, im Gegensatz zum letzten Jahr, nicht ganz.
Hallo Ebbie, ich hätte großes Interesse an einer Portion Samen der L. rediviva und möchte mich schon dafür anmelden.

Herzliche Grüße

Fuliro
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 14   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de