Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: ... wünsche auch einen schönen guten Morgen und gehe jetzt wieder in meinen Garten und laber mit dem Rhabarber. (Ein Kommentar von wandersfranz) 
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
15. September 2019, 09:55:42
Erweiterte Suche  
News: ... wünsche auch einen schönen guten Morgen und gehe jetzt wieder in meinen Garten und laber mit dem Rhabarber. (Ein Kommentar von wandersfranz) 

Neuigkeiten:

|22|11|:D namen sind eben nicht nur schall und rauch. ich entsinne mich noch gut, dass ich die rose roy black mir bestimmt nie hätte in den garten setzen wollen...ein synonym dieser rose ist karen blixen; das ging sofort ;D ;D ;D ;D ;D (rorobonn)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Actinida arguta / Bayern-Kiwi / Weiki selbstbestäubend?  (Gelesen 1751 mal)

Urmel

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
  • Ich liebe dieses Forum!

Hallo,
ich habe zwei Bayern-Kiwi "geerbt",
sie stammen wohl aus einem Baumarkt, dürften in ihrem zweiten Jahr sein und stecken noch in zwei großen Blumentöpfen. Ein Schildchen war noch dabei auf dem u.a. vermerkt ist, dass sie "selbstbestäubend" seien...
Sämtliche Quellen im Internet sagen aber übereinstimmend, dass die Bayern-Kiwi männliche u. weibliche Pflanzen hat und auch zur Bestäubung benötigt.
Wißt ihr hier eine Lösung?
Urmel
- die gerade versucht nach dem Neubau einen ersten Garten anzulegen
Gespeichert

Ralf

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 530
Re:Actinida arguta / Bayern-Kiwi / Weiki selbstbestäubend?
« Antwort #1 am: 05. Juni 2006, 20:28:47 »

Hallo Urmel,
willkommen im Forum !
"Selbstbestäubende" Bayern-Kiwi werden so gemacht, dass man entweder eine männliche und weibliche Pflanze in den gleichen Topf pflanzt oder sie zusammenveredelt. Du musst sorgfältig auf den Erhalt sämtlicher Triebe achten, bis du Blüten siehst. Die Männchen haben meistens den kräftigsten Trieb.
Schönen Gruß
Ralf
Gespeichert

Thisbe

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 468
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Natur im Licht
Re:Actinida arguta / Bayern-Kiwi / Weiki selbstbestäubend?
« Antwort #2 am: 06. Juni 2006, 21:54:08 »

Es gibt aber auch mindestens eine selbstfruchtbare Art, die Issai nämlich.
Vielleicht hast Du ja auch so eine?

Viele Grüße, Thisbe
Gespeichert

Urmel

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Actinida arguta / Bayern-Kiwi / Weiki selbstbestäubend?
« Antwort #3 am: 09. Juni 2006, 08:15:40 »

Ist "actinidia arguta" und "Bayern-Kiwi" als Bezeichnung denn nicht eindeutig als Bezeichnung?
Es sieht so aus, als ob der Hauptstamm ganz unten einmal gekappt worden ist, ich kann aber nicht erkennen, ob die jetzigen Haupttriebe alles erste Nebenzweige waren oder ob da 'was gepfropft worden ist - mangels Ahnung von der Materie.

Ich warte also gespannt auf die ersten Blüten und lasse noch ein Plätzchen frei, um evt. ein Männchen dazu zu pflanzen.

Danke euch, Irmgard
« Letzte Änderung: 09. Juni 2006, 08:36:22 von Urmel »
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de