Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.  (Wilhelm Busch)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. Juni 2024, 02:28:31
Erweiterte Suche  
News: Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.  (Wilhelm Busch)

Neuigkeiten:

|1|6|Oft ist es besser, von den richtigen Leuten missverstanden zu werden, als von den falschen Personen Verständnis zu ernten. (Thomas)

Seiten: 1 ... 24 25 [26]   nach unten

Autor Thema: Phloxgarten 2023/2024  (Gelesen 25600 mal)

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20675
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Phloxgarten 2024
« Antwort #375 am: 13. Juni 2024, 02:17:02 »

@ ruth: du könntest diesen thread im ersten post auf 2024 (oder 2023-2024) aktualisieren.
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

rinaldo rinaldini

m.i.d.

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18506
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Phloxgarten 2024
« Antwort #376 am: 13. Juni 2024, 06:57:10 »

irgendwie habe ich mir gerade einen wolf gesucht nach beiträgen, die das aktuelle phloxsortenmickern beklagen und die alternative von sämlingen als mäßig befriedigend einordneten – vor ein paar tagen erst gelesen, nun nicht auffindbar. hat da ein mod versehentlich einen thread ins nirvana verschoben ... ??? ...

Der Phloxsämlingsfaden ist hier: Phloxsämlinge.

Sämlinge entwickeln sich bei uns am besten an genau dem Platz, an dem sie gekeimt sind. Dort sind sie viele Jahre lang wüchsig bis kraftstrotzend. Leider oft an Stellen, die für die sonstige Gartenbenutzung nicht ideal sind.

Es blühen bisher: 'Graf Zeppelin', 'Flame Light Blue', 'Blue Paradise' und eine unbestimmte rosa blühende Pflanze. Außerdem einige Sämlinge.

     
'Graf Zeppelin' - 'Blue Paradise'

       
Sämling - Sämling - Sorte oder nicht Sorte?
« Letzte Änderung: 13. Juni 2024, 07:03:24 von lerchenzorn »
Gespeichert

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20675
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Phloxgarten 2023/2024
« Antwort #377 am: 13. Juni 2024, 08:20:06 »

danke, aber den sämlingsfaden meinte ich nicht und da ist auch die vermisste aktuelle diskussion nicht drin.

schlimmstenfalls habe ich geträumt?! ???
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

rinaldo rinaldini

m.i.d.

Inken

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3034
    • Deutsche Gartenbaubibliothek
Re: Phloxgarten 2023/2024
« Antwort #378 am: 13. Juni 2024, 08:22:59 »

Nein. Es handelte sich um ein Kellergespräch. Sämlinge wachsen an selbstgewählten Stellen gut (sehr gut), haben aber keine Geschichte. ;)
Gespeichert

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20675
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Phloxgarten 2023/2024
« Antwort #379 am: 13. Juni 2024, 11:06:11 »

ah! genau! :D aber warum habe ich das gespräch nicht wiedergefunden?!

mir geht es nämlich auch so, dass fast alle tollen sorten weg sind oder schwinden, während die sämlinge ganz gut dastehen.

und: danke, conni! :)
« Letzte Änderung: 13. Juni 2024, 11:09:19 von zwerggarten »
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

rinaldo rinaldini

m.i.d.

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6628
Re: Phloxgarten 2023/2024
« Antwort #380 am: 13. Juni 2024, 16:17:50 »

In meinem Garten hält sich das eigentlich die Waage, wobei ich nicht so viele tolle Sorten habe. Die Wühlmäuse sorgen bei Sorten wie Sämlingen immer wieder für die Verluste. Dieses Jahr kann ich allerdings auch sehr gut sehen, welche Phloxe bei den Schnecken besonders beliebt sind. ::)
Gespeichert

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6628
Re: Phloxgarten 2024
« Antwort #381 am: 13. Juni 2024, 16:23:35 »


Es blühen bisher: 'Graf Zeppelin', 'Flame Light Blue', 'Blue Paradise' und eine unbestimmte rosa blühende Pflanze. Außerdem einige Sämlinge.


So früh schon! Das Frühjahr war am Niederrhein zwar mild, aber eher kühl und nass. Phloxknospen sind noch nirgends zu erahnen. ´Graf Zeppelin´ begeistert mich immer wieder, den muss ich mir unbedingt noch einmal besorgen!

Heute bei jäten habe ich bei meinen Phlox panaschierte Blätter entdeckt.
Kann es Virus sein?

Kann das jemand beantworten? Mich würde das auch interessieren.
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18506
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Phloxgarten 2023/2024
« Antwort #382 am: 13. Juni 2024, 17:24:45 »

Mir fällt auf Anhieb keine Phloxsorte ein, die ich tatsächlich verloren hätte, wenn sie einmal eingewachsen war. Am seidenen Faden hängen aber immer wieder mal welche  Schnecken, Konkurrenz, Hitze, Hunger ...
Gespeichert

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6628
Re: Phloxgarten 2023/2024
« Antwort #383 am: 13. Juni 2024, 18:29:36 »

Keine Wühlmäuse...

Mir sind Horste mit ca. 40 Stängeln eliminiert worden, eindeutig durch Wurzelfraß. Jetzt packe ich die Wurzelstöcke von Phloxen die mir sehr wichtig sind in Hühnerdraht.
Gespeichert

Konstantina

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1920
Re: Phloxgarten 2024
« Antwort #384 am: 13. Juni 2024, 18:33:57 »


Heute bei jäten habe ich bei meinen Phlox panaschierte Blätter entdeckt.
Kann es Virus sein?

Kann das jemand beantworten? Mich würde das auch interessieren.

Es ist ausgewachsen, die folgende Blätter waren ganz normal grün.
Gespeichert

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10257
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Phloxgarten 2023/2024
« Antwort #385 am: 16. Juni 2024, 15:24:53 »

Keine Wühlmäuse...
Mir sind Horste mit ca. 40 Stängeln eliminiert worden, eindeutig durch Wurzelfraß. Jetzt packe ich die Wurzelstöcke von Phloxen die mir sehr wichtig sind in Hühnerdraht.
.
Mir wurde etwa Anfang Juni ein großer, schon knospiger Horst 'David' von einer Wühlmaus fast ratzekahl gefressen. Ich konnte zusehen, wie er innerhalb kurzer Zeit welk wurde und zu kippen begann. Ich habe nach dem Ausbuddeln 8 kleine Teilstücke mit Wurzelresten getopft.  Nun treiben die kahlen Stummel schon wieder neue Blättchen...  ;)
Rettung in letzter Minute und trotzdem echt gemein so direkt vor der Blüte.  :'(
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6628
Re: Phloxgarten 2023/2024
« Antwort #386 am: 16. Juni 2024, 15:42:46 »

Ja, das Phänomen kenne ich - der Phlox scheint sich einem freundlich zuzubeugen, kippt de facto aber nur mangels Wurzeln um. Bei einem größeren Horst entsteht dann leider auch gleich eine hässliche Lücke im Beet.

Ein anderes Problem ist auf meinem staunassen Boden, dass die Wurzeln in nassmilden Winter verfaulen können. Dafür sind einige Sorten empfindlich, andere nicht.


Es ist ausgewachsen, die folgende Blätter waren ganz normal grün.

Danke, Konstantina, das habe ich vermutet, kenne mich mit Virusbefall aber nicht so aus!

Gestern habe ich nun doch die ersten Knospen entdeckt: ´Prospero´, nur vom Gemüsegarten aus zu sehen.
Gespeichert

cat1

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 188
Re: Phloxgarten 2023/2024
« Antwort #387 am: 16. Juni 2024, 19:48:31 »

Blue Paradise ist vor zwei Monaten halbiert worden, man merkt nichts davon


White Eye Flame kränkelt, blüht dennoch. Ich überlege ihn rauszunehmen und wieder Graf Zeppelin zu pflanzen. Der zweite war mir zu hoch, der Flame ist mir zu niedrig und zu mau  ???


Wilhelm Kesselring fängt jetzt an - ein sehr zuverlässiger Phlox, sehr gesund und standfest hier


Ein Paar relativ neue Russische Sorten habe ich vor ca 1 Monat geliefert bekommen - Esmeralda und Gzhel. Ganz kleine Wurzelschnittlinge - da tut sich noch nicht viel, aber sie leben noch.
Gespeichert
A garden is a thing of beauty and a job forever, meint R. Briers. Job übersehe ich :-;)

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18506
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Phloxgarten 2023/2024
« Antwort #388 am: 18. Juni 2024, 05:42:41 »

Mir fällt auf Anhieb keine Phloxsorte ein, die ich tatsächlich verloren hätte, ...

Doch. 'Marc Ilya' ist unter dem Frühblüher-Laub den Schnecken zum Opfer gefallen. Da ist in diesem Jahr nichts erschienen.

Der zartrosa Sämling ist am weitesten.

Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18506
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Phloxgarten 2023/2024
« Antwort #389 am: 18. Juni 2024, 05:46:20 »

Wühlmäuse hatten im Massenjahr 2019 eine Sorte fat umgebracht. Von drei kräftigen Horsten waren damals nur winzige Reste geblieben, die sich nur langsam erholen.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 24 25 [26]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de