Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich stelle fest: es gibt nicht nur Helikoptereltern, sondern auch Helikoptergärtner/-innen.  8) (HundertSchneebeeren)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. Juli 2024, 17:36:30
Erweiterte Suche  
News: Ich stelle fest: es gibt nicht nur Helikoptereltern, sondern auch Helikoptergärtner/-innen.  8) (HundertSchneebeeren)

Neuigkeiten:

|31|3|Komisch, wenn ich in eine bestimmte Gegend fahre, steht mein Auto plötzlich auf dem Parkplatz der Gärtnerei  Ich meine, bei Tieren gibts das ja, daß die wissen, wo sie hingehören etc., aber bei Autos? (Sternrenette)

Seiten: 1 ... 162 163 [164] 165 166 167   nach unten

Autor Thema: Bartlose Iris  (Gelesen 253897 mal)

Nox

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4112
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Bartlose Iris
« Antwort #2445 am: 29. Mai 2024, 13:06:49 »

Was es nicht alles für Kreuzungen gibt !
Dark Emperor und Elfenkind finde ich besonders schön.
.
Bei meinen blühen erst Iris sibirica Ann Dash und I. sibtosa Sahnehäubchen. Alles andere schiebt Stängel und ich streue wie wild blaue Körnchen. Wir hatten keine Wärmewelle wie in einigen Gebieten Deutschlands.
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26721
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Bartlose Iris
« Antwort #2446 am: 29. Mai 2024, 13:36:08 »

ich wär eher für die SSTT1031. Oder den Repeater.
Sehr spannend.
Leider wohl nicht sehr trockenverträglich, vermute ich.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Anubias

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1639
  • Ruhrgebiet/ Münsterland Grenzgebiet, 7b
Re: Bartlose Iris
« Antwort #2447 am: 29. Mai 2024, 18:05:19 »

Guten Abend!

Bei uns in der Gärtnerei bin ich gerade über eine blühende Iris gestolpert.
Das soll Iris sibirica Ruby Wine sein, aber das glaub ich im Leben nicht.
Was kann das statt dessen sein ? Eine rotviolette Iris chrysographes ?
Das Laub ist sehr ähnlich Iris sibirica, nur etwas dicker/stabiler.
Gespeichert
Nichtstun macht nur dann Spaß, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Noël Coward)

Nixgärtnerin

Scabiosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7134
Re: Bartlose Iris
« Antwort #2448 am: 29. Mai 2024, 19:19:45 »

Das könnte evtl. eine Sino-Sibirica sein, Anubias.
.
Die Sino-Siberian-Iris/Ellebank-Mayfly hätte z.B. farblich Ähnlichkeit.

Gespeichert

Anubias

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1639
  • Ruhrgebiet/ Münsterland Grenzgebiet, 7b
Re: Bartlose Iris
« Antwort #2449 am: 29. Mai 2024, 19:35:46 »

Danke! Passt noch nicht perfekt, aber jetzt weiß ich,  wo ich weiter suchen muss  :)
Gespeichert
Nichtstun macht nur dann Spaß, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Noël Coward)

Nixgärtnerin

Rhytidiadelphus

  • Full Member
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 333
Re: Bartlose Iris
« Antwort #2450 am: 29. Mai 2024, 21:03:44 »

Sino-Sibirica ist auf jeden Fall richtig. Hier gibt es einige aus der Gruppe:
https://daylily-phlox.eu/category/iris/sino-siberian-iris/
Wenn du unter 'Iris sibirica Ruby Wine'  suchst findest du noch mehr Stellen, wo diese Pflanze unter diesem Namen verkauft wird. ;D
Gespeichert
Die Signatur hält 2m Abstand und ist daher nicht sichtbar!

Rhytidiadelphus

  • Full Member
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 333
Re: Bartlose Iris
« Antwort #2451 am: 29. Mai 2024, 21:38:25 »

ich wär eher für die SSTT1031. Oder den Repeater.
Sehr spannend.
Leider wohl nicht sehr trockenverträglich, vermute ich.

Die Calsibes wollen nicht nass stehen, aber auch nicht in der vollen Sonne, sondern eher halbschattig (hat mir T. Tamberg am Telefon erzählt). Das stimmt auch, denn nach längerer Zeit in der vollen Sonne schlappen zunächst die Blüten und dann auch die Blätter. Aber Steingarten oder ein mediterranes Beet sind da sicher ungeeignet. Bei mir haben sie gut die Hälfte des Tages volle Sonne.
Und immer an die Spätfrostempfindlichkeit denken, zumal die Teile sehr früh austreiben. Zumindest in der Süd-Bretagne bei 8b bis 9a dürfte das kein Problem sein.
Der Repeater kann durchaus nass stehen, wächst aber auch normal feucht im Beet wie I. pseudacorus auch.
Gespeichert
Die Signatur hält 2m Abstand und ist daher nicht sichtbar!

Rhytidiadelphus

  • Full Member
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 333
Re: Bartlose Iris
« Antwort #2452 am: 29. Mai 2024, 21:47:29 »

Nach den Calsibes und Pseudacorus-Hybriden habe ich auch noch ein paar Sibirica-Bilder.

Iris Berliner Amethyst (Tamberg 2022)
Gespeichert
Die Signatur hält 2m Abstand und ist daher nicht sichtbar!

Rhytidiadelphus

  • Full Member
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 333
Re: Bartlose Iris
« Antwort #2453 am: 29. Mai 2024, 21:50:26 »


Iris Berliner Amethyst
Scheint wüchsig und blühfreudig zu sein. Aus dem Stück, das ich letztes Jahr bekommen habe, ist das hier geworden.
Gespeichert
Die Signatur hält 2m Abstand und ist daher nicht sichtbar!

Rhytidiadelphus

  • Full Member
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 333
Re: Bartlose Iris
« Antwort #2454 am: 29. Mai 2024, 21:52:54 »


Iris Berliner Amethyst und Lapislazuli (auch Tamberg 2022)
Gespeichert
Die Signatur hält 2m Abstand und ist daher nicht sichtbar!

Rhytidiadelphus

  • Full Member
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 333
Re: Bartlose Iris
« Antwort #2455 am: 29. Mai 2024, 21:58:42 »


Frau Holle ist zuerst cremefarben und wird dann weiß.
Gespeichert
Die Signatur hält 2m Abstand und ist daher nicht sichtbar!

Rhytidiadelphus

  • Full Member
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 333
Re: Bartlose Iris
« Antwort #2456 am: 29. Mai 2024, 22:00:32 »


Lapislazuli alleine
Gespeichert
Die Signatur hält 2m Abstand und ist daher nicht sichtbar!

Rhytidiadelphus

  • Full Member
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 333
Re: Bartlose Iris
« Antwort #2457 am: 29. Mai 2024, 22:02:33 »


Lavender Landscape
Gespeichert
Die Signatur hält 2m Abstand und ist daher nicht sichtbar!

Rhytidiadelphus

  • Full Member
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 333
Re: Bartlose Iris
« Antwort #2458 am: 29. Mai 2024, 22:04:17 »


Lavender Landscape ist sehr wüchsig und hoch.
Gespeichert
Die Signatur hält 2m Abstand und ist daher nicht sichtbar!

Rhytidiadelphus

  • Full Member
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 333
Re: Bartlose Iris
« Antwort #2459 am: 29. Mai 2024, 22:07:10 »


My Girl Emily (Cole 2012)
Gespeichert
Die Signatur hält 2m Abstand und ist daher nicht sichtbar!
Seiten: 1 ... 162 163 [164] 165 166 167   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de