Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: wunderbare Eindrücke und ich muss auch noch mal Weidenkatz gratulieren zu dem was sie geschaffen hat, diese Farben der Astern...
Außerdem weiß ich wie sich ein Alien anfühlt. (Monarde in dem Thread Garteneinblicke 2020)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. Oktober 2020, 14:41:27
Erweiterte Suche  
News: wunderbare Eindrücke und ich muss auch noch mal Weidenkatz gratulieren zu dem was sie geschaffen hat, diese Farben der Astern...
Außerdem weiß ich wie sich ein Alien anfühlt. (Monarde in dem Thread Garteneinblicke 2020)

Neuigkeiten:

|13|1|Man muß sich auf etwas verlassen können, von dem man nicht verlassen wird. (Laotse)

Seiten: [1] 2 3 ... 21   nach unten

Autor Thema: Tomaten/Sorten- und Geschmacksbeschreibungen  (Gelesen 28983 mal)

Feder

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4047
  • Liebe Grüsse Maria
Tomaten/Sorten- und Geschmacksbeschreibungen
« am: 17. Juni 2006, 08:46:37 »

Johannisbeertomaten
Kleinfrüchtige Tomaten, ca.1cm im Durchmesser und darunter, an starkwüchsigen Pflanzen. Die gelben sind bei mir ein bisschen grösser als die roten. Am besten in Töpfen oder Ampeln wuchern lassen und nicht ausgeizen, nicht aufbinden. Reichtragend und früh. Sie schmecken sehr gut, würzig und süss, gut zum Naschen oder auch zum Garnieren und Mitbringen, super für Kinder. Johannisbeertomaten will ich immer wieder haben.
« Letzte Änderung: 17. Juni 2006, 08:51:13 von Feder »
Gespeichert
Das Natürliche bleibt immer gleich. Das Normale ändert sich alle 100 km oder alle paar Jahre.
  Pat Parelli

brennnessel

  • Gast
Re:Tomaten/Sorten- und Geschmacksbeschreibungen
« Antwort #1 am: 17. Juni 2006, 08:55:34 »

Pendulina:
Hängetomate, mittelkleine Früchte (ca. 4cm), gelb, sehr früh, aber bei mir nicht sehr langlebig, weil wieder in zu kleiner Ampel...., süß, feste Schale.
Ich setze sie auch manchmal als Zweittomate an den Rand einer Kübeltomate, um früh naschen zu können.
Die Sämlinge sind anfangs oft ziemlich mickrig, aber das gibt sich später, wenn sie getopft ist und nachher nicht Hunger leiden muss.
Gespeichert

Alfi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1858
    • Melonengarten.de Wassermelonen.info
Re:Tomaten/Sorten- und Geschmacksbeschreibungen
« Antwort #2 am: 17. Juni 2006, 09:09:48 »

Hallo,

da ich selbst noch keine Geschmackserfahrungen mit selbstgezüchteten Tomaten habe, hier mal was aus dem Internet:

Tomato Day 2004
Where: At Morningsun Herb Farm in Vacaville
What: 162 varieties tasted

1. SunGold; Super Sweet 100 (tie)
2. Isis Candy
3. Matt's Wild Cherry
4. Basinga
5. Red Grape
6. Black Prince
7. Sweet Chelsea
8. Black Cherry; Snow White Cherry (tie)
9. Dixie Golden Giant; Juliet (tie)
10. Garden Peach
11. Jaune Flammé
 12. Cherokee Purple; Hillbilly (tie)
13. Beefmaster
14. Enchantment
15. Lemon Boy; Pineapple (tie)
16. Tappy Heritage
17. Persimmon
18. Celebrity
19. Mexico
20. Julia Child

TomatoFest 2004
Where: At Quail Lodge Resort, Carmel
What: More than 300 heirloom varieties tasted

1. Black Cherry
2. Julia Child
3. Dagma's Perfection
4. Paul Robeson
5. Brandywine (Sudduth's Strain)
6. Amish Gold
7. German Johnson
8. Sunset's Red Horizon
9. Jaune Flammé
10. Hillbilly
11. Cherokee Chocolate
12. Hawaiian Pineapple
13. Isis Candy
14. Tobolsk
15. Jaune Couer de Pigeon
16. Kellogg's Breakfast
17. Mortgage Lifter (Radiator Charlie's)
18. Tiger Paw
19. Green Zebra
20. Black Prince

Heirloom Tomato Festival 2004
Where: Kendall-Jackson Winery in Felton
What: Heirlooms only tasted
Best of Show: Glacier
Biggest of Show: Pineapple (2.5 pounds)
Category winners:
Red
1. Arkansas Traveler
2. Coustralee
3. Pink Ping Pong (entered as a red tomato)

Yellow-orange
1. Yellow Brandywine
2. Indian Moon
3. Sweet Tangerine
All other colors

1. Evergreen
2. Pink Ping Pong
3. Green Pineapple

Paste
1. Glacier
2. La Roma Gold
3. Italian Gold
Cherry
1. Unknown variety
2. Green Grape
3. Sweet 100
Gespeichert

Alfi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1858
    • Melonengarten.de Wassermelonen.info
Re:Tomaten/Sorten- und Geschmacksbeschreibungen
« Antwort #3 am: 17. Juni 2006, 09:12:40 »

Und nochwas:

Top tomatoes
Here are the top finishers at Morningsun Herb Farm's Tomato Day. Perfect score is 3.00.
1. Sungold (2.87)

2. Super Sweet 100 (2.76)

3. Cherokee Purple (2.73)

4. Black Cherry (2.67)

5. Snow White Cherry (2.63)

6. Carbon (2.61)

7. Cabernet (2.57)

8. Sweet Chelsea (2.55)

9. (Tie) Coustralee (2.52)

9. (Tie) Garden Peach (2.52)

10. Green Grape (2.47)


****
Gespeichert

Feder

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4047
  • Liebe Grüsse Maria
Re:Tomaten/Sorten- und Geschmacksbeschreibungen
« Antwort #4 am: 17. Juni 2006, 09:13:52 »

Stupice
Sehr frühe, kleinfrüchtige rote Tomate, 3cm, kartoffelblättrig. Die Pflanze wird nur halbhoch. Die Früchte schmecken ausgezeichnet, süss saftig und würzig.


stupicerot.jpg

Gespeichert
Das Natürliche bleibt immer gleich. Das Normale ändert sich alle 100 km oder alle paar Jahre.
  Pat Parelli

Feder

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4047
  • Liebe Grüsse Maria
Re:Tomaten/Sorten- und Geschmacksbeschreibungen
« Antwort #5 am: 17. Juni 2006, 09:19:26 »

Sub Arctic Cherry
Sehr frühe Buschtomate, geschmacklich eher etwas fade, pinkfarben, reichtragend.


subarcrot.jpg

Gespeichert
Das Natürliche bleibt immer gleich. Das Normale ändert sich alle 100 km oder alle paar Jahre.
  Pat Parelli

Feder

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4047
  • Liebe Grüsse Maria
Re:Tomaten/Sorten- und Geschmacksbeschreibungen
« Antwort #6 am: 17. Juni 2006, 09:23:58 »

Tumbling Tom Gelb
Buschcoctailtomate, früh, reichtragend. Die Früchte schmecken eher säuerlich.


tumblingtgelb.jpg

Gespeichert
Das Natürliche bleibt immer gleich. Das Normale ändert sich alle 100 km oder alle paar Jahre.
  Pat Parelli

Feder

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4047
  • Liebe Grüsse Maria
Re:Tomaten/Sorten- und Geschmacksbeschreibungen
« Antwort #7 am: 17. Juni 2006, 09:30:51 »

Santiam
Halbhohe Stabtomate, früh, reichragend. Sehr schöne Frucht mit Spitze, normalgross. Saftig, schmeckt ganz normal nach Tomate.


santiam.jpg

Gespeichert
Das Natürliche bleibt immer gleich. Das Normale ändert sich alle 100 km oder alle paar Jahre.
  Pat Parelli

Huschdegutzje

  • Gast
Re:Tomaten/Sorten- und Geschmacksbeschreibungen
« Antwort #8 am: 18. Juni 2006, 13:47:37 »

@ Feder und Lisl
danke für die ausfühliche, bebilderte Beschreibung, das macht richtig Laune auf die eigenen Tomaten. :D :D :D
Wenn´s denn nur schon so weit wär ::)

@ Alfi
sehr interessant, deine Listen
Ich hatte Samen von der Sungold, die ist allerdings schon verstorben. Sie ist irgendwo in meiner Anzuchtstation untergegangen :-\
Ich werde wohl damit bis nächstes Jahr warten müssen :-[

Gruß Karin
« Letzte Änderung: 18. Juni 2006, 13:47:51 von Huschdegutzje »
Gespeichert

Alfi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1858
    • Melonengarten.de Wassermelonen.info
Re:Tomaten/Sorten- und Geschmacksbeschreibungen
« Antwort #9 am: 18. Juni 2006, 19:27:03 »

@Huschdegutzje
Die Sungold hatten bei mir eine 100%ige Keimrate, bei über 20 Samen :) Sind auch jetzt mittlerweile die Pflanzen mit dem dicksten Haupttrieb. Freu mich schon drauf. Die Sungold scheint ja so ziemlich die "Supertomate" überhaupt zu sein.

Wenn ich mir die Rangliste aus meinem zweiten Posting so anschaue, weiß ich wieder, wie ich auf meine Sorten gekommen bin :) Habe davon die Top 5 und die Nr. 10 :)

Gruss
Ralph
Gespeichert

Huschdegutzje

  • Gast
Re:Tomaten/Sorten- und Geschmacksbeschreibungen
« Antwort #10 am: 18. Juni 2006, 20:30:53 »

Ja, dann komm ich doch mal vorbei, wenn du soviel davon hast.
Natürlich erst, wenn sie reif sind ;D ;)

Gruß Karin
Gespeichert

Alfi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1858
    • Melonengarten.de Wassermelonen.info
Re:Tomaten/Sorten- und Geschmacksbeschreibungen
« Antwort #11 am: 18. Juni 2006, 20:47:33 »

@Huschdegutzje
Zu spät. ;D Habe von der Sungold nur 6 Pflanzen behalten. Den Rest an Bekannte und Nachbarn verschenkt (konnte ja nicht ahnen, daß die Dinger so gut wachsen) :)
Gespeichert

Huschdegutzje

  • Gast
Re:Tomaten/Sorten- und Geschmacksbeschreibungen
« Antwort #12 am: 23. Juni 2006, 06:12:57 »

@ Alfi

ich will ja auch keine Pflanze, hätt eh keinen Platz.
Ich wollte eigentlich die fertigen Früchte essen kommen ;D :D ;)

Gestern hab ich meine erste Tomate für dieses Jahr geerntet

Himbeerrose, kleinwüchsige Hängetomate, die Früchte sind leicht eiförmig und pink-rot. Die Frucht schmeckte leicht säuerlich, vielleicht hab ich auch nicht lange genung gewartet, die Gier war zu groß :P :P ;D

Gruß Karin
Gespeichert

Aella

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11334
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7b, ca. 220m ü. NN
Re:Tomaten/Sorten- und Geschmacksbeschreibungen
« Antwort #13 am: 23. Juni 2006, 08:17:16 »

bei mir dauerts mindestens noch vier wochen, bis ich ernten kann :-[
die ersten blüten verblühen gerade und die größte tomate ist gerade mal murmelgroß.

ok, die hängetomaten sind schon weiter, aber auch hier dauert es bestimmt noch 3 wochen...seufz
Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

brennnessel

  • Gast
Re:Tomaten/Sorten- und Geschmacksbeschreibungen
« Antwort #14 am: 23. Juni 2006, 08:33:10 »

Vielleicht geht es dann doch schneller, als du jetzt noch denkst, Aella ;) !
Ich habe es ganz übersehen, dass bereits eine Yellow-Tax-Frucht gelb und damit reif wurde - ebenso bemerkte ich erst meine ersten reifen Himbeerrosen, als vorbeigehende Frauen auf meinen Balkon deuteten und überrascht von " den schon roten Paradeisern" redeten.... ;) !
Aber alle diese Sorten, wie auch die jetzt die ersten reifen Kügelchen tragende "Vesenij Mieurinskij" habe ich schon Ende Jänner gesät.
Bei den später angebauten ist auch noch keine Spur von reifen Früchten. Es blühen noch nicht mal alle so richtig viel .....
Hauptsache, sie bleiben lange gesund, dann werden wir schon wieder genug ernten können 8) !
LG Lisl
« Letzte Änderung: 23. Juni 2006, 08:33:56 von brennnessel »
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 21   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de